Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Bitcoin, Kurs, News

Bitcoin Kurs und seine Trendentscheidung steht kurz bevor – 7.250$ oder 12.500$, was wird es sein?

Tags: ,

Von Mister Coinlover-Mai 28, 2020

Willkommen zu einem Update zu unserer Bitcoin Kurs Prognose. Es wird spannend, denn der BTC Kurs signalisiert wieder Stärke. Doch ist dieser Stärke auch zu trauen?

Dem Bitcoin Kurs ist es gelungen, in den letzten 24 Stunden 3,33% zu steigen und sich damit wieder ein gesundes Stück über die 9.000er Grenze zu bewegen. Aktuell notiert der BTC Kurs 9.163$ und befindet sich auf dem Tages-Chart nach wie vor in einer Seitwärtsbewegung. Es scheint fast so, als hätte die Nummer 1 am Crypto-Markt für sich noch nicht entschieden, in welche Richtung es in den kommenden Wochen und Monaten gehen soll.

In dieser Bitcoin Kurs Prognose analysieren wir im Detail und anhand von statistischen belegten Wahrscheinlichkeiten, was wir von dem BTC Kurs wie und wann erwarten dürfen.

Achtung: Keine der in diesem Artikeln aufgeführten Formulieren stellen in irgendeiner Weise Handelsempfehlungen dar. Dieser und folgende Artikel dienen lediglich dem Informationsaustausch mit unserer Leserschaft. Weder BitcoinBude noch der Autor dieses Textes haften für Verluste, die aufgrund von Handelsentscheidungen unserer Leser entstanden sind. DYOR!


Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), EOS & Ripple (XRP) mit Leverage handeln und attraktiven Bonus sichern

Handel Bitcoin & Co. mit einem bis zu 100-fachen Hebel und sichere dir dabei noch zusätzlich einen Bonus von bis zu 90$. Schlage jetzt zu, solange dieser attraktive Bonus noch gilt! Jetzt Bonus sichern


BTC Kurs auf der Kippe – Wie geht es weiter?

Lass uns keine Zeit verschwenden und uns direkt an das Eingemachte heranwagen. Der Tages-Chart zeigt, dass sich seit Ende April ein symmetrisches Dreieck-Top mit einer nur schwach geneigten oberen Trendlinie ausgebildet hat. Damit zählt dieses Chartmuster zu der Familie der symmetrischen Dreiecke, dem eine Aufwärtsbewegung vorausging.

Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Abb.1: BTC Kurs in einem symmetrischen Dreieck-Top

Die Formation weist alle nötigen Erkennungsmerkmale eines symmetrischen Dreieck-Tops auf:

  1. Der Bitcoin Kurs folgt hier zwei Trendlinien, die in einer entgegengesetzter Neigung aufeinander zulaufen.
  2. Jede dieser Trendlinien weist 3 Berührungspunkte auf und erfüllt damit die Mindestanforderung von jeweils 2 Berührungspunkten.
  3. Das Volumen ist zu Beginn der Formation höher als am Ende. Während der Formation ist es bis zum Ausbruch rückläufig.
  4. Die Formation besteht bereits seit 4 Wochen. Der Kurs handelt in symmetrischen Dreieck-Tops in der Regel länger als 3 Wochen.

Entgegengesetzt dem Irrglauben, dass symmetrische Dreiecke ein Fortsetzungsmuster sind, muss hier die Ausbruchsrichtung vom Bitcoin Kurs abgewartet werden, bevor eine Position eingegangen wird. Statistisch gesehen, lösen sich 63% nach oben auf und 47% nach unten. Damit besteht zwar eine leichte Tendenz dafür, dass der BTC Kurs nach oben ausbricht, allerdings ist diese zu gering, als das man eine Position frühzeitig eingehen sollte.

Daher wollen wir im folgenden beide mögliche Ausbruchsrichtungen durchspielen und das jeweilige Mindestkursziel in beiden Szenarien für den Bitcoin Kurs berechnen.

Szenario 1: Bitcoin Kurs Prognose bei einem Ausbruch nach oben

Nachdem ein valider Ausbruch nach oben vorliegt, indem die obere Trendlinie von dem BTC Kurs durchbrochen wird und ein Schlusskurz über dieser auf dem Tages-Chart schließt, besitzt diese Formation nur noch eine Fehlerquote von 5%. Das heißt, dass ein Kursanstieg so gut wie sicher ist.

