Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs

Bitcoin, Kurs, News

Bitcoin Kurs Analyse: 3 Gründe für den BTC Kurs Dump und wohin die Reise kurz- und langfristig führen könnte

Tags: , ,

Von Mister Coinlover-Mai 10, 2020

Der Bitcoin Kurs fiel innerhalb von etwas mehr als einem Tag von 10.000$ auf 8.100$. Innerhalb von nur 10 Minuten verlor er sogar in der gestrigen Nacht rund 1.200$ an Boden. Doch was steckt hinter diesem plötzlichen BTC Kurs Dump? Und wohin wird uns diese Reise führen?

Hört man sich aktuell in der Crypto-Szene um, gibt es laut der Meinung vieler im wesentlichen drei Hauptgründe, welche die immense Bitcoin Kurs Korrektur auslösten:

  1. Ein starkes mehrjähriges Widerstandsgebiet über 10.000$,
  2. Bitcoin Whales, die den Markt auf BitMEX geshortet haben
  3. und eine extreme Volatilität, die auf das nahende Bitcoin Halving zurückzuführen ist.

Lass uns zusammen im folgenden auf alle drei mögliche Erklärungen einen näheren Blick werfen, um anschließend zu analysieren, wie die aktuellen Kursbewegungen in das historische Schema von Bitcoin passen.

Bitcoin Kurs stößt bei 10.000$ – 10.500$ auf ein mehrjährige starke Widerstandszone

Seit Mitte 2018 diente die Preisspanne von 10.000$ bis 10.500$ als historisch starker Widerstandsbereich für die nach Marktkapitalisierung ranghöchste Kryptowährung.

Nach dem ersten Ausbruch über die Marke von 10.500$ im Juni 2019, der zu einem raschen Anstieg auf 14.000$ führte, scheiterte der Bitcoin Kurs in den letzten zwei Jahren fünf von sechs Mal an diesem Niveau.

Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Abb.1: Widerstandszone für den Bitcoin Kurs

Als der Bitcoin Kurs am 8. Mai zunächst bei 10.100$ einbrach, signalisierte dies die Ablehnung durch ein wichtiges Widerstandsniveau und machte BTC anfällig für eine steile Korrektur.


Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), EOS & Ripple (XRP) mit Leverage handeln und attraktiven Bonus sichern

Handel Bitcoin & Co. mit einem bis zu 100-fachen Hebel und sichere dir dabei noch zusätzlich einen Bonus von bis zu 90$. Schlage jetzt zu, solange dieser attraktive Bonus noch gilt! Jetzt Bonus sichern


Bitcoin Whales begannen den BTC Kurs zu shorten

Als Bitcoin Whales begannen bei einem BTC Kurs von 9.900$ zu verkaufen, führte dies zu einer Kaskade von Liquidierungen von Long-Positionen. Insbesondere auf der Futures Börse BitMEX wurden innerhalb einer Stunde Long-Positionen im Wert von mehr als 200 Millionen Dollar liquidiert.

Das Open Interest an den vier großen Derivatebörsen, zu denen auch Binance Futures, BitMEX, Deribit und OKEx gehören, stürzte ab. Der Begriff Open Interest bezieht sich auf den Gesamtbetrag der zu einem bestimmten Zeitpunkt offenen Long- und Short-Kontrakte.

Mit anderen Worten, viele Händler, insbesondere Bitcoin Whales, die an einem kritischen Wendepunkt eines mittelfristigen Trends gegen BTC gewettet haben, lösten in kurzer Zeit eine starke Korrektur aus.

Bitcoin Kurs ist ungemein volatil kurz vor dem Halving

Das dritte Bitcoin Halving ist zum Greifen Nahe. Bereits am kommenden Dienstag den 12. Mai soll es soweit sein. Der Block 630.000 soll voraussichtlich an diesem Tag abgebaut und die Blockbelohnung halbiert werden.

Historisch gesehen werden die Bitcoin Halvings von massiven Schwankungen beim Bitcoin Kurs begleitet und dementsprechend stiegen auch dieses Mal die Handelsaktivitäten auf allen wichtigen Kryptowährungsplattformen deutlich an.

CME verzeichnete ein rekordverdächtig hohes Open Interest, Deribit verzeichnete ein Allzeithoch für seine Optionskontrakte und die Spot-Börsen zeigten in den letzten drei Wochen ein Volumen, das dem von 2017 entsprach.

Wenn in Erwartung eines Großereignisses viele neue Investoren in den Markt eintreten, öffnet dies den Markt für einen steilen Ausverkauf. Das ist nichts neues.

Nach dem Bitcoin Halving 2016 fiel der BTC Kurs beispielsweise um mehr als 30%. Das Halving-Event, begleitet von einem steigenden Bitcoin Kurs und die Narrative um die Verknappung von BTC lockt neue Teilnehmer in den Markt, die schlagartig alle in Bitcoin investieren wollen. Viele Teilnehmer am Markt nutzen diese Gelegenheit aus, um ihre BTC zu einem guten Preis zu verkaufen. Getreu dem Motto: Buy the rumors, sell the news.


Handel auf unserem Testsieger, lasse dich kopieren und baue dir ein zusätzliches Einkommen auf

Auf eToro als Trader kopiert werden und zusätzliches Geld verdienen oder andere erfolgreiche Trader kopieren. Überzeuge dich selbst von der weltweit größten Social Trading Plattform.  Jetzt kostenlos testen


Ein größerer Bitcoin Kurs Dump könnte noch folgen

Ob nun einer der oben genannten 3 Erklärungsversuche zutrifft oder es ein Zusammenspiel aus allen drei ist, bleibt natürlich offen. Entscheidend ist nur, dass es nicht ungewöhnlich ist und in das Schema von Bitcoin passt.

