SUSHI Ratgeber

Uncategorized

Was ist SushiSwap: Wie japanische Feinkost zum UniSwap-Killer werden könnte

Von Mister Coinlover-September 2, 2020

In den zwei Jahren seit der Gründung von UniSwap hat die dezentrale Börse seine Position als eine der Hauptstützen vom DeFi-Space gefestigt. Damit einhergehend ist ihr Protokolldesign an und für sich zu einem Standard geworden, von dem viele Projekte seine Mechanik abgeleitet haben. Die Tatsache, dass bei UniSwap alles Open Source ist, hat sich SushiSwap zu eigen gemacht.

SushiSwap sieht sich selbst als die nächste Evolutionsstufe an. Ausgehend von dem eleganten Kerndesign von Uniswap haben sie gemeinschaftsorientierte Funktionen hinzugefügt, die dazu beitragen sollen, das Design des Protokolls zu verbessern und den beteiligten Akteuren weitere Vorteile zu bieten. Doch handelt es sich hierbei wirklich um einen ernsthaften Konkurrenten für die mit Abstand erfolgreichste DEX?

Finde heraus, was SushiSwap ist, ob es UniSwap wirklich gefährlich werden könnte und wie das Farmen von SUSHI Token funktioniert.


eToro ErfahrungenLasse dich als Trader auf eToro kopieren und verdiene passives Einkommen

Ist eToro seriös? Wie schneidet der Broker im Vergleich zu anderen ab? Wie kann man auf eToro Bitcoin kaufen? Lese unseren eToro Erfahrungen. 5 Min. Lesezeit


Was ist SushiSwap?

SushiSwap ist eine Fork von Uniswap mit einigen wesentlichen Unterschieden, allem voran durch seinen nativen SUSHI-Token. Der Token hat bei der Markteinführung zwei Funktionen: Er gibt den Inhabern das Recht Governance auszuüben und einen einen Anspruch auf einen Teil der an das Protokoll gezahlten Gebühren. In vereinfachter Form „besitzen“ die SUSHI-Inhaber einen Anteil am Protokoll.

Die Zunahme des Liquiditätsabbaus (yield farming) als gültige Methode zur Verteilung von Token hat zu einer Fülle von Neueinführungen von DeFi-Token geführt. Diese zielen darauf ab, gleiche Wettbewerbsbedingungen für alle Beteiligten zu schaffen,

  • ohne Vorbedingungen,
  • ohne oder mit nur geringer Zuteilung der Gründer
  • und mit einer gleichmäßigen Verteilung auf der Grundlage der bereitgestellten Mittel.

Die durch diese Liquiditätsanreize verteilten Token gewähren dann ihren Inhabern Governance-Rechte. Darüber hinaus wissen wir bereits, dass SUSHI-Inhaber auch Anspruch auf einen Teil der von den Händlern in das Protokoll eingezahlten Gebühren haben.

Die Token-Inhaber können zudem Dank ihrer Governance-Rechte sogenannte SushiSwap-Verbesserungsvorschläge (SushiSwap Improvement Proposal, SIP) einreichen. Über solche wird unter allen SUSHI-Inhabern abgestimmt und dadurch gegebenenfalls verabschiedet. Hierbei kann es sich um kleinere oder sogar größere Änderungen am SushiSwap-Protokolls handeln. Damit liegt die zukünftige Entwicklung von SushiSwap in den Händen der Community.

Die Community ist damit einer der beiden Grundpfeiler, auf denen der Erfolg von SushiSwap aufbaut. Der andere Pfeiler besteht aus der Bereitschaft der Crypto-Community dem Protokoll ausreichend Liquidität zur Verfügung zu stellen.

Zur Kapitelübersicht von Was ist SushiSwap Leitfaden zurückspringen

SushiSwap punktet durch Anreize für Liquiditätsanbieter

Die erste Frage, die vielen wahrscheinlich als erstes in den Sinn kommen wird ist: Warum sollte jemand auf SushiSwap anstatt auf UniSwap Liquidität zur Verfügung stellen wollen? Immerhin ist UniSwap zweifelsohne eine bereits etablierte Börse mit einem ausgezeichneten Ruf. Warum soll sich also jemand auf unerprobtes Neuland begeben?

