DeFi, News, Wissen

Was ist Synthetix? Alles was du über eines der führenden DeFi-Protokolle wissen musst

Tags: , , ,

Von Mister Coinlover-September 8, 2020

Synthetix (SNX) ist eine der führenden Plattformen im Bereich der dezentralen Finanzen (DeFi). Synthetix selbst ist in erster Linie eine dezentralisierte Börse, aber auch eine Plattform für die Ausgabe synthetischer Vermögenswerte. Letzteres macht das Projekt zu etwas Besonderem.

Die Plattform ermöglicht es den Benutzern, synthetische Vermögenswerte auszugeben und zu handeln. Also digitale Vermögenswerte, die andere reale Vermögenswerte wie Aktien, Fiat-Währungen, Rohstoffe oder Kryptowährungen repräsentieren. Sie verfügt zudem über einen Staking-Mechanismus, der den Benutzern Anreize bietet, der Plattform Liquidität bereitzustellen.

Das Synthetix-Protokoll wurde ursprünglich bereits 2017 von Kain Warwick als Havven konzipiert. Warwick ist derzeit auch Non-Executive Director von blueshyft, einem Netzwerk von über 1.200 Einzelhandelsstandorten in Australien.

Doch lass uns das Ganze von Anfang an aufrollen. In diesem Leitfaden werden wir dir erklären, was Synthetix ist, wie das Staking von SNX-Token funktioniert und was eigentlich synthetische Produkte sind.


eToro ErfahrungenLasse dich als Trader auf eToro kopieren und verdiene passives Einkommen

Ist eToro seriös? Wie schneidet der Broker im Vergleich zu anderen ab? Wie kann man auf eToro Bitcoin kaufen? Lese unseren eToro Erfahrungen. 5 Min. Lesezeit


Was ist Synthetix?

Einfach ausgedrückt ist Synthetix ein auf Ethereum basierendes DeFi-Ökosystem, das als dezentralisierte Börse (DEX) und als Emittent von Vermögenswerten fungiert und über ein Anreizsystem in Form von Staking aufrechterhalten wird.

Die Benutzer können mit jedem beliebigen realen Vermögenswert spekulieren, indem sie synthetische Vermögenswerte erstellen, die ihre Preise in Echtzeit über Orakel-Feeds verfolgen. Im Gegensatz zu traditionellen Finanzsystemen benötigt Synthetix kein KYC. Du musst dir also nicht einmal ein Konto einrichten.

Dennoch könnte jeder ein Engagement in Tesla-Aktien, Anleihen mit hoher Prämie, Immobilien und so ziemlich alles erwerben. Dies kann einfach durch die Hinterlegung von SNX-Tokens auf der Plattform geschehen.

Darüber hinaus können diejenigen, die synthetische Vermögenswerte prägen, ein passives Einkommen aus den Gebühren erzielen, die von den Käufern dieser Vermögenswerte generiert werden.

Einer der aufregendsten Aspekte des Syntethix-Systems ist, dass es einen riesigen Teil der Billionen Dollar an Vermögenswerten aus den traditionellen Märkten abziehen und in das Ethereum-Netzwerk einbringen kann.

Zur Kapitelübersicht von Was ist Synthetix Leitfaden zurückspringen

Synthetix-Netzwerk (SNX) Token und ihre Funktion

SNX ist das Gebrauchsmerkmal des Synthetix-Ökosystems und ist notwendig, um synthetische Assets, so genannte Synths, zu schaffen. Benutzer können SNX-Token von verschiedenen Crypto-Börsen kaufen und sie in einer kompatiblen Wallet deponieren, um sie zu staken.

Sobald sie gestakt sind, können neue Synths geprägt werden. Das Angebot des Tokens war bis zu seiner Aktualisierung im März 2019 deflationär. Mit der Aktualisierung wurde eine inflationäre Geldpolitik eingeführt, um die Stakeholder zu ermutigen, mehr Synths zu schaffen.

Bis 2025 werden insgesamt 250 Millionen SNX-Token geprägt werden. Der SNX Kurs feierte in den letzten Monaten einen drastischen Erfolg. Er stieg in kürzester Zeit von 0,79$ Anfang Juni auf rund 7,74$ am 1. September 2020.

