Ethereum, ETH

Ethereum, News

Ethereum: der unangefochtene König der Smart Contract Blockchains oder besteht für Herausforderer noch Hoffnung?

Tags:

Von Mister Coinlover-Juli 4, 2020

Ethereum ist seit langem der unangefochtene König unter den Smart Contract Blockchains. Die Daten sprechen dafür Bände. Die Frage ist nur: Kann Ethereum überhaupt noch von seinem Thron verstoßen werden oder hat dieser Zug den Bahnhof schon längst verlassen?

Ethereum läuft seiner Konkurrenz davon

Der Vorsprung ist immens und das zeigt sich in vielerlei Hinsicht. Alleine die Marktkapitalisierung von Ethereum (ETH) ist mit aktuell gut 25,2 Milliarden Dollar um ein fast zehnfaches höher als der zweitplatzierte Cardano (ADA) mit gerade mal knapp 2,6 Milliarden Dollar. Laut einem Bericht von Outlier Ventures sollen zudem 80% aller Smart Contracts und dApps die Plattform von Ethereum ihr Zuhause nennen. EOS liegt in diesem Bereich mit nur 9% weit abgeschlagen an zweiter Stelle.

Der Größenunterschied zwischen Ethereum und seinen Mitbewerbern ist deutlich erkennbar. Dies zeigt sich auch, wenn wir Metriken wie aktive Benutzer, bestätigte Transaktionen und bezahlte Transaktionsgebühren hinzuziehen.

Chris Burniske, Partner bei Placeholder Capital, zeigte vor geraumer Zeit die unten stehende Grafik, welche die Summe der für Ethereum gezahlten Mining-Gebühren im Vergleich zu denen bei Tezos, Waves und Lisk gezahlten Gebühren zeigt.

Wie du sehen kannst, haben die drei letztgenannten Netzwerke insgesamt weniger als 500.000$ an Mining-Gebühren eingenommen, während Ethereum über 70.000.000$ eingenommen hat. Das entspricht dem 140-fachen Betrag und unterstreicht wo sprichwörtlich die Musik spielt.

Ethereum Mining Gebühren gegenüber Tezos, Wave und Lisk

Abb.1: Ethereum Mining Gebühren gegenüber dem kumulierten Wert von Tezos, Wave und Lisk zusammen. Quelle: Chris Burniske.

Laut Messari machen Bitcoin und Ethereum zusammen sogar mehr als 99% aller Mining-Gebühren im gesamten Crypto-Space aus.

Hinzu kommt, dass Ethereum von einigen der größten Unternehmen der Welt zunehmend angenommen wird, während die meisten anderen Blockchains bislang in der traditionellen Unternehmenswelt wenig Anklang finden.


Ethereum, Visa, ETH, Geld5 Gründe, warum Ethereum & Crypto genau wie Visa eine neue Form von Geld werden können

Erfahre, wie viele Parallelen zwischen Crypto und VISA bestehen und warum Kryptowährungen wie Ethereum (ETH) das neue Geld werden können. 5 Min. Lesezeit


Adam Cochran, ein Partner von Metacartel Ventures und Professor am Conestoga College in Kanada, entdeckte bei seiner Studie der 10.000 reichsten ETH-Wallets Indizien dafür, dass prominente Unternehmen bereits in Ethereum investieren.

Er und sein Team fanden Hinweise dafür, dass einige der Ethereum Wallets in Verbindung mit wichtigen Akteuren wie

  • JPMorgan Chase,
  • Reddit,
  • IBM,
  • Microsoft,
  • Amazon und
  • Walmart

stehen. Alle dieser identifizierten Wallets akkumulieren ETH. Es ist allerdings unklar gewesen, zu welchem Zweck, an welcher Stelle in ihrer Unternehmensstruktur dies stattfindet und ob es sich überhaupt um eine offizielle Unternehmensinitiative handelt oder nicht.

Zudem hat Reddit, eine der bekanntesten Social-Media-Plattformen der Welt, ein Punktesystem für die Nutzer von zwei Sub-Reddits mit einer Million Nutzern geschaffen. Das System basiert derzeit auf einem Ethereum-Testnetz, könnte aber bald auf die Hauptchain übertragen werden.

