Bitcoin Kurs, BTC Kurs

Bitcoin, Kurs, News

Bitcoin Kurs Prognose: Ist der BTC Kurs dabei seit März ein Umkehrmuster zu bilden?

Tags:

Von Mister Coinlover-Mai 14, 2020

Willkommen zu einer Bitcoin Kurs Prognose, die dir nicht nur ein Ausblick auf die nächste Woche gibt, sondern auf die nächsten Wochen, wenn nicht Monate.

In diesem Jahr ist schon so manches passiert. Der Bitcoin Kurs startete das Jahr 2020 mit einer eindrucksvollen Aufwärtsrallye, bei der er von gut 7.000$ auf über 10.000$ stieg. Der in Mitte Februar einsetzenden Korrektur, folgte am 12. März der ’schwarze Donnerstag‘. In Folge dieses denkwürdigen Tages fiel der BTC Kurs innerhalb kürzester Zeit auf ein Jahrestief von knapp unter 4.000$.

Es dauerte knapp 2 Monate bis der Bitcoin Kurs sich von diesem Schock erholte und das Selbstbewusstsein aufbaute, erneut die Widerstandszone zwischen 10.000$ und 10.500$ anzutesten. Sein erster Versuch scheiterte und als Resultat bildete sich auf den Futures Märkten das größte Gap in der Geschichte von Bitcoin (BTC).

Nun scheint der BTC Kurs allerdings ein neues Aufwärtsmomentum zu entwickeln und nimmt ein weiteres Mal Anlauf auf die Widerstandszone über der 10.000$-Marke. Ein Durchbruch durch diese Zone würde für viele das bullishe Signal bedeuten, auf das sie schon seit Längerem warten.

In Wahrheit verhält es sich allerdings anders. Denn während es kurzfristig gesehen stimmt, bewegt sich der Bitcoin Kurs aller Wahrscheinlichkeit nach mittelfristig in einem großen Umkehrmuster, das Bitcoin Trader und Investoren unbedingt im Auge behalten sollten.


Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), EOS & Ripple (XRP) mit Leverage handeln und attraktiven Bonus sichern

Handel Bitcoin & Co. mit einem bis zu 100-fachen Hebel und sichere dir dabei noch zusätzlich einen Bonus von bis zu 90$. Schlage jetzt zu, solange dieser attraktive Bonus noch gilt! Jetzt Bonus sichern


BTC Kurs und die Gefahr durch ein Umkehrmuster

Kommen wir zu dem Kernthema unserer heutigen Bitcoin Kurs Prognose. Es geht um die Gefahr, dass sich Bitcoin (BTC) trotz womöglich steigender Kurse in den nächsten Tagen und Wochen in einem bearishen Chartmuster bewegt. Genauer gesagt, ist die Rede von einem Bump and Run Reversal Top (BARR-Top).

Dieses Chartmuster besteht insgesamt aus drei Phasen. In der ersten Phase steigt der Kurs oberhalb einer aufwärtsgeneigten Trendlinie, die einen Steigungswinkel zwischen 30 und 45 Grad aufweist. Der Steigungswinkel ist dabei abhängig von der Skalierung des Charts. Diese Phase dauert in der Regel 1 Monat oder länger.

Die zweite Phase beginnt, wenn der Kurs anfängt mehr Momentum aufzubauen. Infolgedessen steigt er entlang einer neuen Trendlinie steil an. Hier beträgt der Steigungswinkel mindestens 60 Grad. Es bildet sich in den meisten Fällen ein abgerundetes Top, nach dem der Kurs zurück zu der 1. Trendlinie aus Phase 1 fällt. Phase 3 beginnt. Sobald die 1. Trendlinie nach unten durchbrochen wird, ist das Muster abgeschlossen.

Chartformation, Bump and Run Reversal Top, Chartmuster

Abb.1: Beispielhafte Darstellung eines BARR-Tops

Ein BARR-Top ist ein sehr zuverlässiges bearishes Muster, welches einen Trendeinbruch markiert. In 81% der Fälle kommt es zu dem besagten Ausbruch nach unten, während der durchschnittliche Kursrückgang 24% beträgt. In 60% der Fälle kommt es sogar zu einem Kursrückgang von 40% oder mehr.

Das macht das BARR-Top zu einer ernstzunehmenden Formation, die mittelfristig entscheidend für den Verlauf des Bitcoin Kurses sein kann. Daher wollen wir uns genau anschauen, inwiefern dieses Muster auf den aktuellen BTC Kurs zutrifft.

Bitcoin Kurs liefert Hinweise auf ein BARR-Top

Nachdem wir jetzt wissen, wie ein BARR-Top verläuft und was es zu bedeuten hat, können wir den Chart hinzuziehen und analysieren, inwiefern der Bitcoin Kurs uns Hinweise darauf liefert, dass wir es mit dem besagten Chartmuster zu tun haben.

Der Tages-Chart zeigt deutlich, dass der Bitcoin Kurs zuletzt zwei verschiedenen Trendlinien gefolgt ist. Dabei erinnert der Verlauf der ersten Trendlinie stark an die Phase 1 von einem BARR-Top. Auch die zeitliche Dauer von 1 Monat, bevor der Bitcoin Kurs mehr Momentum aufgebaut hat, passt sehr gut in das zeitliche Schema der Umkehrformation.

Die 2. Trendlinie weist einen deutlich steileren Steigungswinkel auf und ließ den BTC Kurs ein neues Top bilden. Demzufolge, könnte sich der Bitcoin Kurs in Phase 2 des BARR-Tops befinden.

Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Abb.2: Bitcoin Kurs zeigt Merkmale der ersten beiden Phasen eines BARR-Tops

Um sicher sein zu können, dass es sich hier wirklich um ein BARR-Top handelt, muss das Hoch der zweiten mindestens doppelt so hoch sein, wie das der 1. Phase.


Handel auf unserem Testsieger, lasse dich kopieren und baue dir ein zusätzliches Einkommen auf

Auf eToro als Trader kopiert werden und zusätzliches Geld verdienen oder andere erfolgreiche Trader kopieren. Überzeuge dich selbst von der weltweit größten Social Trading Plattform.  Jetzt kostenlos testen


Der Abstand des Hochs zur Trendlinie innerhalb der 1. Phase beträgt knapp 1.300$, während der Abstand zum bisherigen Hoch in der 2. Phase fast 2.900$ beträgt. Damit erfüllt der Bitcoin Kurs und sein aktueller Verlauf auch dieses Kriterium.

Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Bereits am 29. April hat der Bitcoin Kurs die Warnlinie überschritten und mich dazu alarmiert, dass wir es eventuell mit einem BARR-Top zu tun bekommen könnten. Nachdem die Verkaufslinie am 7. Mai berührt wurde, steht eigentlich fest, dass wir es hier mit einem Umkehrmuster zu tun haben.

Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Abb.5: Bitcoin Kurs bestätigt BARR-Top-Formation

Welche Bitcoin Kurs Prognose lässt sich aus diesen Erkenntnissen ableiten?

Interessant wird zu beobachten sein, ob der Bitcoin Kurs es schaffen wird, die Widerstandszone bei 10.000$ bis 10.500$ zu durchbrechen, um ein neues Hoch in der 2. Phase zu bilden. Es wäre in diesem Szenario gut vorstellbar, dass der BTC Kurs noch ein signifikant höheres Hoch erreicht, als das derzeitige.

Das ändert allerdings nichts an der Tatsache, dass hier ein BARR-Top vorliegt. Das heißt, dass der Bitcoin Kurs mit einer 81%igen Wahrscheinlichkeit zurück unter die 1. Trendlinie fallen wird.

Das Mindestkursziel wird abhängig davon sein, an welcher Stelle die Trendlinie durchbrochen wird. Wie aber bereits weiter oben geschrieben, führt ein BARR-Top im Durchschnitt zu einem 24%igen Kursrückgang. In 60% der Fälle, kommt es sogar zu einem Kursrückgang von 40% oder mehr.

Damit könnte die Umkehrbewegung für den Bitcoin Kurs signifikant werden und ihn an den unteren Rand des Yope Channels führen. In dem Fall wäre das ein starkes Indiz dafür, dass sich vergangene Muster auch im Anschluss an dieses Bitcoin Halving wiederholen.

Bitcoin Halving, Bitcoin Kurs Prognose, BTC Kurs, Bitcoin Prognose

Abb.6: Der historische Verlauf des BTC Kurses im Yope-Channel

In jedem Fall können wir wahrscheinlich schon bald mit einer Antwort darauf rechnen, ob sie das BARR-Top aufgeht oder scheitert. Der Bitcoin Kurs bewegt sich seit knapp 2 Monaten in dieser Formation, die in der Regel nicht länger als 3 Monate dauert.

Suchst du noch eine sichere Anlaufstelle, um in Bitcoin (BTC) zu investieren?

Möchtest du, den prognostizierten Aufstieg von Bitcoin (BTC) nicht verpassen? Dann ist es jetzt an der Zeit, dich nach einer geeigneten Anlaufstelle für deine Investition und deinen Handel mit Kryptowährungen umzusehen.

Möchtest du es möglichst unkompliziert halten? Legst du großen Wert auf Sicherheit? Möchtest du wahlweise auf anderen Märkten wie dem Devisen-, Rohstoff- oder Aktienmarkt aktiv handeln zu können, ohne dafür die Plattform wechseln zu müssen? Magst du es, alles an einem Platz zu haben? In dem Fall haben wir die richtige Empfehlung für dich!

Unser Broker Testsieger eToro ist dann genau der richtige vertrauenswürdige Partner für dich und deinen Handel an den Finanzmärkten. Die weltweit größte Social Trading Plattform macht das Investieren von Zuhause aus so einfach und bequem wie nie zuvor. Sie verbindet Einfachheit mit einer großen Auswahl an Handelsmöglichkeiten, ohne dass der Download einer zusätzlichen Software nötig ist.

eToro bietet dir zudem die einmalige Möglichkeit, andere erfolgreiche Händler auf der Plattform zu kopieren. Lasse dein Portfolio managen und verdiene Geld, ohne selbst etwas zu tun. Nach Angaben der Plattform haben die 50 meistkopierten Trader auf eToro 2019 eine durchschnittliche Jahresrendite von 29,1% erzielt. Klingt so schlecht nicht, oder?

Als erfolgreiche Trader kannst du dich und deine Handelsstrategien ebenfalls kopieren lassen. Auf diesem Weg baust du dir nebenbei ein zweites lukratives Einkommen auf. Mehr Infos dazu und rundum den Broker findest du in unserem eToro Test.

Melde dich jetzt einfach an und überzeuge dich selbst. Kostenlos und unverbindlich mit 0 Risiko.

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Mehr Crypto News und Trading-Gelegenheiten direkt auf dein Handy

Lasse dich durch Telegram automatisch über alle unsere News und Beiträge informieren! Tritt dazu einfach nur unserem Channel bei.

Profitiere von den relevantesten Neuigkeiten und attraktivsten Handelsgelegenheiten am Markt und lese sie als erstes! Jetzt beitreten und dem Rest immer einen Schritt voraus sein.

Bildquelle: Shutterstock