Was ist Synthetix (SNX)? SNX Kurs Historie

Abb.1: SNX Kurs Historie. Quelle: Coingecko.

Zur Kapitelübersicht von Was ist Synthetix Leitfaden zurückspringen


Trading, BörseHandel BTC, ETH, XRP und EOS mit Leverage!

Erfahre alles wichtige rundum die Futures Börse ByBit in unserem ByBit Test 2020. Ist die Börse für den Handel mit Bitcoin empfehlenswert? Wir haben genau hingeschaut. 5 Min. Lesezeit


Synth-Token

Synth-Token sind synthetische Vermögenswerte, die den Preis von realen Vermögenswerten nachbilden. Sie werden, wie wir gerade gelernt haben, durch das Staken von SNX-Tokens geprägt.

Synths können in jeder Form vorliegen und werden mit „s“ bezeichnet. Fiat-Synths würden zum Beispiel wie folgt aussehen: sEUR, sUSD, SRMB. Andere Varianten von Synths sind sAAPL (synthetischer Apple), sTSLA (synthetischer Tesla), sAu (synthetisches Gold), sBNB (synthetische Binance-Münze), sDEFI (synthetischer DeFi-Index) und viele andere.

Wann immer neue Synths geprägt werden, schaffen Staker eine Schuld. Daher müssen sie den gleichen Wert an Synths zurückzahlen, bevor sie ihre gesperrten SNX-Token zurückziehen können. Der Wert von Synths wird sich zudem wahrscheinlich im Laufe der Zeit ändern. Insbesondere dann, wenn es um Wertanlagen geht, die einem sich ständig änderndem Preis unterliegen wie z.B. Aktien.

Infolgedessen müssen die Benutzer möglicherweise eine andere Menge an Synths bezahlen, als sie anfänglich erhalten haben, damit sie ihre gestakten SNX-Token zurückziehen können.

Glücklicherweise müssen Benutzer nicht den gleichen Synth-Typ eintauschen, der ursprünglich geprägt wurde. Solange das Synth, das zur Bezahlung verwendet wurde, denselben Marktwert hat, wird es vom System akzeptiert. Zum Beispiel kann ein Tesla Share-Synth anstelle eines Bitcoin-Synths zum Tausch genutzt werden, solange sie den gleichen Wert haben.

Zu beachten ist an dieser Stelle, dass die Synth-Token nicht genau den Vermögenswerten entsprechen, die sie repräsentieren. Sie sind aus einem bestimmten Grund als synthetische Vermögenswerte bekannt.

Wenn du zum Beispiel ein sAAPL-Token hältst, bist du der Volatilität der Apple-Aktien ausgesetzt. Im Gegensatz zum Besitz echter AAPL-Aktien wirst du jedoch nicht in den Genuss von Dividenden kommen, die an echte Apple-Aktionäre ausgeschüttet werden.

Zur Kapitelübersicht von Was ist Synthetix Leitfaden zurückspringen

Besicherung (Collateral)

Das Synthetix-System erfordert eine Besicherungsrate von 750%. Wenn du beispielsweise 100 sUSDT prägen möchtest, musst du SNX-Tokens im Wert von 750$ als Sicherheit hinterlegen.

Dieser recht hohe Besicherungssatz wird auferlegt, um die Plattform gegen extreme Marktpreisschwankungen abzusichern.

Das Staking von SNX Token

Derzeit verdienen die meisten Menschen mit dem Synthetix-Protokoll Geld. Aber wie jedes andere Form des Geldverdienens birgt auch das Staking von SNX ein gewisses Risiko. Dessen solltest du dir immer bewusst sein.

Wie funktioniert SNX Staking?

Wenn du durch das Staking von SNX-Token Geld verdienen möchtest, sind ein paar einfache Schritte erforderlich.

Was ist Synthetix (SNX)? Das Staking von SNX Token

Abb.2: Mintr zum Staken von SNX-Token. Quelle: Synthetix.

