Bitcoin, BTC, Bitcoin Kurs, BTC Kurs

Analysen & Prognosen, Bitcoin, Bitcoin Kurs, News

Bitcoin Prognose: 2 konkrete Preisziele für den BTC Kurs in den nächsten Tagen

Von Mister Coinlover-Januar 25, 2022

Herzlich Willkommen zu einer neuen Bitcoin Kurs Prognose. Heute und hier gebe ich ein Update zu der aktuellen Situation beim BTC Kurs und schaue mir an, was wir in den kommenden Tagen von ihm erwarten dürfen.

Dabei werde ich in dieser Bitcoin Prognose zwei konkrete Preisziele für den BTC Kurs ausformulieren, auf die es in den nächsten Tagen bis Wochen zu achten gilt.

Das klingt doch lesenswert, oder etwa nicht?

Wie immer ist natürlich nichts hiervon als finanzielle Handelsempfehlung zu verstehen. Los geht’s.

Folge mir auf eToro!

Lass uns zusammen traden, lernen und diskutieren!

Hast du Lust auf einen interaktiven Austausch mit mir unter realen Marktbedingungen?


Dann folge mir jetzt auf eToro.

BTC Kurs wird von übermäßiger Furcht getrieben

In meiner letzten Bitcoin Kurs Analyse zum jüngsten Crash habe ich bereits eine alternative, in meinen Augen zu favorisierende Wellenzählung für die C-Welle der vierten Welle im übergeordneten Trend beschrieben. Für den gröberen Kontext: Es handelt sich dabei um eine C-Welle eines potentiellen Running Flats. Entsprechend würde sich diese C-Welle in einer Impulswelle, bestehend aus 5 einzelnen Wellen, nach unten bewegen.

Laut dieser Wellenzählung hat der Bitcoin Kurs unter Umständen das Ende der dritten aus diesen 5 Wellen erreicht. Zumindest hätte die Welle 3 laut der Zählung exakt das 2er-Fibonacci-Level der Welle I erreicht.

Bitcoin Kurs in seiner Abwärtsbewegung

Die sehr ausgedehnte Welle (v) der Welle V in 3 ist auf die allgemeine Furcht am Markt zurückzuführen. Die 5. Welle einer Impulsbewegung ist nämlich auch als die Retail-Welle bekannt. Daher ist ihre Länge oftmals von den aktuellen Emotionen am Markt abhängig. Ist beispielsweise die Gier in einem aufwärtsgerichteten Trend oder aber die Furcht in einem Abwärtstrend sehr stark ausgeprägt, kommt es in der Regel zu sehr ausgedehnten 5. Wellen.

Der Crypto Fear & Greed Index zeigt, dass die Anleger am Kryptomarkt sich bereits seit 4 Tagen in Folge zwischen Werten von 11 und 13 bewegen. Hier ist also von extremer Furcht die Rede.

Crypto Fear & Greed Index der letzten 7 Tage

Allgemeine Zweifel machen sich bei den Anlegern breit. Viele befürchten, dass ihre Investition in Bitcoin keine gute Idee war. Beobachter des Ganzen warten ab und spekulieren auf tiefere Preise. Geht es von hier aus also nur noch tiefer?

Was die Onchain-Daten zu Bitcoin sagen

Der letzten Onchain-Analyse von Glassnode zur Folge bewegt sich der BTC Kurs aktuell bereits knapp unter dem Preis, der von Langzeithaltern als “fairer Wert” wahrgenommen wird. Die Entwicklung diesen fairen Wertes, wird in der folgenden Abbildung als orangene Linie dargestellt, während die blaue Linie die Kostenbasis repräsentiert.

BTC Kurs bewegt sich knapp unter dem "fairen Wert"

Fällt der BTC Kurs merklich unter diesen Wert, ist das in der Regel der Auftakt für eine ausgedehnte Fortsetzung eines waschechten Bärenmarktes.

Laut diesem Indikator kommt es also für die nächsten Monate stark darauf an, ob sich dieser “faire Wert” als Widerstand erweist und einen Bärenmarkt einleitet, oder aber als Unterstützung zurückerobert werden kann.

Eine weitere Onchain-Metrik, die uns in dieser Frage weiterhelfen kann, ist die folgende.

Bitcin Long and Short Term Holder Profit & Loss am 23.01.22

Für uns ist dabei insbesondere eine Kennzahl in dieser Abbildung von besonderem Interesse. Es ist der prozentuale Anteil an “Shortterm-Holdern”, der sich aktuell im Profit befindet.

Wie der Chart erkennen lässt, betrug dieser Wert zuletzt am 23. Januar gerade einmal 0,69%. Das heißt, dass sich so ziemlich alle Shortterm-Holder vor 2 Tagen im Verlust befanden oder im besten Fall Break-Even waren.

Die Abbildung verrät uns darüber hinaus, was zuletzt beim BTC Kurs passierte, nachdem in der Vergangenheit solche Extremwerte erreicht worden waren. Jedes Mal führte das zu einer Preisrallye bei Bitcoin.

Konkrete Bitcoin Kurs Prognosen für eine eventuelle Preis Rallye

Laut dem letzten Onchain-Indikator wird eine Bitcoin Kurs Rallye immer wahrscheinlicher. Doch sollte hier nach wie vor mit äußerster Vorsicht vorgegangen werden. Kehren wir also zurück zu dem Ausgangspunkt dieser Bitcoin Prognose.

Der Bitcoin Kurs bewegt sich immer noch in seiner sehr engen, nach unten gerichteten Handelsspanne. Wie aber schon erwähnt, könnte sich das Momentum am Markt zumindest kurzfristig umkehren und das würde in jedem Fall auch den zuletzt besprochenen Onchain-Daten in die Hände spielen.

Bitcoin Prognosen für die nächsten Tage

Um zumindest kurzfristig bullischer eingestellt zu sein, wollen wir sehen, dass der Bitcoin Kurs aus dieser Handelsspanne ausbricht. Das erste konkrete Preisziel in dieser Bitcoin Prognose läge in diesem Fall zwischen 41.600$ und 43.400$.

Hier findet sich nämlich eine Liquiditätszone, die von kurzfristigen Trader genutzt werden kann, um Gewinne zu realisieren. Dementsprechend ist auch hier eine erneute Trendumkehr bereits möglich.

Das zweite etwas bullischere Kursziel für den Bitcoin Kurs beträgt knapp 47.170$. Wie in der letzten Bitcoin Prognose bereits geschrieben, liegt dort der VPOC der aktuellen Abwärtsbewegung. Auch er dient als meist gehandelter Preis als wahrer Magnet für den Marktpreis.

Theoretisch kann der Bitcoin Kurs sogar bis rund 55.500$ steigen, ohne die hier vorliegende bearische Wellenzählung zu invalidieren. Das ist sicherlich auch ein Wert, der im Hinterkopf behalten werden sollte.

So oder so gilt es den Markt genauestens zu beobachten. Über die weitere Entwicklung werde ich dich natürlich auf Telegram und Twitter benachrichtigen.

Empfehlung für dich!

Bitcoin Kurs Crash, Bitcoin Mining Verbot in der EU, Cardano, Cosmos & Ethereum Prognose & sowie vieles mehr

Lese alles über den Bitcoin Kurs, eine Ether Prognose, Cardano Kurs Analyse, sowie weitere spannende Altcoin & Bitcoin News im Überblick.



Lasse dir unsere Analysen & Prognosen und Krypto News direkt auf dein Smartphone schicken. Tritt jetzt unserem Channel auf Telegram bei.

Das könnte dir auch gefallen