Cardano, ADA

Cardano, News

Cardano ist nach wie vor die am aktivsten entwickelte Blockchain auf GitHub

Tags:

Von Mister Coinlover-Dezember 10, 2020

Die neuesten Daten des Kryptodaten-Aggregators Santiment haben gezeigt, dass Cardano nach der durchschnittlichen täglichen Entwicklung auf GitHub immer noch die Nummer eins der Blockchains ist.

Mit einem Durchschnitt von 403 täglichen Commits hat Cardano selbst Ethereum mit 369, Polkadot mit 322 und Gnosis mit 270 übertroffen. Angesichts der intensiven Arbeit, die derzeit an Goguen und Voltaire geleistet wird, scheint es, dass die Blockchain noch höhere Zahlen verzeichnen wird.

Cardano ist nach wie vor Spitzenreiter an Commits

Nachdem das IOHK mit der Einführung von Shelley Ende Juli dieses Jahres einen massiven Meilenstein erreicht hat, hat es bei der Entwicklung von Cardano nicht nachgelassen. Das Unternehmen wickelt derzeit zwei parallele Arbeitsabläufe ab, die Entwicklung von Goguen, das Smart Contracts hervorbringen wird und Voltaire, seine Ära der Governance.

Die enorme Menge an Arbeit, die sowohl innerhalb des IOHK als auch von seinen anderen Partnern geleistet wird, hat Cardano an die Spitze der Liste der am stärksten entwickelten Blockchains gesetzt, die derzeit auf dem Markt sind.

Laut CryptoDiffer und dem Datenaggregator Santiment ist Cardano führend, wenn es um die durchschnittliche tägliche Entwicklungsaktivität auf GitHub geht. Im November verzeichneten sie durchschnittlich 403 Commits.

Cardano Commits auf Github im Vergleich zu Ethereum, Polkadot & Co

Abb.1: Durchschnittlicher täglicher Entwicklungsaktivität auf GitHub im November 2020. Quelle: CryptoDiffer

Cardano übertrifft Ethereum nach Anzahl der GitHub-Commits

Im vergangenen Monat, als die Arbeit an der zweiten Iteration von Ethereum, ETH 2.0, stark im Gange war, verzeichnete die Blockchain durchschnittlich 369 tägliche Commits. Dicht gefolgt von Polkadot, das sich den dritten Platz mit seinem kanarischen Netzwerk Kusama (KSM) teilte.

An vierter Stelle lag das Protokoll Gnosis (GNO) mit durchschnittlich 270 täglichen Commits, während Status (SNT) mit 191 Commits und Cosmos (ATOM) mit 169 Commits auf den Plätzen fünf und sechs lagen.

Obwohl es keine Kleinigkeit ist, die Blockchain mit der höchsten Entwicklungsrate auf dem Markt zu sein, ist es nicht das erste Mal, dass Cardano eine solche Liste anführt. Das ehrgeizige Projekt hat die meiste Zeit des Jahres an der Spitze der Charts hinsichtlich der Entwicklungsaktivitäten verbracht, an bestimmten Punkten sogar mit doppelt so viele Commits wie Ethereum.

Natürlich ist die reine Anzahl an Commits kein direkter Gradmesser hinsichtlich der Aktivität. So können Commits nur eine Zeile oder hunderte Zeilen lang sein. Dem entsprechend ist 1 Commit nicht immer gleich 1 Commit. Dennoch sind sie eine leicht zu erlangende Metrik, die ein Indiz für die Entwicklungs-Aktivitäten eines Projektes sein kann.

Trade den ADA und weiteren Kryptos

Kryptowährungen auf eToro handeln

Kryptos handelneToro Erfahrungen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Das könnte dir auch gefallen