  1. Zuerst musst du dir SNX auf einer beliebigen Börse kaufen und eine Verbindung zu einer Web3-Wallet (z.B. MetaMask) herstellen.
  2. Besuche dann Mintr, die von Synthetix hauseigene Portalschnittstelle für die Prägung und Verwaltung von Synths.
  3. Verbinde deine web3-Wallet mit Mintr.
  4. Klicke auf ‚Mint‘ und wähle, welche Art von Synth du gerne prägen möchtest.
  5. Berücksichtige dabei die Besicherungsquote von 750%.
  6. Gebe die Anzahl der Synths ein, die du prägen möchtest.
  7. Klicke auf „mint now“.
  8. Bestätige die Transaktion in deiner Web3-Wallet.
  9. Danach werden deine SNX-Token automatisch gestakt.

Du kannst damit ab sofort in den Genuss von Belohnungen kommen, die aus Handelsgebühren generiert werden. Des Weiteren partizipierst du an dem inflationären Verhalten der SNX-Token.

There is nothing like a free lunch.

Diese Belohnungen sind jedoch mit einem Preis verbunden. Wenn du Synths prägst, wird dir ein Teil der Last des Schuldenpools der Plattform übertragen. Die höhe des gesamten Schuldenpools entspricht der des Gesamtwertes aller Synths. Diese Schulden können unabhängig vom ursprünglichen Wert deiner geprägten Synths zu- und abnehmen. Du trägst also einen Teil des Risikos der Plattform.

Zur Kapitelübersicht von Was ist Synthetix Leitfaden zurückspringen

Synthetische DEX

Synthetix verfügt über eine eingebaute DEX-Schnittstelle, die es Benutzern ermöglicht, ohne ein Konto zu handeln. Die DEX bietet derzeit 19 Vermögenswerte zum Handel und 31 Handelspaare an.

Alles, was du tun musst, ist die hauseigene Synthetix-Börse aufzurufen und eine beliebige web3-Wallet wie MetaMask zu verbinden. Die DEX von Synthetix hat eine saubere und einfache Schnittstelle, die den Benutzern das Handeln erleichtert.

Was ist Synthetix (SNX)? Die DEX zum Handel von Synth

Abb.3: Der Handel von synthetischen Produkten per DEX. Quelle: Synthetix Börse

Die Börse erhebt sowohl Maker- als auch Taker-Gebühren in Höhe von 0,30%, was über dem Industriestandard von 0,05-0,25% liegt. Die Gebühren werden verwendet, um die Staker für die Bereitstellung von Liquidität auf der Plattform zu belohnen. Es sind also die Gebühren, an denen du durch das Staking deiner SNX mitverdienst.

Darüber hinaus werden den Nutzern natürlich für jede Transaktion auch Gasgebühren vom Ethereum-Netz in Rechnung gestellt. Diese Gebühren können sich also schnell zu einem größeren Betrag aufsummieren, was ein Hindernis für den größeren Markt sein könnte, DEXes für alle Handelsbedürfnisse zu nutzen. Sollte die Skalierung von Ethereum zukünftig aber gemäß dem Plan funktionieren, sollten die Gas-Gebühren der Transaktionen vernachlässigbar werden.

DEXes wie Synthetix verlangen keine Entnahmegebühren (allerdings werden auch hier Gas-Gebühren fällig), da der Handel direkt von Wallet zu Wallet abgewickelt wird.

Zur Kapitelübersicht von Was ist Synthetix Leitfaden zurückspringen

Fazit

Als eines der führenden DeFi-Protokolle hat Synthetix ein großes Potenzial. Hier wird sehr erfolgreich Benutzern auf der ganzen Welt ermöglicht, synthetische Anlagen zu erstellen und zu handeln.

DeFi-Protokolle wie Synthetix haben in den letzten Monaten ein enormes Wachstum erlebt. Ob dies nachhaltig ist oder nicht, wird natürlich erst die Zukunft zeigen. Aber angesichts der Billionen von Dollar, die in der Zentralen Finanzverwaltung (CeFi) gebündelt sind, ist es nicht weit hergeholt, anzunehmen, dass DeFi aller Wahrscheinlichkeit nach noch ganz am Anfang steht. Der Marktanteil, den synthetische Produkte auf der Blockchain dabei ausmachen werden, könnte zweifelsohne signifikant sein.

Das könnte dir auch gefallen