IOTA Kurs Prognose

Analysen & Prognosen, IOTA, IOTA Kurs, News

IOTA Kurs Prognose: Warum IOTA schon bald eine schmerzhafte Korrektur droht

Tags:

Von Mister Coinlover-März 24, 2021

In dieser IOTA Kurs Prognose beleuchten wir die zuletzt starke Preisrallye sowohl gegenüber dem US-Dollar als auch Bitcoin und erläutern, warum sich der aktuelle Aufwärtstrend von IOTA in seiner finalen Phase befinden könnte.

IOTA Kurs kommt ins Schwanken

Der IOTA Kurs wird schon lange nicht mehr so heiß diskutiert, wie damals back in the days. Dennoch konnte IOTA in den letzten Wochen klamm und heimlich mit einer erstaunlich guten Kurs Performance punkten. So ist der IOTA Kurs in den letzten 48 Tagen um wahnwitzige 311% gestiegen.

Die Trendwende hat scheinbar niemand mitbekommen. Naja, sagen wir fast niemand, denn wer unsere IOTA Kurs Prognose vom 17. Januar gelesen hat, hatte es bereits kommen sehen. Damals wurde IOTA noch bei 0,41$ gehandelt und befand sich kurz davor, aus einer Kopf-Schulter-Bodenformation auszubrechen. Gestern erreichte der IOTA Kurs 1,78$ und hat damit alle Erwartungen übertroffen.

Doch alles Gute muss auch mal ein Ende nehmen.

So wie es scheint, könnte der Preis von IOTA schon sehr bald eine harsche Korrektur, wenn nicht sogar Trendwende durchlaufen. Grund für diese Annahme ist eine aufsteigende Keilformation, die sich gegenüber USDT ausbildet.

IOTA Kurs Prognose gegenüber dem US-Dollar

Abb.1: Anzeichen von Schwäche auf dem IOTA/USDT Tages-Chart. Quelle: Tradingview

Für die aktuelle Schwäche des Aufwärtstrends spricht auch ein zuletzt rückläufiges Volumen und eine bearische Divergenz, die kurz davor ist, sich beim MACD und RSI auszubilden.

IOTA verfällt gegenüber Bitcoin in ein altes Muster

Für eine Schwäche beim IOTA Kurs spricht auch sein aktueller Preisverlauf gegenüber Bitcoin (BTC).

Dort hat sich nämlich eine BARR-Formation ausgebildet. Diese Formation ist keine Neuheit für IOTA. Bereits im Sommer 2020 hatte sich eine solche ausgebildet und zu einem mittelfristigen Abwärtstrend geführt.

IOTA Kurs Prognose gegenüber Bitcoin (BTC)

Abb.2: IOTA Kurs und die BARR-Formationen. Quelle: Tradingview

Eine Wiederholung der Ereignisse wären für den IOTA Kurs zweifelsohne keine guten Neuigkeiten. Tatsächlich scheint es aber so, dass auch hier deutliche Zeichen der Schwäche erkennbar sind.

So spricht eine ebenfalls sehr deutlich ausgeprägte bearische Divergenz dafür, dass sich der IOTA Kurs der 1. Trendlinie des Chartmusters annähern könnte, sobald die 2. steiler verlaufende Trendlinie nach unten durchbrochen wird.

IOTA Kurs Prognose und die bearische Divergenz

Abb.3: Bearische Divergenz sprechen für eine Rückkehr zur 1. Trendlinie. Quelle: Tradingview

Wir wollen an dieser Stelle aber noch einmal unterstreichen, dass sich der IOTA Kurs nach wie vor kurz- und mittelfristig in einem Aufwärtstrend befindet. Die hier erklärten Indikatoren geben allerdings Anlass, dem aktuellen Aufwärtstrends zumindest kurzfristig kritisch gegenüberzustehen. Die mittelfristigen potentiellen Umkehrmuster auf dem USDT- und BTC-Chart geben zudem auch Anlass dafür, im Falle eine kurzfristigen Korrektur den Status des mittelfristigen Trends genau im Auge zu behalten. Wir werden euch natürlich in unserem Telegram-Channel wie immer über den weiteren Kursverlauf von IOTA auf dem Laufenden halten.

Trade den Kurs von IOTA, BTC und weiteren Kryptos

Kryptowährungen auf eToro handeln

Kryptos handelneToro Erfahrungen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Das könnte dir auch gefallen