Unabhängig davon hat das professionelle Dienstleistungsunternehmen Ernst and Young begonnen, die Technologie von Ethereum einzusetzen. Ein Beispiel hierfür ist ihr Projekt Nightfall, das mit Hilfe von Zero-Knowledge Proofs versucht, bestimmte Ethereum-Transaktionen privater zu gestalten.

Und bei all den genannten Fakten sind wir noch nicht einmal auf DeFi zu sprechen gekommen, welches das Potential hat, einen globalen Paradigmenwechsel einzuleiten und vollständig auf der Plattform von Ethereum aufbaut.

Ethereum übt einfach eine Anziehungskraft aus, der sich selbst der Vater aller Kryptowährungen nicht entziehen kann.

Wie wir erst kürzlich berichtet haben, transportieren immer mehr Anleger ihre BTC auf die Ethereum Blockchain, um dadurch mit Bitcoin ein passives Einkommen zu generieren. Der größte Treiber dafür ist die Einführung des COMP Yield Farmings Mitte Juni gewesen. In Folge dessen hat das Kreditvergabeprotokoll seinen BTC-Bestand von ca. 90 Mio. Dollar auf über 570 Mio. Dollar erhöht. Dies entspricht einem Anstieg von 533% in weniger als zwei Wochen.

BTC auf Ethereum

Abb.2: BTC auf Ethereum. Quelle: The Defiant.


Tether und der Bitcoin KursTether – Messias oder Scharlatan: Was steckt hinter dem Aufstieg von USDT in Milliardenhöhe?

Doch was steckt hinter diesem großen Wachstum von Tether? Werden USDT aus nichts weiter als heißer Luft erschaffen oder steckt mehr dahinter? 6 Min. Lesezeit


Nun stellte Vitalik Buterin kürzlich auf Twitter in Aussicht, dass die Ethereum Blockchain eine massive Verbesserung seiner Skalierbarkeit auf bis zu 100.000 Transaktionen pro Sekunde erfahren könnte. Grund dafür seien die Updates von ETH 2.0, an dem die Entwickler auf Hochtouren arbeiten.

Die einzige Frage dir wir uns an diesem Punkt noch stellen, ist, ob Ethereum noch an irgendetwas anderem als an sich selbst scheitern könnte.

Meinungen zur Folge ist im Bereich der Smart Contract Plattformen allerdings noch nicht das letzte Wort gesprochen. So könnte ein zuletzt aufstrebender Konkurrent den Goliath-ähnlichen Platzhirschen Ethereum zukünftig ernsthaft herausfordern. Die Rede ist von Cardano und den jüngsten positiven Neuigkeiten, die das Projekt umringen. Doch davon ist der Herausforderer noch weit entfernt. Ein gesunder Wettbewerb würde aber bekanntlich mit Sicherheit nicht schaden.

Suchst du noch eine sichere Anlaufstelle, um in Ethereum (ETH) zu investieren?

Möchtest du am Erfolg der Nummer 1 der Smart Contract Blockchains teilhaben und ebenfalls in Ethereum (ETH) investieren? Dann ist es jetzt an der Zeit, dich nach einer geeigneten Anlaufstelle für deine Investition und deinen Handel mit Kryptowährungen umzusehen.

Unser Broker Testsieger eToro ist dann genau der richtige vertrauenswürdige Partner für dich und deinen Handel an den Finanzmärkten. Die weltweit größte Social Trading Plattform macht das Investieren von Zuhause aus so einfach und bequem wie nie zuvor. Sie verbindet Einfachheit mit einer großen Auswahl an Handelsmöglichkeiten, ohne dass der Download einer zusätzlichen Software nötig ist.

Als erfolgreiche Trader kannst du dich und deine Handelsstrategien ebenfalls kopieren lassen. Auf diesem Weg baust du dir nebenbei ein zweites lukratives Einkommen auf. Mehr Infos dazu und rundum den Broker findest du in unserem eToro Test. Melde dich jetzt einfach an und überzeuge dich selbst.

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Das könnte dir auch gefallen