Ganz einfach.

Bei Uniswap verdienen Liquiditätsanbieter die Handelsgebühren des Pools nur dann, wenn sie diese Liquidität aktiv bereitstellen. Sobald sie ihren Teil des Pools abgezogen haben, erhalten sie dieses passive Einkommen nicht mehr. Darüber hinaus riskieren sie, wenn das Protokoll an Zugkraft gewinnt, obwohl sie zu einem frühen Zeitpunkt Liquiditätsanbieter waren, dass ihre Rendite verwässert wird, da (größere und wohlhabendere) Interessengruppen wie Risikofonds, Börsen, Mining-Pools dem Protokoll mit einer riesigen Kapitalmenge beitreten.

Was ist SushiSwap

Abb.1: SushiSwap ist wie UniSwap mit größeren Anreizen für LP-Anbieter. Quelle: SushiSwap, Medium

Mit SushiSwap kann man auch etwas Liquidität in einen Pool einbringen und Belohnungen in Form von SUSHI-Token verdienen. Im Gegensatz zu Uniswap berechtigen diese SUSHI-Token jedoch auch dazu, weiterhin einen Teil der in SUSHI angesammelten Protokollgebühr zu verdienen, selbst wenn du dich dazu entscheidest, nicht mehr an der Liquiditätsbereitstellung teilzunehmen. Als Frühanwender, der die Liquidität des Anbieters fördert, wirst du also zu einem Anteilseigner des Protokolls.

Der Verdienst, den du durch das Staking erhältst, ist proportional zum Betrag der Liquidität Pool (LP)-Token, die du auf dem Protokoll gestakt hast, im Verhältnis zum Gesamtbetrag der insgesamt gestakten LP-Token. Wenn dein Beitrag also 5% des gesamten Pools ausmacht, erhältst du auch 5% der darin ausgeschütteten Token.

Zur Kapitelübersicht von Was ist SushiSwap Leitfaden zurückspringen


Trading, BörseHandel BTC, ETH, XRP und EOS mit Leverage!

Erfahre alles wichtige rundum die Futures Börse ByBit in unserem ByBit Test 2020. Ist die Börse für den Handel mit Bitcoin empfehlenswert? Wir haben genau hingeschaut. 5 Min. Lesezeit


Das Staking und Farming von SUSHI

Den Entwicklern von SushiSwap war natürlich bewusst, dass viele der bestehenden Liquiditätsanbieter bereits in Uniswap-Pools aktiv sind. Aus diesem Grund haben sie die Verteilungsmechanismen für die Token so gestaltet, dass es für die bestehenden Uniswap-Liquiditätsanbieter so einfach wie möglich ist, auf ihr Protokoll umzusteigen.

Was ist SushiSwap das Interface

Abb.2: Interface auf SushiSwap zum Staken der LP-Token. Quelle: SushiSwap.

Um mit der Bereitstellung von Liquidität zu beginnen und SUSHI-Token zu verdienen, kann jeder, der Uniswap-LP-Token besitzt, diese LP-Token in die entsprechende Liste der Pools einsetzen, die auf SushiSwap verfügbar sind. Aktuell sind das die folgenden:

  • CeFi Stablecoins: USDT-ETH, USDC-ETH
  • DeFi Stablecoins: DAI-ETH, sUSD-ETH
  • Lending Protocols: COMP-ETH, LEND-ETH
  • Synthetic Assets: SNX-ETH, UMA-ETH
  • Oracles: LINK-ETH, BAND-ETH
  • Ponzinomics: AMPL-ETH, YFI-ETH
  • Delicacy (2x reward): SUSHI-ETH

Der Community steht dabei frei ihre Governance-Rechte beispielsweise dazu zu verwenden, der Liste weitere LP-Token hinzuzufügen. So wurde aktuell zum Beispiel der Beschluss verabschiedet, die folgenden 5 Token dem Protokoll als weitere Staking-Varianten hinzuzufügen:

  • REN
  • BASED
  • SERUM
  • YAM
  • Curve Finance

Die Verteilung der SUSHI-Belohnung begann mit dem Ethereum-Block 10.750.000. Die Belohnungen werden nach 100.000 Blöcken (oder etwa zwei Wochen) reduziert. Nach diesen ersten zwei Wochen der anfänglichen Verteilung werden die Liquiditäts-Token im Staking-Vertrag in die SushiSwap-Verträge migriert. Das bedeutet, dass alle LP-Token von Uniswap, die auf SushiSwap gestakt sind, bei Uniswap gegen die von ihnen repräsentierten Token eingelöst werden. Mit ihnen werden neue Liquiditätspools auf SushiSwap geschaffen. Damit wird der Start der SushiSwap-Börse eingeläutet.

Zur Kapitelübersicht von Was ist SushiSwap Leitfaden zurückspringen

Ist SushiSwap sicher?

Bis zum 2. September 2020 hat das Protokoll von SushiSwap kein professionelles Audit erhalten. Die Einzahlung von Geldern in einen Smart Contract birgt immer das Risiko von Fehlern, selbst bei geprüften und hoch angesehenen Projekten. Der Entwickler hinter SushiSwap sind zudem anonym, sodass dieses Protokoll als noch risikoreicher einzustufen ist.

Du solltest SushiSwap als ein Experiment verstehen, aber auf keinen Fall mehr Wert einzahlen, als du bereit bist zu verlieren. Wegen der teilweise extrem hohen Gaskosten auf Ethereum müssen Farmer mit kleinerem Kapital unter Umständen ihren Einsatz lange staken, bevor sich die Aktion in einen Profit umwandelt. Habe also immer die aktuellen Gas-Fees im Blick.

Aktuelle Gas-Gebühren

Abb.3: Aktuelle Gas-Gebühren auf Ethereum am 02.09.2020. Quelle: EthGasStation.

Vor diesem Hintergrund haben die SushiSwap-Entwickler eine Reihe von Auditoren eingeladen, ihre Verträge zu prüfen. Audits sind teuer, aber wir haben bereits bei anderen kommunalen Projekten wie YAM gesehen, dass die Nutzer bereit sind, Audits für Initiativen zu finanzieren, an die sie glauben.

Zur Kapitelübersicht von Was ist SushiSwap Leitfaden zurückspringen

Wie kann ich Liquidität für SushiSwap bereitstellen?

Solltest du dich trotz des Risikos dazu entschließen, auf Sushi.Swap Farming zu betreiben, dann zeigen wir dir jetzt, wie man es richtig macht. Befolge dazu einfach nur diesen einfachen Schritt-für-Schritt Ratgeber.

Entscheide zuerst, an welchem Pool du partizipieren möchtest. Gehe dazu auf die Webseite von Sushi.Swap und suche dir unter „Menu“ den Pool deiner Wahl aus. Wenn du dich fragst, welche der Pools der aktuell lukrativste ist, kannst du dir unter Sushi.Zippo.io die aktuellen APY (kalkulierte Jahreserträge) anschauen.Es zeigt dir sogar an, wie viel SUSHI pro Stunde du pro 1.000$ an LP-Token aktuell erhältst, sodass du dir eine ziemlich genaue Vorstellung davon machen kannst, wie viel SUSHI du farmen wirst, wenn du Betrag X dort im jeweiligen Pool hinterlegst.

In welchem Pool bekomme ich am meisten SUSHI Token

Abb.4: Übersicht der aktuellen Renditen in den SUSHI-Pools. Quelle: Sushi.Zippo.io

Klar ist zudem, dass du beide dafür nötigen Token in deiner Wallet haben musst. Da es sich hier um 50/50-Pools handelt, kannst du immer nur Token 1 mit dem dem äquivalenten Wert an Token 2 staken. Konkretisieren wir das Ganze an einem Beispiel:

Angenommen du entscheidest dich dafür im SUSHI/ETH-Pool zu farmen, da dieser Pool aktuell die lukrativsten Renditen in SUSHI verspricht. Natürlich hast du dir bereits SUSHI als auch ETH besorgt und es liegen jetzt 200$ in SUSHI und 150$ in ETH auf deiner Wallet.

