Kryptowährungen: Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), IOTA, Litecoin (LTC)

Bitcoin, Ethereum, News

Bitcoin und Ethereum führen das Feld laut Weiss Ratings an, werden aber in ihrer Technologie von diesen Altcoins übertroffen

Tags: , , , , ,

Von Mister Coinlover-April 27, 2020

Wenige Statistiken mit Kryptowährung sind so umstritten wie die von Weiss Ratings. Nicht, weil ihre Ergebnisse und ihre Rangfolge ungenau sind, sondern einfach, weil sie so viele Menschen verärgert haben. Der Grund dafür ist, dass Bitcoin (BTC) dort nie die Nase vorn hat. Diesmal geht es allerdings mehr um Ethereum (ETH) und einen direkten Konkurrenten der Smart Contract Plattform.

Der Weiss Ratings-Bericht stellt die laufenden Entwicklungen im Kryptowährungsraum dar und ist daher es wert, regelmäßig verfolgt zu werden. Seine Bewertungen beziehen sich auf die laufende Kodierung, den Zustand des Netzwerks, die technischen Fähigkeiten und weitere Aspekte.

Auf der Grundlage all dieser Informationen ist es nicht schwer zu erkennen, warum Bitcoin (BTC) so gut wie nie an der Spitze steht. Bitcoin ist zwar die weltweit führende Kryptowährung, aber mit Sicherheit nicht die fortschrittlichste. Vielmehr hat sie vielen weiteren Projekten Zugang zu innovativen Lösungen gewährt, die nun mehr und mehr von verschiedenen Altcoins ausgekundschaftet werden. Ein prominentes Beispiel hierfür ist Ethereum (ETH).

Ethereum konzentriert sich auf die Verwendung von Smart Contracts und ihre möglichen Anwendungen. Darauf aufbauend wird derzeit ein gesamtes dezentrales Finanzökosystem (DeFi) aufgebaut. Ethereum gilt dabei als führend in diese Spate. Umso überraschender ist es für viele wahrscheinlich, dass ein direkter Konkurrent im Weiss Ratings-Bericht mit seiner Technologie besser abgeschnitten hat.

Tezos ist technisch die Nummer 1 und Cardano liegt vor Ethereum

Tezos ist laut dem Weiss Ratings-Bericht die Nummer 1, was ihre Technologie angeht. Die Altcoin liegt vor Cardano, Cosmos, Fantom und Ethereum.

Ethereum (ETH), Cardano (ADA), Cosmos, Fantom

aktueller Weiss Ratings-Bericht

Diese Rankings unterscheiden sich stark von der tatsächlichen Marktkapitalisierung all dieser Projekte. So ist Ethereum (ETH) mit einer Marktkapitalisierung von 21,5 Milliarden $ die weit abgeschlagene Nummer 1, gefolgt von Tezox (XTZ) mit 1,9 Milliarden $, Cardano (ADA) mit 1 Milliarde $, Cosmos (ATOM) mit 538 Millionen $ und dem weit abgeschlagenem Fantom (FTM) mit gerade mal 7 Millionen $.

Allerdings hat Ethereum mit der Bestnote A in der Spate technologische Adoption nach wie vor die Nase weit vorn. Keiner der Altcoins weißt derzeit ein bessere Note im Risk/Reward-Verhältnis auf als „D+“.

Bitcoin und Ethereum führen das Feld an

Der Bericht zeigt außerdem, dass Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) nach wie vor das Feld der Kryptowährungen anführt. Sie sind die einzigen beiden Coins, welche die Gesamtnote „B+“ erreicht haben. Verfolgt wird die Spitze von IOTA, Ripple (XRP) und Litecoin (LTC).

Die gesamten Top10 und ihre einzelnen Bewertungen kannst du der folgenden Tabelle entnehmen.

Top10 im Weiss Rating-Bericht

Für weitere Informationen, kannst du hier den vollständigen Bericht von Weiss Ratings aufrufen.

Mehr News und Trading-Gelegenheiten direkt auf dein Handy

Lasse dich durch Telegram automatisch über alle unsere News und Beiträge informieren! Tritt dazu einfach nur unserem Channel bei.

Profitiere von den relevantesten Neuigkeiten und attraktivsten Handelsgelegenheiten am Markt und lese sie als erstes! Jetzt beitreten und dem Rest immer einen Schritt voraus sein.

Bildquelle: Shutterstock