Bitcoin Kurs, BTC Kurs, Bitcoin jetzt kaufen

Analysen & Prognosen, Bitcoin, Bitcoin Kurs, News

Bitcoin Kurs Prognose: Wird der BTC Kurs schon bald die 10.500$ antesten oder unter die 9.000$ fallen?

Tags:

Von Mister Coinlover-Mai 20, 2020

Willkommen zu einem Update zu unserer Bitcoin Kurs Prognose. Es wird spannender denn je, da der BTC Kurs kurz vor der Entscheidung steht, in welche Richtung es weiter geht.

In unserer letzten Bitcoin Kurs Prognose vom 14. Mai haben wir darüber berichtet, dass sich der BTC Kurs in einem Umkehrmuster befindet. Offen ist allerdings die Frage gewesen, in welcher Phase dieses Musters der BTC Kurs sich aktuell befindet.

Dies ist eine entscheidende Frage, denn die Phase ist entscheidend dafür, ob wir beim Bitcoin Kurs in den nächsten Tagen noch einmal ein neues Hoch erleben könnten oder ob es schon bald steig bergab gehen könnte. Ein aktuelles Chartmuster und der baldige Ausbruch daraus könnte die Antwort liefern.

Achtung: Keine der in diesem Artikeln aufgeführten Formulieren stellen in irgendeiner Weise Handelsempfehlungen dar. Dieser und folgende Artikel dienen lediglich dem Informationsaustausch mit unserer Leserschaft. Weder BitcoinBude noch der Autor dieses Textes haften für Verluste, die aufgrund von Handelsentscheidungen unserer Leser entstanden sind. DYOR!

Bitcoin Kurs und die einzelnen Phasen eines BARR-Tops

Laut unserer Bitcoin Kurs Prognose bewegt sich der BTC Kurs aktuell in einem mittelfristigen Umkehrmuster. Genauer gesagt in einem BARR-Top. Doch wie bereits in der Einleitung geschrieben, ist die entscheidende Frage, ob der Bitcoin Kurs weiter in der zweiten Phase des Umkehrmusters bleibt oder in die dritte Phase übergeht.

Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Abb.1: Bitcoin Kurs im BARR-Top

Phase 1 ist die Einleitungsphase. Diese dauert typischerweise in etwa 1 Monat und tatsächlich hat der BTC Kurs sich in dieser ziemlich genau 1 Monat bewegt, bevor er mehr Aufwärtsmomentum entwickelt hat und damit in Phase 2 übergegangen ist.

In Phase 2 eines BARR-Tops bildet der Kurs ein abgerundetes Top aus bevor er auf die erste Trendlinie zurückfällt. Die entscheidende Frage beim Bitcoin Kurs ist, ob er in dieser Phase es schaffen wird, ein weiteres Hoch auszuperformen und damit über 10.000$ handeln oder sich direkt in Richtung der unteren Trendlinie bewegen wird.

Der Kurs von Bitcoin (BTC) befindet sich nun bereits seit 2 Monaten in dem möglichen BARR-Top. Diese Formation dauert in der Regel weniger als 3 Monate, womit die Zeit langsam aber sich abläuft. Abgeschlossen ist die Formation erst, wenn die erste Trendlinie nach unten durchbrochen wird.

Doch selbst wenn das BARR-Top aufgeht, bleibt theoretisch noch Zeit, ein neues Hoch zu bilden. Ob es dazu kommen wird, verrät uns ein Chartmuster auf dem 4h-Chart.

BTC Kurs steht kurz vor seinem entscheidendem Move

Werfen wir einen Blick auf den 4h-Chart, wird uns offenbart, dass der Bitcoin Kurs sich aktuell in einem symmetrischen Dreieck befindet, das kurz vor seiner Vollendung steht.

Die Formation weist alle Charakteristika auf, die für ein symmetrisches Dreieck typisch sind. Bei diesem folgt der Bitcoin Kurs zwei Trendlinien, wobei die obere nach unten und die untere nach oben geneigt ist. Beide Trendlinien sollten jeweils mindestens 2 Mal berührt werden, sodass das Dreieck insgesamt 4 Berührungspunkte aufweist. Das Volumen ist zu Beginn der Formation typischerweise höher und nimmt bis zum Ausbruch stetig ab.

Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Abb.2: Bitcoin Kurs im symmetrischen Dreieck

Viele denken fälschlicherweise, dass es sich bei symmetrischen Dreiecken um eindeutige Fortsetzungsmuster handelt. In Wahrheit liefert der vorige Trend allerdings keinen statistisch eindeutigen Aufschluss darüber, in welche Richtung der Kurs aus dem Chartmuster tatsächlich ausbrechen wird. Daher sollte bei symmetrischen Dreiecken unbedingt die Ausbruchsrichtung aus der Formation abgewartet werden.

Das Mindestkursziel ergibt sich in beiden Fall aus der Differenz des Hoch- und Tiefpunktes innerhalb der Formation. In diesem Fall ist das der Abstand zwischen Punkt 1 und 2. Dieser beträgt 680$.

Im Falle eines Ausbruches nach oben würde das den Bitcoin Kurs direkt in die Widerstandszone über 10.000$ führen, sodass der obere Grenze von 10.500$ erneut angetestet werden könnte.

Im Falle eines Ausbruches nach unten würde der Bitcoin Kurs deutlich unter die Grenze von 9.000$ fallen und es würde sich der Verdacht erhärten, dass wir vorerst kein neues Hoch beim BTC Kurs erleben werden.

Sofern das Muster nicht scheitert, werden wir schon sehr wahrscheinlich bald eine Antwort darauf geliefert bekommen.

Mehr Crypto News und Trading-Gelegenheiten direkt auf dein Handy

Lasse dich durch Telegram automatisch über alle unsere News und Beiträge informieren! Tritt dazu einfach nur unserem Channel bei.

Profitiere von den relevantesten Neuigkeiten und attraktivsten Handelsgelegenheiten am Markt und lese sie als erstes! Jetzt beitreten und dem Rest immer einen Schritt voraus sein.

Bildquelle: Shutterstock