König, King, Schach

DeFi, News

Curve übertrifft UniSwap durch Polkadot-Integration und einem TVL von 3,99 Mrd. $

Tags: , , ,

Von Mister Coinlover-Februar 10, 2021

Curve Finance hat den Gesamtwert an hinterlegtem Vermögen von UniSwap übertroffen. Ein Zeichen dafür, dass sich der Wettbewerb zwischen den DeFi-Protokollen aufheizt.

Da die dezentrale Finanzwelt immer mehr an Bedeutung gewinnt, braut sich ein Kampf der DEXs zwischen einigen der Top-Protokollen wie Uniswap (UNI), SushiSwap (SUSHI) und Curve DAO (CRV) zusammen, da die wachsende Liste der Plattformen um die Liquidität der Investoren und Transaktionen im Netzwerk konkurriert.

DeFi-Lending-Protokolle sind wahre Vermögensmagnete

In Bezug auf den auf der jeweiligen Plattform hinterlegten Gesamtwert, dominieren DeFi-Lending-Plattformen derzeit den Raum. Die Top 3 in dieser Hinsicht bestehen aus Maker (MKR), Aave, und Compound (COMP). Dezentrale Börsen halten die nächsten Positionen mit Curve DAO, Uniswap, SushiSwap und Synthetix (SNX).

Liste der DeFi-Projekten mit dem größten TVL

Abb.1: Top-DeFi-Projekte gemessen an ihrem TVL. Quelle: DeFi Pulse

Curve Finance profitiert von Polkadot-Implementierung

Ein zusätzlicher Schub an Aufmerksamkeit für CRV kam am 8. Februar, als bekannt gegeben wurde, dass eine Substrate-basierte Version von Curve Finance bald auf Equilibrium’s Polkadot (DOT) Parachain implementiert werden wird.

Die Integration wird von der Web3 Foundation’s Open Grant Program unterstützt und wird eine zusätzliche Ebene der Interoperabilität zu Curve Finance bringen. Diese könnte seine TVL weiter steigern, da die Anzahl der verfügbaren Vermögenswerte mit dem Zusatz von DOT-basierten „Coins“ ebenfalls weiter ansteigt.

Lesetipp: DeFi-Schneeball wird zur Web 3.0-Lawine & warum Ethereum der Standard bleibt

Aufgrund der Neuigkeiten erreichte nicht nur das TVL auf Curve, sondern auch der Preis seiner CRV Governance-Token am gestrigen Tag, dem 9. Februar, ein neues Allzeithoch. Das Allzeithoch des TVL erfolgte nach einem stetigen Anstieg seit Anfang Januar und die Tendenz zeigt nach wie vor nach oben.

Grafik der Menge an TVL auf Curve über den letzten Monat hinweg

Abb.2: TVL in Curve Finance. Quelle: Defi Pulse

Der DeFi-Krieg verschärft sich

Wenn es um den Token-Wert geht, hat SushiSwap das meiste Preiswachstum seit Dez. 2020 erlebt, da sein Community-fokussierter Ansatz und sein Gebührenteilungsmechanismus dazu beigetragen haben, die Popularität seiner nativen Kryptowährung SUSHI in der Crypto-Community voranzutreiben. UniSwap hingegen muss noch einen Gebührenteilungsmechanismus für seine Token-Inhaber implementieren.

Lesetipp: UniSwap vs. SushiSwap im Titelkampf um die führende dezentrale Börse

Der Wachstum von Curve wurde durch mehrere Hacks verlangsamt, bei denen die Manipulation von CRV-Orakeln zum Verlust von Geldern auf angeschlossenen DeFi-Plattformen führte. Zuletzt traf es den DeFi-Vorreiter Yearn Finance (YFI), nachdem sein DAI-Vault auf Curve einen 11 Millionen US-Dollar schweren Exploit erlitt.

Nichtsdestotrotz ist DeFi nach wie vor und weiterhin unbeirrt auf dem Vormarsch. Während der DeFi-Sektor weiter expandiert, verschärft sich der Kampf zwischen den einzelnen DEXs um ein knappes Gut – die Vermögenswerte und die Liquidität der Nutzer.

Derzeit wachsen die Spekulationen darüber, was Uniswap v3 mit sich bringen wird, da Plattformen wie Curve Integrationen enthüllen, die Interoperabilität ermöglichen und darauf abzielen, die mit Transaktionen im Ethereum-Netzwerk verbundenen Kosten zu reduzieren.

Neu gestartete Projekte wie Reef Finance (REEF), konzentrieren sich auf die Bereitstellung von Cross-Chain-Handel mit der Liquidität von zentralisierten Börsen. Diese Plattformen könnten bald ebenfalls zusätzliche Konkurrenz zu den aktuellen Top-Anwärtern im DeFi-Sektor darstellen. Weitere werden mit Sicherheit folgen.

Das könnte dir auch gefallen