Uniswap, UNI

DeFi, News

Uniswap erklimmt mit seiner Layer-2-Lösung eine weitere Sprosse der Evolutionsleiter

Tags: ,

Von Mister Coinlover-Juli 14, 2021

Nach langem Warten hat das Startup Optimism seine Alpha-Layer-Two (L2)-Lösung für Uniswap (UNI) über das Optimistic Ethereum (OΞ) Mainnet gestartet. In einem Blog-Beitrag vom gestrigen Dienstag verkündeten sie stolz:

Dieser Schritt markiert den ersten Schritt für DeFi-Applikationen, um mit traditionelle Web-Nutzer-Erfahrungen zu konkurrieren und diese zu übertreffen.

Uniswap skaliert mit Hilfe von Optimism

Die dezentrale Börse Uniswap baut auf der Ethereum-Blockchain auf. Dementsprechend werden alle dortigen Transaktionen auf Ethereum abgewickelt und sind damit Gegenstand der dortigen hohen Transaktionsgebühren. Lösungen wie die von Optimism versuchen, die damit verbundenen Kosten zu reduzieren.

Laut dem Startup soll es „keine ausstehenden oder steckengebliebenen Swaps mehr“ geben.

Der Soft Launch von Optimism’s Skalierungslösung kommt fast zwei Jahre nach dem Release seiner Unipig Börse. Sie ist ein Demo-Testnetz von Uniswap und soll zeigen, was mit L2-Lösungen möglich ist, um Transaktionen zu skalieren und die Benutzererfahrung allgemein zu verbessern.


Handel UNI und weitere Kryptowährungen auf eToro

Eröffne ein kostenloses Handelskonto auf eToro — und profitiere von der weltweit führenden Social Trading Plattform.

Mehr erfahren

✅ fortschrittlichen Charts und Analyse-Tools ✅ individuelle Watchlist mit Echtzeit-Updates ✅ Staking-Service


DeFi macht einen weiteren Schritt in Richtung Mainstream-Adoption

Der Soft Launch ist aber der erste Schritt in die richtige Richtung. Dennoch handelt es sich hier noch um ein frühes Alpha-Produkt.

Optimistic Ethereum ist eine komplexe Layer-2-Skalierungslösung, die noch rigorosen Tests unterzogen werden muss. Der jetzige Start der Lösung spiegelt eine begrenzte Version des vollständigen Systems wider, die den Entwicklern helfen soll, das System schrittweise zu implementieren und mögliche Probleme zu beheben.

Es wurde auch vor potenziellen Ausfallzeiten gewarnt. Die Implementierung soll insgesamt 7 Tage dauern und mit einer begrenzten Auswahl an Kryptowährungen starten, darunter sind ETH, USDT, WBTC, DAI, und SNX. Weitere Assets sollen in den kommenden Tagen und Wochen folgen.

👉📰 Lies auch: UniSwap will erneut Liquidity-Mining einführen und die Konkurrenz ausstechen

Uniswap erklärte, dass unter der Annahme, dass v3 die gleiche Nutzung wie Layer eins hat, OΞ die Transaktionskosten um das Zehnfache senken sollte. Nach wie vor kann aber eine erhöhte Nachfrage die Gaskosten in die Höhe treiben.

Hayden Adams, der Gründer der dezentralen Börse, kommentierte den Fortschritt mit den Worten:

Der Aufbau von universellen Optimistic Rollups ist ein außergewöhnliches Unterfangen und ein kritischer Schritt für dezentrale Finanzen, um eine Massenakzeptanz zu erreichen.

Weiter erklärte er, dass die Skalierungslösung komplementär zu Ethereum 2.0 sein wird. Beide werden sich zukünftig ergänzen:

Die Skalierung von Ethereum wird ein iterativer Prozess sein, aber dies ist ein großer Schritt nach vorne. Optimistic Rollups und Ethereum 2.0 sind komplementäre Skalierungslösungen und werden zusammen DeFi zur Mainstream-Akzeptanz verhelfen.

OΞ verwendet ein optimistisches Rollup, welches das Zero-Knowledge-Konsensprinzip ändert, indem es davon ausgeht, dass alle Transaktionsüberprüfungen korrekt sind. Benutzer greifen nur ein, wenn sie eine falsche Transaktion sehen. In einem solchen Fall können sie einen „Betrugsnachweis“ einreichen, um zu signalisieren, dass die Daten falsch sind.

👉📰 Lies auch: Synthetix Network Token Prognose: Kann SNX seine 100%ige Preisrallye fortsetzen?

Andere DeFi-Plattform wie beispielsweise Synthetix habe die Einführung von Optimistic Ethereum auch bereits angekündigt. Im Fall von Synthetix soll die Einführung in der Woche ab dem 26. Juli erfolgen.


Für mehr Updates und Kurs-Prognosen folge uns auf YouTube und Telegram.

Das könnte dir auch gefallen