Bitcoin Kurs, BTC Kurs, Bitcoin Preis

Bitcoin, Kurs, News

Der Bitcoin Kurs, ein 1.000$ großes Gap und was das für die Preis-Action nach dem Bitcoin Halving bedeutet

Von Mister Coinlover-Mai 11, 2020

Bitcoin (BTC) hat in den Tagen vor der Halbierung der Blockbelohnung eine beeindruckende Volatilität aufgezeigt, aber worauf sollten Trader beim Bitcoin Kurs achten, wenn das Ereignis in knapp 4 Stunden eintrifft?

Wir werfen einen Blick auf die Faktoren, die für Bitcoin Trader und Hodler in einer der bisher wichtigsten Wochen in der Geschichte von Bitcoin (BTC) und damit allen Kryptowährung beachten sollten.


Handel auf unserem Testsieger, lasse dich kopieren und baue dir ein zusätzliches Einkommen auf

Auf eToro als Trader kopiert werden und zusätzliches Geld verdienen oder andere erfolgreiche Trader kopieren. Überzeuge dich selbst von der weltweit größten Social Trading Plattform.  Jetzt kostenlos testen


Bitcoin Kurs weist rekordverdächtiges Gap bei Futures auf

Dieser Montag startet mit dem anscheinend größten Gap, das es bislang bei den Bitcoin Futures gegeben hat. Es ist eine 1.200$ große Lücke, die dort bei dem Bitcoin Kurs aufklafft.

Futures-Gaps entstehen, wenn der Beginn einer wöchentlichen Handelssitzung auf den Futures-Märkten sich wesentlich von dem unterscheidet, wo sie am Ende der Vorwoche aufgehört haben.

Am Freitag kreiste der Bitcoin Kurs beim Handel mit Futures der CME Group um 9.800$ herum. Gegenwärtig liegt er bei rund 8.900$.

Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Abb.1: Bitcoin Kurs Gap auf dem Futures Markt.

Rückblickend tendiert der Bitcoin Kurs stets dazu, solche Lücken früher oder später zu schließen. In diesem Fall bedeutet das, dass der Bitcoin Kurs auf dieses Preisniveau zurückkehren wird. Damit ist allerdings nicht gesagt, dass der Preis vorher nicht noch weiter fallen könnte!

Doch bevor wir diesen Punkt näher ausführen, lass uns noch einen Blick auf einige Fundamentals werfen, die aktuell Bitcoin an diesem denkwürdigen Tag umgeben.

Hash-Rate signalisiert weiterhin starke Fundamentals

Nur einen Tag vor dem dritten Bitcoin Halving scheint es, dass die Bitcoin Miner ihre Aktivitäten verstärken. Trotz des Einbruchs beim Bitcoin Kurs um 1.200$ am Wochenende zeigen die Daten, dass die Hash-Rate nach wie vor auf Allzeithochs verweilt.

Schätzungen von Blockchain.com zufolge beläuft sich die Hash-Rate des Bitcoin-Netzwerks derzeit auf insgesamt 136 Trillionen Hashes pro Sekunde (h/s).

Vor zwei Tagen waren es noch 109 Trillionen – ein Rückgang um 15% entsprechend der Preisleistung ist noch nicht registriert worden.

Hash Rate, Bitcoin, BTC

Abb.2: Bitcoin Hash-Rate (Rohwerte) auf dem 1-Monats-Chart. Quelle: Blockchain.com

Heute ist der letzte Tag in der Geschichte von Bitcoin (BTC), an dem sich Blockbelohnung auf 12,5 BTC pro Block beläuft. Sobald der Block 630.000 abgebaut ist, wird sich die Blockbelohnung für in etwa die nächsten 4 Jahre auf 6,25 BTC belaufen, bevor es 2024 zu einem weiteren Halving kommt.

Fiat-Währungen vielerorts am Rand des Abgrunds

Die „Verhärtung“ von Bitcoin als Geld findet zu einer Zeit statt, in der die Aussichten für Fiat-Geld zunehmend unsicher erscheinen.

Als Folge des zügellosen Gelddruckens ist zu erwarten, dass den Vereinigten Staaten und anderen großen Volkswirtschaften eine Phase der erhöhten Inflation bevorsteht.

Während das Virus selbst abklingt, fangen die wahren Auswirkungen der finanziellen Kosten erst an, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu erregen. Alleine die US-Schulden haben in der vergangenen Woche zum ersten Mal in der Geschichte 25 Billionen Dollar erreicht.

Anderorts mit anfälligeren Volkswirtschaften, wie beispielsweise Iran, ist die dortige Fiat-Währung bereits inmitten einer Hyperinflation.


Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), EOS & Ripple (XRP) mit Leverage handeln und attraktiven Bonus sichern

Handel Bitcoin & Co. mit einem bis zu 100-fachen Hebel und sichere dir dabei noch zusätzlich einen Bonus von bis zu 90$. Schlage jetzt zu, solange dieser attraktive Bonus noch gilt! Jetzt Bonus sichern


Bitcoin Kurs erwartet historisch gesehen ein weiterer Dump

Trotz der starken Fundamentals, die Bitcoin (BTC) derzeit umgeben, müssen wir historisch gesehen, mit einem weiteren Bitcoin Kurs Einbruch rechnen.

Bereits in unserer umfassenden Analyse der Ereignisse, die zu dem jüngsten Bitcoin Kurs Dump führten, haben wir einen Ausblick darauf gegeben, was wir kurz- und langfristig vom Bitcoin Kurs erwarten dürfen. Darin zeigen wir ebenfalls auf, dass es vor den Halvings stets zu einem kurzfristigen Aufwärtstrend kam, der kurz nach dem Ereignis von einer Korrektur heimgesucht wurde. Je nach Schnelligkeit der Korrektur, könnte das den Bitcoin Kurs zurück auf 5.000$ bis 7.500$ führen, bevor der längerfristige Aufwärtstrend beginnt.

Bitcoin Halving, Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Abb.3: Ausschnitt aus der Bitcoin Kurs Analyse vom 10. Mai 2020 auf Bitcoin-Bude.de

Ein Hinweis darauf könnte ebenfalls das aktuelle Gap sein. Hierbei könnte es sich nämlich sehr gut möglich um ein Erschöpfungs-Gap handeln. Dieses tritt am Ende einer Trendbewegung auf und leitet in der Regel eine Konsolidierungsphase ein. Es kann allerdings auch den Anfang einer Trendwende markieren.

Für den Bitcoin Kurs und für die Preisaction im Anschluss an das heutige Bitcoin Halving kann das also zweierlei Dinge bedeuten. Entweder wird der Kurs weiterhin sinken und sich getreu seinem historischen Muster dem unteren Rand des Yope-Channels wieder annähern oder er wird vorerst in eine Konsolidierungsformation übergehen.

Ein Erschöpfungs-Gap wie das aktuelle schließt sich im Durchschnitt nach ca. 3 Wochen. in 58% der Fälle kann sich das Gap bei einem Aufwärtstrend auch innerhalb der ersten 7 Tage wieder schließen.

Lies auch: Bitcoin Kurs Analyse: 3 Gründe für den BTC Kurs Dump und wohin die Reise kurz- und langfristig führen könnte

Suchst du noch eine sichere Anlaufstelle, um mit Bitcoin (BTC) zu handeln?

Möchtest du, von den ständigen Preisschwankungen des Bitcoin Kurses profitieren oder einfach nur in Bitcoin investieren? Dann ist es jetzt an der Zeit, dich nach einer geeigneten Anlaufstelle für deine Investition und deinen Handel mit Kryptowährungen umzusehen.

Möchtest du es möglichst unkompliziert halten? Legst du großen Wert auf Sicherheit? Möchtest du wahlweise auf anderen Märkten wie dem Devisen-, Rohstoff- oder Aktienmarkt aktiv handeln zu können, ohne dafür die Plattform wechseln zu müssen? Magst du es, alles an einem Platz zu haben? In dem Fall haben wir die richtige Empfehlung für dich!

Unser Broker Testsieger eToro ist dann genau der richtige vertrauenswürdige Partner für dich und deinen Handel an den Finanzmärkten. Die weltweit größte Social Trading Plattform macht das Investieren von Zuhause aus so einfach und bequem wie nie zuvor. Sie verbindet Einfachheit mit einer großen Auswahl an Handelsmöglichkeiten, ohne dass der Download einer zusätzlichen Software nötig ist.

eToro bietet dir zudem die einmalige Möglichkeit, andere erfolgreiche Händler auf der Plattform zu kopieren. Lasse dein Portfolio managen und verdiene Geld, ohne selbst etwas zu tun. Nach Angaben der Plattform haben die 50 meistkopierten Trader auf eToro 2019 eine durchschnittliche Jahresrendite von 29,1% erzielt. Klingt so schlecht nicht, oder?

Als erfolgreiche Trader kannst du dich und deine Handelsstrategien ebenfalls kopieren lassen. Auf diesem Weg baust du dir nebenbei ein zweites lukratives Einkommen auf. Mehr Infos dazu und rundum den Broker findest du in unserem eToro Test.

Melde dich jetzt einfach an und überzeuge dich selbst. Kostenlos und unverbindlich mit 0 Risiko.

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Mehr Bitcoin News und Trading-Gelegenheiten direkt auf dein Handy

Lasse dich durch Telegram automatisch über alle unsere News und Beiträge informieren! Tritt dazu einfach nur unserem Channel bei.

Profitiere von den relevantesten Neuigkeiten und attraktivsten Handelsgelegenheiten am Markt und lese sie als erstes! Jetzt beitreten und dem Rest immer einen Schritt voraus sein.

Bildquelle: Shutterstock