Historisch gesehen kommt es vor den Bitcoin Halvings immer zu einem kleinen BTC Kurs Pump, gefolgt von einer anschließenden Korrektur. Dabei ist auffällig, dass die Volatilität von Havling zu Halving zuzunehmen scheint, wie die folgenden Abb.2-4 zeigen. Dementsprechend werden die Pumps und Dumps immer größer.

Bitcoin Halving, Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Abb.2: BTC Kurs beim Bitcoin Halving 2012

Bitcoin Halving, Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Abb.3: BTC Kurs beim Bitcoin Halving 2016

Bitcoin Halving, Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Abb.4: BTC Kurs beim Bitcoin Halving 2020

Sollte sich dieses Schema aus der Vergangenheit weiter fortsetzen, wäre es nicht überraschend, wenn wir es noch mit einer größeren Korrektur zu tun bekommen würden, bevor der tatsächliche Aufwärtstrend einsetzt.

Sollte sich der Bitcoin Kurs dementsprechend wieder in den Wochen nach dem dritten Bitcoin Halving der unteren Trendlinie des Yope Channels annähern, ist je nach der Geschwindigkeit der Korrektur ein Bitcoin Preis zwischen 5.000$ und 7.500$ im Bereich des Möglichen.

Folgt der BTC Kurs wirklich alten Mustern?

Da wir aber erst auf die Daten von zwei Halvings zurückgreifen können, sollten Ableitungen aus der Vergangenheit stets kritisch beäugt werden. Allerdings sollten solche Implikation auch nicht ausgeschlossen werden, denn bislang passt der Bitcoin Kurs und sein Verlauf sehr gut in das Schema der vergangen Bitcoin Halvings.

Auch wenn ein Preisziel von 5.000$ bis 7.500$ vielen sauer aufstoßen könnte, gibt es einen Lichtblick in diesem Szenario. Denn sofern der BTC Kurs tatsächlich diesem Muster treu bleibt, folgt darauf der bereits oben angesprochene Aufwärtstrend, der in einem neuen Allzeithoch gipfeln wird.

Je nachdem, ob es wie in Folge des 1. Bitcoin Halvings 12 Monate oder wie nach dem 2. Bitcoin Halving 18 Monate dauern würde, entspräche das einem neuen Allzeithoch zwischen 70.000$ und 85.000$, das im Jahr 2021 zwischen Mai und November erreicht wird.

Bitcoin Halving, Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Abb.5: Bitcoin Kurs Verlauf in Abhängigkeit der Halvings und dem Yope Channel

Doch das bleibt reine Spekulation und sollte nur als Ahnung dafür verstanden werden, wohin die Reise eventuell hingehen könnte. Inwieweit das Ganze der Realität entspricht, wird erst die Zukunft zeigen.

Für mehr Bitcoin News & Trading-Gelegenheiten schaue einfach wieder auf Bitcoin-Bude.de vorbei.

Suchst du noch eine sichere Anlaufstelle, um in Bitcoin (BTC) zu investieren?

Möchtest du, den prognostizierten Aufstieg von Bitcoin (BTC) nicht verpassen? Dann ist es jetzt an der Zeit, dich nach einer geeigneten Anlaufstelle für deine Investition und deinen Handel mit Kryptowährungen umzusehen.

Möchtest du es möglichst unkompliziert halten? Legst du großen Wert auf Sicherheit? Möchtest du wahlweise auf anderen Märkten wie dem Devisen-, Rohstoff- oder Aktienmarkt aktiv handeln zu können, ohne dafür die Plattform wechseln zu müssen? Magst du es, alles an einem Platz zu haben? In dem Fall haben wir die richtige Empfehlung für dich!

Unser Broker Testsieger eToro ist dann genau der richtige vertrauenswürdige Partner für dich und deinen Handel an den Finanzmärkten. Die weltweit größte Social Trading Plattform macht das Investieren von Zuhause aus so einfach und bequem wie nie zuvor. Sie verbindet Einfachheit mit einer großen Auswahl an Handelsmöglichkeiten, ohne dass der Download einer zusätzlichen Software nötig ist.

eToro bietet dir zudem die einmalige Möglichkeit, andere erfolgreiche Händler auf der Plattform zu kopieren. Lasse dein Portfolio managen und verdiene Geld, ohne selbst etwas zu tun. Nach Angaben der Plattform haben die 50 meistkopierten Trader auf eToro 2019 eine durchschnittliche Jahresrendite von 29,1% erzielt. Klingt so schlecht nicht, oder?

Als erfolgreiche Trader kannst du dich und deine Handelsstrategien ebenfalls kopieren lassen. Auf diesem Weg baust du dir nebenbei ein zweites lukratives Einkommen auf. Mehr Infos dazu und rundum den Broker findest du in unserem eToro Test.

Melde dich jetzt einfach an und überzeuge dich selbst. Kostenlos und unverbindlich mit 0 Risiko.

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Mehr News und Trading-Gelegenheiten direkt auf dein Handy

Lasse dich durch Telegram automatisch über alle unsere News und Beiträge informieren! Tritt dazu einfach nur unserem Channel bei.

Profitiere von den relevantesten Neuigkeiten und attraktivsten Handelsgelegenheiten am Markt und lese sie als erstes! Jetzt beitreten und dem Rest immer einen Schritt voraus sein.

Bildquelle: Shutterstock