Baby Doge Coin

News, Wissen

Was ist BabyDoge? Diese Memecoin ist fast so beliebt wie Shiba Inu

Von Marc Stöckel-September 20, 2022

Baby Doge Coin (BABYDOGE) ist ein vom Dogecoin inspirierter Memecoin, der Hodler durch eine Beteiligung an den Transaktionsgebühren belohnt. Außerdem möchten die Entwickler hinter dem Projekt Hunden in Not durch Spenden an Tierschutzorganisationen helfen. Das klingt auf den ersten Blick ja ganz nett, doch wie ist dadurch der Erfolg der BABYDOGE Coin zu erklären?

Lesen macht schlau. Erfahre hier alles wissenswerte über Baby Doge und seine Erfolgsgeschichte.

Was ist BabyDoge?

Bei BabyDoge handelt es sich um einen Memecoin, der sich selbst nicht allzu ernst nimmt. Die Entwickler hinter der im Jahr 2021 ins Leben gerufenen Kryptowährung bezeichnen ihn selbst als Community-Coin. Der Einführungspreis eines der 420 Quadrillionen maximal verfügbaren BABYDOGE Token lag gerade mal bei 0,000000000175 US-Dollar.

Wer zu einem besonders günstigen Zeitpunkt eingestiegen ist, konnte mit dem BabyDoge Coin bereits eine Rendite von 3.500 % einfahren. Doch das ist nicht alles für die Katz. Denn wie das “Woof Paper” klarstellt, möchte das Projekt nicht nur Kryptowährungen für den Durchschnittsbürger zugänglich machen, sondern auch Tierschutzorganisationen durch Spenden unterstützen.

Wie ist Baby Doge entstanden?

Wie der Name bereits vermuten lässt, ist der Dogecoin (DOGE) eines der großen Vorbilder der Baby Doge Entwickler. Wer genau sein Urvater ist, darüber schweigen sich sowohl das Whitepaper als auch die Webseite des Projekts aus. Dennoch gibt es Berichte darüber, dass Christian Campisi den Coin am 1. Juli 2021 ins Leben gerufen hat. In einem Video an die BabyDoge-Community bezeichnet er sich auch selbst als Gründer dieser Kryptowährung.

Über 180 Quadrillionen der 420 Quadrillionen maximal verfügbaren Token sind bereits verbrannt und es folgen monatlich weitere. Das soll das Angebot mit der Zeit weiter verringern und dadurch den Preis steigen lassen. Sein Name und die starken Marketingkampagnen in sozialen Medien, die in Hype resultierten, haben den Preis in der Vergangenheit bereits deutlich angefacht.

Was macht Baby Doge anders?

Einnahmen erzielt das BABYDOGE Projekt primär über eine Transaktionsgebühr in Höhe von 10 %. Wer also BabyDoge Coins für 100.000 USD verkaufen will, zahlt satte 10.000 USD an Gebühren. Die Hälfte dieser Einnahmen fließen zurück an alle bestehenden BABYDOGE Inhaber. Die andere Hälfte dient der Bereitstellung von Liquidität für den Handel.

Halter der Baby Doge Coin belohnt das System somit, indem sie einen Anteil an jedem Handel verdienen. Das bedeutet, dass Halter der Coin ein passives Einkommen verdienen. Allerdings wird dieses in der hauseigenen Kryptowährung ausgezahlt, sodass die Profitabilität ebenfalls von dem Baby Doge Kurs abhängig ist.

BabyDoge Coin: Tokenomics & Nutzen

Der Baby Doge Coin ist ein BEP-20 Token und baut daher auf der Binance Smart Chain (BSC) auf. Somit profitiert BABYDOGE, von dem es maximal 420.000.000.000.000.000 Stück gibt, von der hohen Effizienz und Geschwindigkeit der BSC, die nicht nur für geringe Gasgebühren, sondern auch für eine Verarbeitung der Transaktionen innerhalb von nur fünf Sekunden sorgt.

Wie bereits erwähnt, erhebt das Baby Doge Protokoll eine Gebühr in Höhe von 10 % auf jede Transaktion und verteilt die Hälfte dieser Gebühren an alle bestehenden Inhaber von BABYDOGE im Rahmen einer so genannten Reflection.

Die zweite Hälfte der Gebühren teilt sich wiederum in zwei gleiche Teile auf. Eine Hälfte bleibt Baby Doge Coin, die andere Hälfte wird in Binance Coin (BNB) umgewandelt. Beide Token werden daraufhin in einen BABYDOGE/BNB-Liquiditätspool auf PancakeSwap, einer dezentralen Krypto Börse auf der BSC, eingezahlt. Dies unterstützt die Finanzierung des Pools, sodass Investoren zwischen Baby Doge Coin und Binance Coin handeln können, ohne unter zu hohen Slippage zu leiden.