Doch welches Preisziel würde der Bitcoin Kurs in einem solchen Szenario anvisieren?

Um das Mindestkursziel zu berechnen, wird der Abstand zwischen dem Tief (A) zum Formationsbeginn und dem Hoch (B) gemessen. Bei einem Ausbruch nach oben wird dieser Wert zum Hoch dazu addiert und was sich daraus ergibt ist das Mindestkursziel (C). Für den BTC Kurs ergibt sich damit ein Mindestkursziel von 12.500$.

Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Abb.2: Bitcoin Kurs Prognose für einen Ausbruch nach oben

Bei einem Ausbruch nach oben funktioniert diese Berechnung eines Mindestkursziels sehr zuverlässig. In 81% der Fälle wird dieses Kursziel erreicht.

Der Bitcoin Kurs muss hierzu allerdings eine große Hürde überwinden und das ist die signifikante Widerstandszone zwischen 10.000$ und 10.500$, an der er bereits wiederholt gescheitert ist. Es wäre daher nicht überraschend, wenn der BTC Kurs bei diesem Niveau ein Throwback durchläuft und wieder zu der oberen Trendlinie der Formation zurückfällt. Ein solcher Throwback kommt in 58% aller Fälle vor.

Sollte dem Bitcoin Kurs der Durchbruch durch die besagte Widerstandszone gelingen, wäre das ein starkes Indiz dafür, dass wir uns ab diesem Moment in einem Bullenmarkt bei Bitcoin (BTC) befinden.


Handel auf unserem Testsieger, lasse dich kopieren und baue dir ein zusätzliches Einkommen auf

Auf eToro als Trader kopiert werden und zusätzliches Geld verdienen oder andere erfolgreiche Trader kopieren. Überzeuge dich selbst von der weltweit größten Social Trading Plattform.  Jetzt kostenlos testen


Szenario 2: Bitcoin Kurs Prognose bei einem Ausbruch nach unten

Nun kommen wir zu dem bearishen Szenario. Was ist, wenn der BTC Kurs nach unten ausbricht?

Auch hier haben wir mit nur 6% eine sehr geringe Fehlerquote, die fallende Kurse so gut wie sicher macht. Natürlich stellt sich auch hier die Frage, welches Preisziel sich für den Bitcoin Kurs ergibt.

Die Berechnung des Mindestkursziels ist hier sehr ähnlich. Nur wird der Abstand zwischen dem Hoch und Tief der Formation nicht auf das Hoch hinzuaddiert, sondern von dem Tief abgezogen. Daher ergibt sich in diesem Fall für den BTC Kurs ein Mindestkursziel von 5.300$.

Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Abb.3: Bitcoin Kurs Prognose für einen Ausbruch nach unten

In diesem Fall würden wir also mit einem für mehrere Monate anhaltenden Bärenmarkt für Bitcoin (BTC) zu rechnen haben. Dieses Mindestkursziel würde zudem dem unteren Rand des Yope Channels sehr nahe kommen. Die Vergangenheit zeigt, dass der BTC Kurs dazu tendiert, zu diesem nach einem Bitcoin Halving zurückzukehren, bevor es wieder aufwärtsgeht.

Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Abb.4: Langfristiger BTC Kurs Verlauf im Yope Channel

Dieses Mindestkursziel wird allerdings nur in 62% der Fälle erreicht. Der wahrscheinlichste Kursrückgang liegt hier bei 15% und würde den Bitcoin Kurs zur in Abb.3 abgebildeten ersten Supportzone bei rund 7.800$ führen.

Sollte der Ausbruch zudem innerhalb der nächsten 3 Wochen stattfinden, ist das von uns oft diskutierte BARR-Top aufgegangen. Es bietet sich dann an, die Mindestkursziel-Berechnung dieser Formation anzuwenden, da dieses in 88% der Fälle erreicht wird und damit ein wesentlich zuverlässigeren Maßstab bietet. Hierbei ergibt sich für den Bitcoin Kurs ein Mindestkursziel von 7.250$.

Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Abb.4: Bitcoin Kurs Prognose für einen Ausbruch nach unten durch das BARR-Top

Da der BTC Kurs bereits seit 29 Tagen in dem symmetrischen Dreieck-Top handelt und dieses im Durchschnitt 50-57 Tage andauert, könnte bei einer bearishen Auflösung das BARR-Top ebenfalls innerhalb seiner Zeitdauer bleiben und dementsprechend das obige Mindestkursziel von 7.250$ angewandt werden.

