Bitcoin Kurs, BTC Kurs, Bitcoin Preis

Analysen & Prognosen, Bitcoin, Bitcoin Kurs, News

Bitcoin Kurs Crash auf 39.000$: Warum bei BTC alles nach Plan verläuft

Von Mister Coinlover-Januar 21, 2022

Es soll ja immer noch Leute geben, die nach wie vor von der Schwäche beim Bitcoin Kurs überrascht sind. Dabei verläuft doch alles regelrecht wie geplant. Der Marktcrash von gestern Nacht spielt meiner Bitcoin Prognose perfekt in die Karten. Zudem ist jede weitere Woche, jede kurzzeitige Rallye und jeder Crash ein weiteres Puzzle-Teilchen in dem großen Bild, das sich immer mehr zu verdeutlichen scheint.

In dieser Analyse schaue ich daher noch einmal kurz auf den Status Quo der Kryptowährung. Ich gebe ein Update zu der aktuellen Situation beim Bitcoin Kurs und wie der jüngste Crash unter die 40.000$ in das Ganze einzuordnen ist. Dabei gebe ich eine konkrete Bitcoin Prognose ab und erkläre, warum diese sehr wahrscheinlich ist.

Bitcoin Kurs verhält sich, wie er soll

Für alle diejenigen, die immer noch aus dem Häuschen sind, weil es für den Bitcoin Kurs weiter bergab geht, hier noch einmal zur Erinnerung: Die führende Kryptowährung befindet sich immer noch in der letzten Abwärtswelle seiner seitwärts gerichteten Korrektur in Form eines Flats.

Dieses legt in der Theorie nahe, dass der Bitcoin Kurs über kurz oder lang zu rund 30.000$ zurückkehren wird. Eventuell sogar tiefer.

Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Ich habe allerdings noch eine alternative Wellenzählung gefunden, die meiner Meinung nach die Volumen- und Kursstruktur dieser letzten C-Welle im Flat besser beschreibt.

Zoomen wir also auf die Korrekturphase der letzten Monate heran, um diese kurz durchzugehen.

Bitcoin Prognose in Höhe von 47.000$

alternative Wellenzählung für den Bitcoin Kurs

Der wesentliche Unterschied ist, dass ich hier Welle 1 und 2 wesentlich weniger Raum gegeben habe.

Diese Herangehensweise besitzt für mich den Charme, dass das starke Abwärtsmomentum am 4. Dezember 2021, das zu einer Kaskade an Liquidationen geführt hat, einer Welle III in der Welle 3 zugeordnet werden kann. Diese ist in der Regel die Welle mit dem größten Momentum in einer Trendbewegung. Etwas, was sich auch im Volumen widerspiegelt.

Des Weiteren hat die Welle 3 damit das 1,618er Fibonacci Extension-Level von Welle 1 erreicht, was ein typisches Muster wäre.

Es besteht zudem die Möglichkeit, dass die Welle 3 noch nicht ganz an ihrem Ende angekommen ist. Dieses sollte sich aber so oder so in den nächsten Tagen in der Nähe der eingezeichneten nach unten gerichteten Trendlinie und dem Fibonacci-Level finden lassen.

Was laut diesem Szenario folgt, ist eine kurzfristige Marktrallye, in der insbesondere Altcoins mit Sicherheit bemerkenswerte Preissteigerungen verzeichnen werden. Viele werden daher denken, dass der Bitcoin Kurs den Boden bei knapp unter 40.000$ erreicht hat. In Wahrheit handelt es sich allerdings um die korrektive Welle 4 in unserem mittelfristigen Abwärtstrend.

Diese vierte Wellenstruktur kann sich auf viele verschiedene Arten und Weisen entfalten. Theoretisch darf der Bitcoin Kurs laut dieser Wellenzählung sogar auf ca. 56.500$ steigen, ohne sie zu invalidieren. Ich denke aber, dass der VPOC der Abwärtsbewegung das wohl geeignetere Ziel sein wird. Damit würde Welle 4 auch genau in der Mitte der “Golden Section” von Welle 3 landen.

Daher wäre primär rund 47.000$ meine kurzfristige Bitcoin Prognose für die nächsten Wochen.

Unser Action Plan für die nächsten Wochen

Die Struktur der Welle 4 wird uns weitere Informationen darüber liefern, was für eine Art der Welle 5 wir erwarten können. Daher warten wir diese einfach mal ab.

Kurzfristig ist wichtiger, uns auf eine potentielle kurzfristige Marktrallye vorzubereiten. Denn sollte der Bitcoin Kurs in den nächsten Wochen, wie von mir antizipiert, tatsächlich bis auf ca. 47.000$ steigen, entspricht das einer Preissteigerung von rund 20%.

Wir alle können uns ausmalen, was das für die ein oder andere Altcoin am Markt bedeuten würde. Ich denke da insbesondere an Kandidaten wie Cardano, Iota und den Shiba Inu Coin.

Entsprechend werde ich in den nächsten Tagen auf eine Bestätigung warten, die dafür spricht, dass Welle 3 zum Abschluss gekommen ist. Anschließend werden wir uns geeignete Kandidaten im Bereich der Altcoins suchen, um möglichst viel aus dieser noch theoretischen Marktrallye herauszuholen.

Natürlich werde ich alle weiteren Updates mit meinen Lesern auf Telegram und Twitter teilen. Darüber hinaus bin ich gerade dabei mir ein Konto bei eToro einzurichten, um das Ganze etwas interaktiver zu gestalten.

Folge mir auf eToro

Wer also Lust hat einige meiner zukünftigen Trades live zu verfolgen und darüber mit mir zu diskutieren, kann mir gerne dort folgen.

Folge mir auf eToro!

Lass uns zusammen traden, lernen und diskutieren!

Hast du Lust auf einen interaktiven Austausch mit mir unter realen Marktbedingungen?


Dann folge mir jetzt auf eToro.

eToro bietet sogar die Möglichkeit an, ein Profil zu kopieren. Entsprechend übernimmt euer Account automatisch die Positionen, die ich öffne oder schließe, wenn ihr mein Profil kopiert. Ich möchte euch aber dazu aufrufen, dass lediglich mit Spielgeld zu tun.

Bei eToro hast du nämlich unten links auf der Benutzeroberfläche die Möglichkeit deinen Account auf “virtuelles Geld” umzustellen.

Auf eToro zu einem virtuellen Portfolio wechseln

Du erhältst daraufhin 100.000$ in dein virtuelles Portfolio, mit dem du die realen Kurse handeln kannst, ohne dabei echtes Geld zu riskieren.

Wer dennoch mein Profil mit echtem Geld kopiert, tut das auf eigene Gefahr. Ich übernehme (und das meine ich ernst) Null Verantwortung für daraus entstehende Verluste, noch möchte ich etwas für dadurch erzielte Gewinne haben. Mir geht es hier um eine bessere Interaktion mit euch unter realen Marktbedingungen.

Wer also Lust darauf hat, der findet mein Profil auf eToro hier. Ich denke, dass wir bereits nächste Woche dort geeignete Handelsgelegenheiten identifizieren werden.


Lasse dir unsere Analysen & Prognosen und Krypto News direkt auf dein Smartphone schicken. Tritt jetzt unserem Channel auf Telegram bei.

Das könnte dir auch gefallen