Bitcoin Kurs, Ethereum Kurs, bullish

Analysen & Prognosen, News

Filecoin Prognose von über 31$: Leiten Smart Contracts auf Filecoin eine bullische Ära ein?

Von Mister Coinlover-März 16, 2023

Mit der live-Schaltung der Smart Contracts haben wir spannende Filecoin News vorliegen. Mit dem Einzug von DeFi-Applikationen verwandelt sich das Projekt in ein deutlich komplexeres Produkt und Ökosystem. Zwei Umstände, die den Filecoin Kurs beflügeln könnten.

Mit einer bullischen Filecoin Prognose im Gepäck bringen wir Dich daher in diesem Artikel auf den neuesten Stand der Dinge.

INHALT
  • Smart Contracts sind seit dem 14. März auf Filecoin live und laden DeFi auf die Blockchain ein
  • Über 150 Teams sollen bereits damit begonnen haben, ihre Projekte auf dem Mainnet bereitzustellen
  • Der Filecoin Kurs zeigt einen starken Schifft im Momentum
  • Warum eine Filecoin Prognose von 31 $ oder mehr bis zum Jahresende realistisch erscheint

Filecoin, eine Blockchain, die für die dezentrale Speicherung von Daten entwickelt wurde, hat wie angekündigt, am 14. März seine Smart Contracts im Stil von Ethereum ins Leben gerufen.

Dies ist ein signifikanter Schritt in dem Vorhaben des Projektes zentralen Dienstleistern wie Amazon Web Services (AWS), Google, Microsoft und IBM einen ordentlichen Marktanteil im Bereich des Cloud Computings abzuluchsen. Ein Markt, der allein in den USA im Jahr 2021 auf 369 Milliarden US-Dollar geschätzt wurde um dem Analysten eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 15,7 % zusprechen.

Wachstumsprognose für den US-Markt für Cloud Computing

Quelle: grandviewresearch

Mit der Filecoin Virtual Machine (FVM) im Gepäck soll dieses Vorhaben nun gelingen. Denn vor diesem bedeutenden Upgrade lag die einzige Funktion von Filecoin darin, Daten zu speichern und abzurufen. Durch die FVM ähnelt die Blockchain von Filecoin nun aber in ihrem Wesen der von Ethereum. Jede Art von dezentraler Anwendung kann ab sofort auf ihr implementiert werden. So sollen schon bald beliebte DeFi-Anwendungen wie Sushi, Ankr und Axelar auf Filecoin ihr Debüt feiern.

Ein Vorteil, den Filecoin gegenüber Ethereum allerdings besitzt, ist seine Speicherkapazität. Ethereum kann nur eine begrenzte Anzahl von Daten speichern. Die Blockchain kann zum Beispiel den Besitz von NFTs aufzeichnen, aber die Speicherung der NFTs selbst auf der Chain ist unerschwinglich teuer. Tatsächlich nutzen die NFT Börsen OpenSea, Magic Eden und Rarible bereits den Service von NFT.Storage. Ein Produkt, das Protocol Labs betreibt und dafür Filecoin nutzt.

Mit dem Einzug von Smart Contract Funktionalitäten soll all das nun auf die nächste Ebene angehoben werden. In der Ankündigung vom 14. März auf Twitter heißt es seitens Filecoin:

Heute ist die Filecoin-Gemeinschaft stolz, den erfolgreichen Start der FVM bekannt zu geben! Ab 15:14 Uhr UTC unterstützt die Filecoin-Blockchain nun Smart Contracts und Benutzerprogrammierbarkeit, wodurch das enorme Potenzial einer offenen Datenwirtschaft erschlossen wird.

Was damit gemeint ist, sind intelligente und dynamische Speicherlösungen, die mit Web2-Technologie nur sehr schwer erstellbar sind. Beispiele hierfür sind dezentrale Berechnungen über Daten, die im Netzwerk von Filecoin gespeichert sind oder intelligente Speichermärkte, die je nach Tageszeit oder Verfügbarkeit dynamische Preisgestaltung anbieten.

In dem Blog-Artikel zu der Ankündigung heißt es zudem:

Nach dem Start von FVM können dezentrale Finanzdienstleistungen, die von Entwicklern aufgebaut werden, es einfacher machen, FIL, eine wesentliche Komponente des Filecoin-Speicher-Netzwerks, von Token-Inhabern an Speicheranbieter zu vermieten, um die Speicherkapazität und -nutzung zu erhöhen.

Schaubild zu der Möglichkeit die FIL Coin auszuleihen

Quelle: Filecoin-Blog

Halter der FIL Coin sollen also über DeFi-Applikationen zukünftig in der Lage sein, ihre FIL an Speicherplatzanbieter im Netzwerk von Filecoin zu verleihen. Hier ist wichtig zu verstehen, wie die Bereitstellung von Speicherplatz auf Filecoin funktioniert.


Welche Krypto Börse PayPal anbietetWelche Krypto Börse PayPal anbietet: Die Top 3 im Vergleich

Möchtest Du erfahren, welche Krypto Börse PayPal anbietet? Hier findest Du die 3 besten Anbieter und weitere wichtige Infos.

Mehr erfahren


Bei einem Proof of Work Konsensmodell, wie es Bitcoin nutzt, sind die Miner die Teilnehmer des Netzwerks, welche die notwendige Arbeit leisten, um die Blockchain voranzutreiben und ihre Gültigkeit zu erhalten. Für die Bereitstellung dieser Dienste werden die Miner in der jeweiligen nativen Kryptowährung wie beispielsweise BTC entlohnt.

