Ethereum Coin for einer Tastatur

Analysen & Prognosen, Ethereum, Ethereum Kurs, News

EIP 1559 verbrennt Ether im Wert von 100 Mio. $ und befeuert den Ethereum Kurs

Tags:

Von Mister Coinlover-August 12, 2021

Die Londoner Hard Fork von Ethereum ging vor ziemlich genau einer Woche live. Das lang erwartete Netzwerk-Upgrade brachte mit EIP 1559 eine Maßnahme zur Verringerung des Angebotswachstums von ETH mit sich. Heute, genau 7 Tagen nach der Implementierung, wollen wir uns anschauen, wie groß dieser Verbrennungseffekt ausgefallen ist und vor allem wie der Ethereum Kurs darauf reagiert.

Der bisherige Effekt von EIP 1559 auf das Angebot von ETH

Seit der Hard Fork und der Umsetzung von EIP 1559 wurden laut der Webseite ultrasound.money über 31.412,76 Ether verbrannt. Bei dem aktuellen Ethereum Kurs in Höhe von 3.133,15$ entspricht das einem Gegenwert von knapp 100 Millionen US-Dollar.

Das klingt schon mal nach einer ganzen Menge, doch wie viel Ether wurde in der selben Zeit an die Miner ausgeschüttet?

Wir haben bereits darüber gesprochen, dass es ein weit verbreiteter Irrglaube ist, dass durch die Verbrennung der Basisgebühr Ether automatisch zu einem deflationären Asset wird. Tatsächlich ist das Ausmaß des Verbrennungseffekt stark von der Höhe der Gasgebühren pro Block abhängig. Die Inflationsrate hingegen senkt sich effektiv mit jedem verbrannten ETH.

Die Blockzeit auf der Ethereum Blockchain beträgt im Durchschnitt etwa 15 Sekunden und ändert sich im Laufe der Zeit nicht sehr stark. Daher gibt es in etwa 5.760 Blöcke pro Tag. Innerhalb von 7 Tagen würden damit 40.320 Blöcke abgebaut.

Pro Block werden 2 ETH an die Miner ausgeschüttet. Das heißt, dass innerhalb dieser letzten rund 7 Tage 80.640 ETH an Miner ausgezahlt wurden. In derselben Zeit wurden 31.412,76 Ether verbrannt. Nach Adam Riese bedeutet dies, dass 38,95% der Menge neu ausgegebener Coins gleichzeitig verbrannt wurden.


Tipp: Wenn du mehr über den Verbrennungsmechanismus von EIP 1559 lernen willst, dann lese dir unseren Wissensartikel über das Thema durch.

Mit EIP 1559 teilen sich die Transaktionskosten in die Grundgebühr und das Trinkgeld auf

Artikel lesen


Welche Wirkung hatte dieser Effekt bislang auf den Ethereum Kurs?

Natürlich interessiert alle Welt welchen Effekt die Verbrennung von Ether auf den Ethereum Kurs hat. Natürlich kann das keiner genau sagen.

Tatsache ist aber, dass die Inflationsrate von ETH, gemessen an der ersten Woche, sich drastisch verringert. Das wiederum bedeutet natürlich auch, dass sich der Verkaufsdruck verringert. Zudem ist das Verbrennen von Angebot einfach eine gute Narrative, die in den Köpfen vieler Anleger bereits fest verankert ist.

Die erfolgreiche Einführung von EIP 1559 hat dem Ethereum Kurs damit in jedem Fall nicht geschadet. Der folgende Chart zeigt, dass der Preis pro ETH bereits in Erwartung an das große Upgrade bereits stark gestiegen ist. Dies hat dazu geführt, dass der Ethereum Kurs aus seiner aktuellen Handelsspanne ausgebrochen ist und aktuell knapp über dieser handelt.

Ethereum Prognose mit Hilfe der Akkumulationsphase

Abb. 1: Das mögliche Ende einer Akkumulationsphase. Quelle: Tradingview

Damit könnte der Ethereum Kurs kurz davor stehen, seine Akkumulationsphase nach Wyckoff abzuschließen.


Tipp: Wenn du mehr über die Wyckoff-Methode lernen möchtest, dann schaue dir jetzt unser Tutorial auf YouTube an.

Tutorial zur Wyckoff-Methode auf YouTube

Tutorial aufrufen


In unserer Ethereum Prognose für August haben wir zudem darauf aufmerksam gemacht, dass ETH gegenüber Bitcoin (BTC) aus einem symmetrischen Dreieck ausgebrochen ist.

Alternativ dazu ließe sich mit Sicherheit auch argumentieren, dass es sich hier um ein fallendes Dreieck gehandelt hat. Dieses wäre aber noch vor seinem Ausbruch gescheitert.

Entsprechend macht es Sinn hier von einem symmetrischen Dreieck auszugehen und laut diesem liegt uns seit Anfang des Monats ein Ausbruch aus diesem vor.

Ethereum Prognose gegenüber BTC mit Hilfe eines symmetrischen Dreiecks

In unserer Ethereum Prognose für August gingen wir daher davon aus, dass der Monat ein bullischer wird. Nicht nur für ETH sondern für den gesamten Altcoin-Markt.

Bis zum heutigen Tag spielt alles diesem Szenario in die Hände. Bleibt das auch in den nächsten Wochen so, kommen mit Sicherheit spannende Zeiten auf uns zu.


Handel Ethereum (ETH) auf dem Testsieger eToro

✅ Verfolge die Trends mit fortschrittlichen Charts und Analyse-Tools

✅ Verdiene durch den Staking-Service Krypto, während du HODLst

Mehr erfahren

Das könnte dir auch gefallen