Ripple, XRP

Analysen & Prognosen, News, Ripple, Ripple Kurs

Feiert der XRP Kurs bald sein Comeback? Warum sich ein Blick auf XRP lohnen könnte

Tags:

Von Mister Coinlover-Mai 20, 2021

Bereitet sich der XRP Kurs gegenüber Bitcoin (BTC) auf eine weitere Preis-Rallye vor? In diesem Artikel werden wir dir Evidenz dafür liefern, dass Ripple’s Kryptowährungen Anzeichen dafür zeigt, sich wieder zurück in den Fokus vieler Anleger zu bewegen.

Der gestrige Crash am 19. Mai 2021 hat dem gesamten Markt übel mitgespielt. Heute jedoch, scheinen sich die meisten Kryptowährungen langsam aber sich von dem ersten Schock zu erholen. Zumindest bewegen sich so ziemlich alle der Top10 Kryptowährungen gemessen an den letzten 24 Stunden im grünen Bereich. Das heißt, fast alle.

Neben dem Stablecoin USDC ist Ripple’s XRP die einzige Kryptowährungen, die nach wie vor einen deutliche rote Zahl aufweist. So hat der XRP Kurs in den letzten 24 Stunden nach wie vor einen Verlust von -4,1% verbucht.

Top 10 Kryptowährungen am 2021-05-20 um 17.22.27

Abb.1: Top10 der KRyptowährungen gemessen an ihrer Marktkapitalisierung. Quelle: Coingecko

Manch einer mag an dieser Stelle behaupten, dass es daran liegt, dass XRP Schnee von gestern ist, allerdings zeigt der Blick auf den kurzfristigen Chart, dass eventuell auch System dahinter stecken könnte.


Sichern Sie sich ihren 60$ Willkommensbonus

Handeln Sie auf Bybit, der sichersten, schnellsten und benutzerfreundlichsten Bitcoin- und Ethereum-Handelsplattform.

Jetzt registrieren


XRP Kurs bewegt sich in einer kurzfristigen Akkumulationsphase

Der Blick auf den 15-Minuten zeigt, dass sich der XRP Kurs aktuell in einer kurzfristigen Akkumulationsphase befinden könnten. In jedem Fall zeigt er die dafür typischen Charakteristika auf. Dies könnte auch eine Erklärung dafür sein, warum der XRP Kurs sich nach dem Crash nach wie vor in den roten Zahlen bewegt.

In solchen Akkumulationsphasen wird der Preis nämlich gezielt unter einem bestimmten Niveau gehalten, um ungeduldige Halter zum Verkauf zu bewegen. Wenn die meisten anderen Investitionsalternativen attraktiver erscheinen, zweifeln viele Anleger an ihrer ursprünglichen Entscheidung und sind aufgrund von zu hoch empfundener Opportunitätskosten eher gewillt, in diesem Fall ihre XRP-Token für einen Discount zu verkaufen. Besonnene Händler nutzen diesen Umstand aus, um möglichst viel von einem bestimmten Vermögenswert akkumulieren zu können.

XRP Kurs auf dem 15-Minuten-Chart

Abb.2: XRP/USDT auf dem 15-Minuten-Chart. Quelle: Tradingview

Dies ist insofern interessant, da sich der XRP Kurs gegenüber Bitcoin (BTC) erst kürzlich aus einer über 3-monatigen Akkumulationsphase heraus bewegt hat.

XRP könnte gegenüber Bitcoin eine weitere Rallye starten

Abbildung 3 zeigt deutlich, dass zwischen Ende Dezember 2020 und Mitte April 2021 XRP zwischen 627 und 1.782 Sats akkumuliert wurde. Der jüngste Einbruch am Markt könnte also aktuell von den gleichen Akteuren genutzt werden, um ihre Positionen für eine weitere Rallye aufzustocken.

XRP Kurs gegenüber Bitcoin (BTC) am 2021-05-20 um 17.50.53

Abb.3: XRP/BTC auf dem 12-Stunden-Chart. Quelle: Tradingview

Wechseln wir bei dem Handelspaar XRP/BTC auf einen langfristigen Chart, sehen wir, dass sich zudem eine Tassen-artige Formation ausgebildet hat, welche den Startschuss einer weiteren Preisrallye des XRP Kurses gegenüber Bitcoin (BTC) einläuten könnte.

XRP Kurs in einer Tassenformation gegenüber Bitcoin

Abb.4: XRP/BTC auf dem Wochen-Chart. Quelle: Tradingview

Dies ist kein Paradebeispiel einer Tassenformation, allerdings könnte sich aktuell der dazu passende Henkel ausbilden. Sollte der XRP Kurs es zudem auf dem Wochenniveau schaffen einen Kurs oberhalb der 3.300 Sats zu schließen, läge hier mit großer Wahrscheinlichkeit eine lukrative Handelsgelegenheit vor. Ein Tasse mit Henkel Formation gilt ab diesem Moment als bestätigt und weist nur noch eine Fehlerquote von 10% auf.

Da sich der Markt aber aktuell in einem sehr unruhigen Stadium befindet, ist in jedem Fall zur äußersten Vorsicht geboten. Es ist nach wie vor gut möglich, dass wir das Ende des Abwärtstrends noch nicht erreicht haben. Es schadet aber mit Sicherheit nicht, die Situation weiter zu beobachten.

Baue dir dein ultimatives Krypto-Portfolio auf

  • Trade auf eToro eine große Auswahl führender Kryptowährungen und Krypto-Paare
  • Verfolge die Trends der einzelnen Coins mit fortschrittlichen Charts und Analyse-Tools
  • Erstelle eine individuelle Watchlist und halte dich mit Echtzeit-Updates auf dem Laufenden
  • Staking-Service – Verdiene Krypto, während du HODLst

Mehr erfahren

Das könnte dir auch gefallen