Ein BTC Kurs von 7.250$ oder 12.500$ – Was ist wahrscheinlicher?

Wir haben nur sowohl das Szenario 1 wie auch 2 ausführlich besprochen und entsprechende zuverlässige Mindestkursziele für beide Fälle berechnet. Doch welches von beiden Szenarien ist das wahrscheinlichere?

Wie bereits am Anfang der Bitcoin Kurs Analyse geschrieben, besteht laut dem symmetrischen Dreieck-Top eine leichte aber nicht aussagekräftige Tendenz dafür, dass sich die Formation nach oben auflöst. Gleichzeitig ist diese Formation aber Teil eines BARR-Tops, das als zuverlässiges Umkehrmuster gilt und sich in 4 von 5 Fällen auch bewahrheitet.

Kurzgesagt, haben wir es mit widersprüchlichen Signalen zu tun. Daher ist es umso wichtiger, einen validen Ausbruch aus der Formation abzuwarten und sich erst anschließend dementsprechend am Markt zu positionieren. Das gilt natürlich nur für die Bitcoin Trader unter uns. Für die Bitcoin Investoren, die an den langfristigen Erfolg von Bitcoin (BTC) glauben, sind solche mittelfristigen Kursbewegungen nur zweitrangig. Diese sollten ihrer Strategie entsprechend, weiter in Bitcoin investieren.

Falls du dich selbst eher als Investor anstatt Bitcoin Trader siehst, aber dir noch eine passende Strategie fehlt, dann schau unbedingt in den folgenden Artikel rein: In Bitcoin investieren Ratgeber – Lerne die Strategien der Profis und werde selbst zu einem

Für alle anderen gilt, noch etwas Geduld zu zeigen. Innerhalb der nächsten 3 Wochen dürfen wir aller Wahrscheinlichkeit mit einer Auflösung des Rätsels rechnen.

Für mehr Bitcoin News & Trading-Gelegenheiten schaue einfach wieder auf Bitcoin-Bude.de vorbei.

Suchst du noch eine sichere Anlaufstelle, um Bitcoin (BTC) zu handeln?

Möchtest du die nächste große Bewegung am Markt nicht verpassen? Dann ist es jetzt an der Zeit, dich nach einer geeigneten Anlaufstelle für deine Investition und deinen Handel mit Kryptowährungen umzusehen.

Möchtest du es möglichst unkompliziert halten? Legst du großen Wert auf Sicherheit? Möchtest du wahlweise auf anderen Märkten wie dem Devisen-, Rohstoff- oder Aktienmarkt aktiv handeln zu können, ohne dafür die Plattform wechseln zu müssen? Magst du es, alles an einem Platz zu haben? In dem Fall haben wir die richtige Empfehlung für dich!

Unser Broker Testsieger eToro ist dann genau der richtige vertrauenswürdige Partner für dich und deinen Handel an den Finanzmärkten. Die weltweit größte Social Trading Plattform macht das Investieren von Zuhause aus so einfach und bequem wie nie zuvor. Sie verbindet Einfachheit mit einer großen Auswahl an Handelsmöglichkeiten, ohne dass der Download einer zusätzlichen Software nötig ist.

eToro bietet dir zudem die einmalige Möglichkeit, andere erfolgreiche Händler auf der Plattform zu kopieren. Lasse dein Portfolio managen und verdiene Geld, ohne selbst etwas zu tun. Nach Angaben der Plattform haben die 50 meistkopierten Trader auf eToro 2019 eine durchschnittliche Jahresrendite von 29,1% erzielt. Klingt so schlecht nicht, oder?

Als erfolgreiche Trader kannst du dich und deine Handelsstrategien ebenfalls kopieren lassen. Auf diesem Weg baust du dir nebenbei ein zweites lukratives Einkommen auf. Mehr Infos dazu und rundum den Broker findest du in unserem eToro Test.

Melde dich jetzt einfach an und überzeuge dich selbst. Kostenlos und unverbindlich mit 0 Risiko.

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Mehr Crypto News und Trading-Gelegenheiten direkt auf dein Handy

Lasse dich durch Telegram automatisch über alle unsere News und Beiträge informieren! Tritt dazu einfach nur unserem Channel bei.

Profitiere von den relevantesten Neuigkeiten und attraktivsten Handelsgelegenheiten am Markt und lese sie als erstes! Jetzt beitreten und dem Rest immer einen Schritt voraus sein.

Bildquelle: Shutterstock