Filecoin funktioniert anders. Anstelle von Minern, die Rechenleistung beisteuern, stellen Anbieter wichtige Dienstleistungen und Speicherkapazität zur Verfügung. Die Anbieter schließen mit den Kunden Verträge über die Speicherung und den Abruf von Daten ab. Im Gegenzug dafür erhalten sie für ihre Leistungen die FIL Coin als Belohnung.

Wenn Speicheranbieter sich bereit erklären, Daten für einen Kunden zu speichern, müssen sie allerdings ebenfalls Sicherheiten hinterlegen. Mit diesen haften sie dafür, dass sie die Daten jederzeit verfügbar halten. Hier greift also ein ähnlicher Mechanismus wie bei Proof of Stake.

DeFi-Anwendungen werden es zukünftig auf der einen Seite einfachen Haltern der FIL Coin ermöglichen, an diesem Staking-Prozess zu partizipieren. Dadurch erhalten diese die Gelegenheit auf ihren Einsatz eine Rendite zu verdienen. Gleichzeitig wird Anbietern von Speicherkapazität der Zugang zu mehr Liquidität gewährt, um ihren Service schneller ausweiten zu können.

Darüber hinaus soll es natürlich allerlei anderer DeFi-Anwendungen und Games geben, die zukünftig auf Filecoin aufbauen wollen. Laut dem Artikel haben bereits über 150 Teams damit begonnen, FVM-gestützte Produkte und Dienstleistungen im Filecoin-Mainnet bereitzustellen.

Filecoin Prognose deutet auf einen 860%igen Preisanstieg hin

Das alles sind durchaus positive Entwicklungen rundum die FIL Coin. Da sollte man doch meinen, dass sich diese auch positiv auf den Filecoin Kurs auswirken könnten, oder?

Immerhin gewinnt die FIL Coin durch den Einzug von DeFi mit Sicherheit an Funktionalität. Immer mehr Staking-Services könnten zudem das zirkulierende Angebot zunehmend verknappen. Gleichzeitig könnten sich die ausgeschütteten Belohnungen dadurch in Zukunft auf sehr viel mehr Teilnehmer im Netzwerk verteilen. Etwas, was auch den davon ausgehenden potentiellen Verkaufsdruck entschärfen könnte.

Lässt sich also hier eine bullische Filecoin Prognose ableiten?

Tatsächlich erlaubt es der Chart von Filecoin hier eine sehr bullische Prognose abzuleiten. Die folgende Abbildung zeigt wie.

Chart beschreibt die bullische Filecoin Prognose und ihre einzelnen Elemente

Wir sehen, dass der Abwärtstrend beim Filecoin Kurs deutlich an Momentum verloren hat. Er hat sich deutlich verlangsamt. Eventuell hat er sogar bereits seinen Boden gefunden. Dafür sprechen auch der MACD und RSI Indikator. Diese sind hier zwar nicht zu sehen, allerdings haben sie eine bullische Divergenz auf dem Wochen-Chart ausgebildet.

Ein weiterer für mich bedeutender Punkt, der dafür spricht, ist der signifikante Anstieg im Volumen, der hier zuletzt zu beobachten war. Er weist auf eine große Akkumulation der FIL Coin hin.

Es ist gut möglich, dass sich hier durch eine zweite Schulter (S) eine Kopf-Schulter-Formation ausbildet. Dieses Chartmuster wäre in weiteres zuverlässiges Indiz für eine mögliche zumindest mittelfristige Trendumkehr. Es neigt zudem stark zur Symmetrie. Sollte dies auch hier zutreffen, könnte der Filecoin Kurs kurzfristig noch bis auf 3,60 $ sinken, bevor er seinen neuen Aufwärtstrend fortsetzt. Das Mindestkursziel, dass sich aus dieser (noch nicht bestätigten) Chartformation herauslesen ließe, würde in diesem Fall bei knapp 31 $ liegen.

Dieses Mindestkursziel wäre auch die Mindestlänge einer Welle 3, die wir laut der Elliott-Wellen-Theorie in einer neuen Impulswelle nach oben erwarten würden. Laut der potentiellen inversen Kopf-Schulter-Formation dürften wir hier mit einer Wahrscheinlichkeit in Höhe von 83 % davon ausgehen, dass dieses auch erreicht wird. Hier sprechen wir also von einer Filecoin Prognose, die mindestens von einem Preisanstieg von 860 % bis zum Ende des Jahres ausgeht.

Zugegebenermaßen ist es noch verfrüht, hier die Chartformation als wahrscheinlich auszurufen. Es wäre daher sicherlich keine schlechte Idee, die vollständige Ausbildung des Chartmusters abzuwarten. Allerdings signalisieren das Volumen, sowie der RSI und MACD Indikator bereits eine Umkehr des Momentums. Etwas, was in meinen Augen Grund genug ist, um diese Filecoin Prognose bereits jetzt ernst zu nehmen.

Kaufe und handle Filecoin (FIL) auf unserem Testsieger

Testsieger

Zahlungsoptionen:

Testergebnis:

97%

+70 weitere

Mindesteinzahlung:

50$

Gebühren:

ab 0,75%

Firmensitz:

DE / CY

74 % der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld.


Lasse dir auch in Zukunft unsere Analysen & Prognosen und Krypto News direkt auf dein Smartphone schicken. Tritt jetzt unserem Channel auf Telegram bei oder folge uns auf Twitter.