Trading

Analysen & Prognosen, DeFi, News

Yearn Finance Prognose: Steht der YFI Kurs vor seinem vorerst letzten Aufschwung?

Tags:

Von Mister Coinlover-Februar 22, 2021

Nachdem Bitcoin (BTC) laut Coingecko mit einem Preis von 58.640,77$ am gestrigen Tag ein neues Allzeithoch schrieb, scheinen sich auf mehreren Altcoin Charts Bullenflaggen auszubilden, die auf eine baldige mögliche Rallye im Altcoin-Markt hindeuten. Erst kürzlich haben wir über eine solche in einer Analyse des BADGER Kurses geschrieben und nun scheint sich eine ähnliche Yearn Finance Prognose herauszukristallisieren. Doch mittelfristig zeichnet sich ein ganz anderes Bild am Horizont ab.

Der YFI Kurs und sein steiniger Aufstieg

Yearn Finance (YFI) hat zuletzt nicht ganz die Art von Aufmerksamkeit bekommen, die es nach der Meinung vieler eigentlich verdient hätte. Ganz im Gegenteil. In letzter Woche sind es eher vermeintliche Negativschlagzeilen, die dem alteingesessenen DeFi-Projekt Probleme bereiten.

Zuerst begann es mit einem Retweet eines GIF am 20. Januar, wo Pepe der Frosch, als Zauberer verkleidet, für den Vorschlag mit dem Titel „YIP-57: Funding Yearn’s Future“ warb.

Der dabei verlinkte Artikel skizziert die Idee, 6.666 neue YFI-Token für die Yearn-Schatzkammer zu prägen und damit das YFI-Angebot um mehr als 20% zu erhöhen. Der YFI Kurs reagierte auf diese Ausführung prompt mit einer roten Kerze, die den Preis um 24,45% nach unten senkte.

Nachdem die aggressiven Verkäufe nachließen, gewann der YFI Kurs langsam aber wieder an Fahrt. Etwa zwei Wochen später, am 4. Februar, kam es jedoch zu einem Exploit in einer der DAI-Vaults in Höhe von 11 Millionen US-Dollar. Nicht überraschend reagierte der Markt erneut mit einem Abverkauf, der den YFI Kurs an einem einzigen Tag erneut um 15% sinken ließ.

Doch obwohl das Projekt immer wieder mit Rückschlägen zu kämpfen hatte, zeigt unsere Yearn Finance Prognose, dass der kurzfristige Trend unbeirrt auf eine Richtung hindeutet und diese führt nach oben.

Eine Bullenflagge im Zentrum der kurzfristigen Yearn Finance Prognose

Seit dem 6. November 2020 befindet sich der YFI Kurs in seinem Aufwärtstrend. Von seinen damals knapp 8.500$ kletterte der Preis auf sein zwischenzeitliches Allzeithoch i.H.v. 51.544,26$. Sein Aufstieg ist dabei gekennzeichnet von eine Reihe an Ausbildungen von Wimpel- und Flaggenformationen, welche die Rallye stufenweise nach oben bewegt haben.

kurzfristige Yearn Finance Prognose auf dem Tages-Chart

Abb.1: Ausbildung einer Bullenflagge. Quelle. Tradingview

Die Formationsbewegung ist aktuell 9 Tage alt und folgt auf eine Aufwärtsbewegung in Höhe von 57%. Das Volumen zeigt sich während der Formationsausbildung typischerweise rückläufig, bis in der Theorie ein Ausbruch nach oben erfolgt, welche wiederum mit einem erneuten Anstieg im Volumen einhergehen sollte. Das Mindestkursziel ergibt sich aus der vorigen Aufwärtsbewegung. In diesem Fall entspräche das einem erneuten Preisanstieg von knapp 18.000$. Dies würde den YFI Kurs auf ca. 60.000$ führen.

Statistisch gesehen, weisen Flaggen in einem Aufwärtstrend nur eine Fehlerquote von 14% auf, was einen Ausbruch nach oben sehr wahrscheinlich macht. Gleichzeitig erreichen sie aber nur in 63% das Mindestkursziel oder einen höheren Wert. Letzteres deutet darauf hin, dass eine gute Chance besteht, dass der YFI Kurs die 60.000$ nicht erreichen wird. Eine These, die durch das folgende Kapitel gestützt wird.

Lese Tipp: BADGER Kurs Prognose: Greift BADGER bald sein Allzeithoch an?

Ein vorerst letzter Aufschwung beim YFI Kurs?

Das dies nur die letzte Flagge in einer Reihe aus Flaggen- und Wimpelformationen ist, zeigt die folgende Abbildung. Sie zeichnet allerdings auch ein weiteres Bild, welches darauf hindeuten könnte, das der Markt womöglich vor seiner vorerst letzten Aufwärtsbewegung stehen könnte.

mittelfristige Yearn Finance Prognose auf dem Tages-Chart

Abb.2: Konvergierende Linien deuten auf einen steigenden Keil hin. Quelle: Tradingview

Der YFI Kurs handelt seit ca. 3 Monaten zwischen zwei leicht konvergierenden Trendlinien, die auch als eine aufsteigende Keilformation interpretiert werden könnten. In unsere ETH Analyse haben wir bereits auf einen ähnlichen Verlauf beim Ethereum Kurs hingewiesen. Hierfür spricht auch das rückläufige Volumenmuster. Jeder weitere Anstieg beim YFI Kurs wurde mit einem Anstieg im Volumen begleitet, der jeweils geringer ausfiel als der vorige. Der Aufwärtstrend verliert also zunehmend an Kraft.

Lesetipp: Bitcoin Kurs in der heißen Phase, Ethereum am Wanken und die Altcoin & DeFi Highlights der KW07

Doch waren die letzten 3 Monate nur Schall und Rauch?

Nicht zwingend, denn selbst wenn es sich hier um das besagte bearische Muster handeln sollte, weist es mit 24% vor einem Ausbruch eine noch recht hohe Fehlerquote auf. In jedem Fall sollte aber damit gerechnet werden, dass selbst im Falle einer positiven Bewegung nach oben die obere Trendlinie als starker Widerstand fungieren wird. Die nächsten Wochen werden darüber hinaus zeigen, wie es allgemein um den Markt bestellt ist. Es könnte aber sein, dass die Umstände durch die Covid-19 Pandemie eine Narrative für den Kryptowährungsmarkt gesponnen hat, die seiner tatsächlichen Entwicklung voraus ist.

Das könnte dir auch gefallen