Ethereum Kurs, ETH Kurs

Analysen & Prognosen, Ethereum, Ethereum Kurs

Ethereum vs. Bitcoin – Welches Investment lohnt sich aktuell mehr?

Tags:

Von Mister Coinlover-Juni 24, 2021

Willkommen zu unserer Ethereum Kurs Prognose der Kalenderwoche 25. Heute schauen wir uns an, wie es um ETH bestellt ist. Aufgrund der aktuellen Marktage legen wir dabei ein besonderes Augenmerk auf die zu erwartende Wertentwicklung von Ethereum gegenüber Bitcoin.

Lohnt es sich aktuell mehr ETH oder aber BTC zu halten?

Genau dieser Frage gehen wir in dieser Ethereum Kurs Prognose auf den Grund.

Ethereum Kurs hinkt hinterher

Ein Blick auf den Ethereum Kurs zeigt einen sehr ähnlichen Verlauf, wie er beispielsweise auch beim Bitcoin Kurs zu beobachten ist. Die Betonung liegt allerdings auf ähnlich, denn kleine, aber feine Unterschiede gibt es dennoch und genau denen wollen wir uns hier widmen.

In unserem gestrigen YouTube-Debüt haben wir bereits erklärt, welchen Ansatz die Wyckoff-Methode verfolgt und welchem Schema sie dabei folgt. Daher werden wir an dieser Stelle nicht mehr detaillierter auf die einzelnen Bedeutungen eingehen. Solltest du aber diesbezüglich eine kleine Auffrischung deines Kenntnisstandes wünschen, dann schau einfach mal in dieses Tutorial zur Wyckoff-Methode rein.

Ethereum Kurs Prognose, ETH Kurs

Abb.1: ETH/USDT auf dem 12-Stunden-Chart. Quelle: Tradingview

Zu aller erst fällt an dem Setup von ETH gegenüber USDT auf, dass der Sekundäre Test (ST) bei 1.728$ unter dem Preisniveau von 1.881$ der Verkaufsklimax (SC) stattgefunden hat. Dies kann auf ein erstes Zeichen der Schwäche hinweisen und damit unterscheidet sich das Setup von ETH schon einmal deutlich von dem von BTC, wo der Sekundäre Test oberhalb des Preisniveaus der dortigen Verkaufsklimax stattgefunden hat.

Dennoch ist auch nicht von der Hand zu weisen, dass an den langen Kerzendochten gut erkennbar ist, dass ETH zu diesen Niveaus offensichtlich aggressiv aufgekauft wurde.

Ein weiterer Unterschied zum Bitcoin Kurs ist der, dass vorgestern mit einem Tiefpunkt von knapp 1.700$ zum ersten Mal der untere Bereich der Range angetestet wurde, während uns bei BTC bereits zwei solcher Tests vorliegen. Es ist zwar nicht zwingend gesagt, dass der Ethereum Kurs deswegen auch ein weiteren Test der unteren Grenzen erleben wird, aber es ist ein Hinweis darauf, dass er in seiner Entwicklung dem Bitcoin Kurs hinterher hinkt. Entsprechend weniger zuversichtlich sind wir daher aktuell noch hinsichtlich der Entwicklung des Ethereum Kurses in den nächsten Tagen und Wochen.

Es scheint fast so, dass der Markt eher abwartet, was Bitcoin als nächstes macht. Für Krypto-Investoren stellt sich hier daher auch die Frage der Opportunitätskosten, die eventuell das Halten von ETH gegenüber BTC mit sich bringen könnten. Dementsprechend sollten wir einen Blick auf die Entwicklung von ETH gegenüber BTC werfen.

Ein stark überkauftes ETH kommt ins Taumeln

Der Ethereum Kurs ist in gewohnter Montur in der letzten Phase vor der Trendwende gegenüber Bitcoin noch einmal stark angestiegen und erreichte dabei einen Höchststand von 0,082 BTC. Daraufhin hat sich eine Art Doppeltop herausgebildet, welches ein Hinweis darauf sein könnte, dass ETH gegenüber BTC eine weitere größere Abwärtsbewegung vor sich hat. Hier fehlt allerdings noch die Bestätigung, in Form eines Durchbruches der 0,055 BTC.

Ethereum Kurs vs Bitcoin Kurs

Abb.2: ETH/BTC auf dem Wochen-Chart. Quelle: Tradingview.

Ein weiterer Hinweis für das Abwärtspotential von ETH gegenüber BTC ist der RSI-Indikator. Dieser zeigte zuletzt einen stark überkauftes ETH gegenüber Bitcoin an. In der Vergangenheit tendierte der RSI-Indikator sich nach einem solchen Event erst einmal abzukühlen und in die untere Wertehälfte abzutauchen.


Handeln Sie in Ethereum auf eToro

Eröffnen Sie ein kostenloses Handelskonto auf eToro — und profitiere von der weltweit führenden Social Trading Plattform.

Mehr erfahren” target=”blank” background=”#6bac11″ size=”7″ radius=”round”]Mehr erfahren


Langfristig sieht es allerdings für den Ethereum Kurs nach wie vor sehr positiv aus. Zoomen wir nämlich aus, sehen wir, dass ETH gegenüber BTC eine tassenförmige Akkumulationsphase durchlaufen hat. Was wir aktuell sehen könnten, ist die Ausbildung eines Henkels, welche die Cup & Handle Formation abschließen würde.

Ethereum Kurs Prognose, ETH Kurs

Abb.3: ETH in einer möglichen Tasse mit Henkel Formation. Quelle: Tradingview

Abb.3 zeigt ebenfalls, dass in der Vergangenheit die größte Handelsaktivitäten zwischen den Preisniveaus zwischen 0,03 bis 0,035 BTC stattgefunden haben. Diese Liquiditätszone wäre damit langfristig gesehen mit Sicherheit auch eine attraktive Einstiegsmöglichkeit in Ethereum gegenüber Bitcoin. Ob der Ethereum Kurs allerdings noch einmal so ein tiefes Niveau aufsuchen wird, bleibt fraglich.

Ethereum Kurs verliert gegenüber Bitcoin weiter an Boden

Kurzfristig befindet sich der Ethereum Kurs davor gegenüber Bitcoin in einen Abwärtstrend überzugehen. Das einzige, was dem noch im Weg steht, ist der letzte Tiefpunkt bei 0,055 BTC. Aktuell handelt der Ethereum Kurs mit 0,0578 BTC noch über diesem Niveau.

Ethereum Kurs Prognose, ETH Kurs

Abb.4: ETH/BTC auf dem 4-Stunden-Chart. Quelle: Tradingview

Ein weiterer wichtiger Hinweis ist das Volumenprofil der aktuellen Struktur auf dem 4-Stunden-Chart (die horizontalen Volumenbars auf der rechten Seite des Charts). Abb.4 zeigt nämlich, dass sich der VPOC (das am meisten gehandelte Volumenlevel – rote Horiizontale) jüngst zu einem Widerstand für den Ethereum Kurs entwickelt hat.

Die nächstgelegene Liquiditätszone unterhalb des aktuellen Preisniveaus liegt zudem im Bereich zwischen 0,046 – 0,048 BTC, was eine kurzfristige Preisentwicklung in diese Richtung wahrscheinlich macht.

Nächste Woche werden wir euch mit einer neuen Ethereum Kurs Prognose ein Update zu der Situation von ETH geben. Schaut also in jedem Fall wieder auf Bitcoin-Bude.de vorbei!

Das könnte dir auch gefallen