Ethereum, Vitalik Buterin

Bitcoin, News

Ethereum Mitgründer Vitalik Buterin verwirft die 288.000$-Theorie für den Bitcoin Kurs und das S2F-Modell

Tags:

Von Mister Coinlover-Juni 16, 2020

Der Ethereum Mitbegründer Vitalik Buterin offenbarte, dass er nicht allzu viel von dem durch PlanB allseits bekannten Stock-to-Flow (S2F)-Modell hält und verwirft damit die Theorie, dass der Bitcoin Kurs bis 2024 auf 288.000$ steigen wird.

Buterin wettert gegen das S2F-Modell

Das S2F-Modell argumentiert, dass der Bitcoin Kurs nach jedem Bitcoin Halving systematisch steigen wird. Diese Annahme wird durch den jeweilige Angebotsschock auf dem Markt durch die Halvings begründet. Jedes Halving halbiert die Belohnung für die Bitcoin Miner, indem der Blockreward für den Abbau neuer Blöcke etwa alle 4 Jahre um die Hälfte verringert wird. Da neue BTC nur durch Miner in den Umlauf geraten können, wird dadurch das Angebot neuer BTC halbiert.

Das S2F-Modell wurde erstmals vor etwas mehr als einem Jahr von einem anonymen Quantentheoretiker mit dem Pseudonym PlanB publik gemacht. PlanB argumentiert, dass der Wert von Bitcoin genau wie bei Rohstoffen wie zum Beispiel Gold oder Silber an seine Knappheit gebunden ist.

Das S2F-Modell gehört mit zu den bekanntesten und anerkanntesten Modelle, um den Bitcoin Kurs zu prognostizieren. Dabei genießt diese Theorie nicht nur innerhalb der Crypto-Community Akzeptanz, sondern auch im klassischen Finanzbereich.

Der Ethereum Mitbegründer Vitalik Buterin ist allerdings anderer Meinung.


Handel auf unserem Testsieger, lasse dich kopieren und baue dir ein zusätzliches Einkommen auf

Auf eToro als Trader kopiert werden und zusätzliches Geld verdienen oder andere erfolgreiche Trader kopieren. Überzeuge dich selbst von der weltweit größten Social Trading Plattform.  Jetzt kostenlos testen


Funktioniert die S2F-Theorie als Bitcoin Kurs Prognose-Modell?

Vitalik Buterin schreckte vorgestern Abend einige alteingesessenen Bitcoin-Anhänger auf Twitter gehörig auf, indem er das anzweifelte, was für viele schon fast Gesetz ist – das S2F-Model. In einem Tweet argumentierte Buterin:

Die Theorie ‚Halvings verursachen BTC-Preissteigerungen‘ ist nicht zu widerlegen: War der Höhepunkt vor der Halving? Dann stieg er ‚in Erwartung an das Halving‘. Während? ‚Wegen dem Halving‘. Danach? ‚Wegen…‘ Der letzte 20.000$-Höchststand lag auf halben Weg zwischen den Halvings 2016 und 2020.

Vereinfacht ausgedrückt hält Buterin es für unmöglich, die Theorie zu widerlegen, da Analysten jeden Preis als Beweis dafür ansehen können, dass das S2F-Modell korrekt ist. Daher ist es seiner Meinung nach nicht besonders hilfreich.

PlanB, der Begründer der S2F-Theorie ließ sich darauf natürlich nicht lange bitten und schaltete sich in die Diskussion ein, um Buterin eines besseren zu belehren. Er argumentierte, dass solche Preisausschläge durch „Gier und FOMO“ verursacht werden und dass das durchschnittliche Preisniveau wichtiger sei. Er schrieb:

Ich bin anderer Meinung. Halvings machen BTC knapper (in S2F-Ausdrücken) und knappe Vermögenswerte (BTC, Gold, Silber usw.) scheinen einen höheren Wert zu haben als nicht knappe Vermögenswerte.

Und wer hat nun Recht? Nun ja, aktuell kann weder das eine noch das andere widerlegt werden. Die Antwort auf diese Frage, hält ausschließlich die Zukunft für uns bereit. Oder was denkst du?


Börsenhack, Hacker, HackBreaking Ethereum News: Ein Börsen-Hack und absurd hohe ETH Transaktionen als Druckmittel einer Erpressung

Die immens hohen ETH-Transaktionen häufen sich. Doch was steckt wirklich hinter diesen mysteriösen Transaktion mit absurd hohen Gebühren in Millionenhöhe? Hier erfährst du es! 2 Min. Lesezeit


Suchst du noch nach einer geeigneten Investitionsstrategie?

Solltest du dich selbst mehr als Investor als ein Bitcoin Trader sehen, dann ist das A und O mit der richtigen Investment-Strategie an den Markt zu treten. Wenn du möglichst profitabel in Bitcoin investieren möchtest, gibt es verschiedene professionelle aber leicht verständliche Strategien, die hier angewandt werden können. Dabei unterscheiden wir insbesondere zwischen der Dollar Cost Average und Dollar Value Average Strategie.

Mit Hilfe unseres in Bitcoin investieren-Ratgebers führen wir dich mit leicht verständlichen Erklärungen in die Thematik ein und erklären dir Schritt für Schritt, worauf du achten musst, um zu investieren wie ein Profi. Ratgeber aufrufen.

Wenn du ansonsten wissen möchtest, wie es aktuell um den Bitcoin Kurs bestellt ist, worauf es zu achten gilt und wann ein Einstieg wirklich Sinn macht, ohne ein zu großes Risiko einzugehen, kannst du einen Blick auf unsere aktuellste Bitcoin Kurs Prognose werfen.

Für mehr Bitcoin News & Trading-Gelegenheiten schaue einfach wieder auf Bitcoin-Bude.de vorbei.

 

Das könnte dir auch gefallen