Um seiner Mission nachzukommen, Hunden in Not zu helfen, hat Baby Doge bereits mehrere Tierschutzorganisationen durch Spenden unterstützt. Darunter die North Shore Animal League America, die Best Friends Animal Society, Paws with Cause sowie Furkids. Aber auch Sport- und Werbepartnerschaften wie mit dem NASCAR-Fahrer Brandon Brown oder dem deutschem Fußballverein TSG Hoffenheim sind nennenswerte Errungenschaften des Krypto-Projekts.

Ist der Baby Doge Coin eine gute Investition?

Memecoins sind selbst unter Kryptowährungen als riskante Investitionen bekannt. Es gibt viele von ihnen und nur die wenigsten überdauern länger als ein Hype-Zyklus. Gleichzeitig sind es auch die Projekte, die ein unglaubliches Momentum aufbauen und dadurch ihren Haltern sagenhafte Renditen einbringen können. Eine Investition in eine Memecoin wie es die Baby Doge Coin ist, hängt damit stark von der Risikotoleranz des jeweiligen Investors ab.

Dogecoin und Herausforderer Shiba Inu zeigen allerdings, dass Memecoins zu den weltweit größten Kryptowährungen, gemessen an ihrer Marktkapitalisierung, gehören. Insbesondere Shiba Inu zeigt dabei, dass sich der Erfolg des Vorreiters Dogecoin reproduzieren lässt. Ein weiterer heißer Kandidat ist zudem die Floki Inu Coin (FLOKI), die ebenfalls auf einer bereits starken Gemeinschaft aufbaut und ihren Platz unter den Krypto-Stars sucht.

Eine neueste Studie von CoinMarketCap zeigt zudem, dass BabyDoge im August 2022 mitunter zu den beliebtesten Kryptowährungen in Süd-Amerika und Afrika gehört. Auf beiden Kontinenten hat es die junge Memecoin unter den Top5 Kryptowährungen nach Terra Classic (LUNC), Shiba Inu (SHIB), Ethereum (ETH) und Bitcoin (BTC) geschafft.

Shiba Inu Coin ist unter den beliebtesten Kryptowährungen weltweit

Quelle: CoinMarketCap

Es gibt also bereits durchaus Indizien dafür, dass die Popularität rundum die Baby Doge Coin beachtliche Größe angenommen hat. Gleichzeitig reflektiert es das weltweite Interesse von Investoren, die nach wie vor daran interessiert sind, Teil der nächsten großen Memecoin zu werden. Die folgende Tabelle zeigt, wie oft sich der Preis vervielfachen würden, wenn BabyDoge die Größe von Shiba Inu oder Dogecoin Stand 19. Sep.’22 erreichen würde.

0,16 Mrd. $

6,3 Mrd. $

7,5 Mrd. $

1 X

39 X

47 X

Sicherlich kein leichtes Unterfangen. Insbesondere da Dogecoin prominente Unterstützer wie beispielsweise Elon Musk und Vitalik Buterin hat, während Shiba Inu fortgehend sein Ökosystem um eine eigene Krypto Börse, ein Mobile Game und sogar Metaverse erweitert. Die Roadmap der Baby Doge Coin hingegen verspricht neben einen Baby Doge Swap nicht mehr als weitere Marketingmaßnahmen, eine wachsende Community, Verfügbarkeit auf weiteren Krypto Börsen sowie zahlreiche neue Memes. Doch was noch nicht ist, kann bekanntlich noch werden. Shiba Inu zeigte beispielsweise, dass die Ambitionen des Projektes zusammen mit dessen eigenen Größe gewachsen ist.

Wo kann ich den BabyDoge Coin kaufen?

Wer sich trotz des hohen Risikos die Baby Doge Coin kaufen möchte, kann dies primär auf kleineren Krypto Börsen tun. Die drei Top-Börsen für den Handel mit BABYDOGE sind aktuell laut CoinMarketCap Gate.io, Huobi Global und LBank.

Es ist jedoch auch empfehlenswert Baby Doge Coin über die dezentrale Krypto Börse PancakeSwap mit BNB zu kaufen. Dafür kannst Du einfach BNB über Binance kaufen, auf deine Wallet (zum Beispiel MetaMask) senden, diese auf PancakeSwap verbinden und dann Deine BNB gegen BabyDoge tauschen.

Abschließend soll allerdings noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen werden, dass es sich um ein hochgradig riskantes Investment handelt, bei dem du deinen Einsatzvollständig verlieren kannst. Setze also nur Geld ein, das Du verkraften kannst, zu verlieren.

Das könnte dir auch gefallen