In diesem Fall wird es dir nicht möglich sein bei beiden Token die maximale Anzahl zu staken. Dir wird es maximal möglich sein 150$ in SUSHI und 150$ in ETH zu staken (berücksichtige hier bitte unbedingt, dass du auch noch zusätzliche ETH brauchst, um die Gas-Gebühren für die Transaktion bezahlen zu können). Das Verhältnis muss immer ausgeglichen, sprich: 50/50 sein.

Hast du dir auf UniSwap die nötige Menge an Token besorgt, die du gerne staken möchtest, rufe das dazugehörige Handelspaar auf UniSwap aus, um beispielsweise SUSHI und ETH dem Pool hinzuzufügen. In unserem Fall wäre das diese Seite.

Wie warme ich SUSHI Token

Abb.5: SUSHI-ETH Pair auf UniSwap. Quelle: UniSwap.

Klicke oben rechts auf „+ Add Liqudity“, um die LP-Token zu erhalten, die du im nächsten Schritt auf SushiSwap staken möchtest, um die begehrten SUSHI Token zu farmen.

Solltest du dir noch unsicher im Umgang mit UniSwap sein, dann rufe einfach unseren Ratgeber zu UniSwap durch.

Sobald du die LP-Token erhalten hast, gehe auf Sushi.Swap. Dort wirst du erst einmal aufgefordert werden, deine Wallet zu entsperren. Klicke hierfür auf „unlock wallet“. Unterstützt wird hier MetaMask und WalletConnect per QR-Code.

Wie erhalte ich SUSHI Token - Schritt 1: Wallet entlocken.

Abb.6: Entsperre deine Wallet, um mit dem Protokoll interagieren zu können. Quelle: SushiSwap.

Sobald das geschafft ist, klicke einfach auf den SUSHI/ETH-Pool mit dem wunderbaren Namen „Sushi Party“.

Wie erhalte ich SUSHI Token - Schritt 2: Pool wählen.

Abb.7: Wähle deinen Pool aus, um SUSHI zu farmen. Quelle: SushiSwap.

Klicke auf „Select“ und füge dem Pool deine LP Token hinzu, indem du die Anzahl an LP-Token manuell eingibst, oder einfach auf „max“ drückst, um den maximalen dir zur Verfügung stehenden Betrag zu staken und klicke anschließend auf „Confirm“.

Wie erhalte ich SUSHI Token - Schritt 3: TP-Token staken.

Abb.8: Stake deine LP-Token, um mit dem Farming zu beginnen. Quelle: SushiSwap.

Bestätige mit deiner Wallet die Transaktion und deine Karriere als SUSHI-Farmer kann beginnen. In diesem Sinne bleibt nur zu sagen: Happy Farming!

Zur Kapitelübersicht von Was ist SushiSwap Leitfaden zurückspringen

Fazit

SushiSwap ist ein aufregendes Experiment, das den Wettbewerbsvorteil des bereits erfolgreichen DeFi-Protokolls Uniswap in Frage stellt. SushiSwap ist eine Abspaltung von Uniswap, wobei der Hauptunterschied in der Community-Governance liegt.

Aktuell sind bereits knapp 1,2 Milliarden US-Dollar auf SushiSwap hinterlegt, was es zu einem der größten DeFi-Projekte der Szene macht. Der wirkliche Härtetest für SushiSwap beginnt allerdings erst, nachdem die anfängliche zweiwöchige Verteilungsperiode abgeschlossen ist. Erst dann wird sich zeigen, ob es SushiSwap weiterhin gelingen wird, ausreichend Liquidität an sich zu binden, um UniSwap ernsthafte Konkurrenz zu machen.

Ganz gleich, wie erfolgreich SushiSwap am Ende wird, es zeigt, dass kein Produkt oder keine Dienstleistung einen unbestreitbaren Vorteil in DeFi hat und das ist auch gut so, denn Wettbewerb treibt Innovation voran.

Zur Kapitelübersicht von Was ist SushiSwap Leitfaden zurückspringen

Das könnte dir auch gefallen