Bitcoin Kurs, BTC Kurs, jetzt Bitcoin kaufen

Analysen & Prognosen, Bitcoin Kurs, News

Bitcoin kaufen: Laut diesen Indikatoren ist jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür

Von Mister Coinlover-Juli 18, 2022

Die Frage, ob man aktuell Bitcoin kaufen sollte oder nicht, spukt vielen interessierten Anlegern derzeit im Kopf herum. Doch fragt man ein Dutzend “Experten” bekommt man bekanntlich ein Dutzend verschiedene Antworten. Deswegen wollen wir in dieser Bitcoin Kurs Analyse ausschließlich auf Indikatoren der klassischen technischen Chartanalyse zurückgreifen.

 Wie immer gilt dabei natürlich der Grundsatz, dass nichts hiervon eine Kaufempfehlung darstellt. Legen wir also los und betrachten zuerst den Bitcoin Kurs in seiner Interaktion mit der 1.460 Tages-MA.

Diese basiert auf der Idee, dass sich Bitcoin (BTC) als Vermögenswert in einem Vierjahreszyklus bewegt (1.460/4=365). Bekanntermaßen, findet nämlich alle 4 Jahre das Bitcoin Halving statt. Ein Ereignis, bei dem die Inflationsrate von BTC um jeweils die Hälfte verringert wird.

Wie der folgende Bitcoin Chart zeigt, hat die 1.460 Tages-MA tatsächlich dem Bitcoin Kurs seit 2015 als Unterstützungslinie gedient. Nur selten ist der Bitcoin Kurs unter diese gefallen und wenn, dann nur sehr kurzfristig. Sie ist also bezeichnend für den langfristigen Aufwärtstrend der letzten Jahre.

Bitcoin Kurs und die 1460 MA-Linie als Support des langfristigen Trends

Wir konnten allerdings noch nie beobachten, dass der Bitcoin Kurs so lange unterhalb der 1.460 Tages-MA gehandelt hat, wie aktuell. Wie die Vergrößerung der BTC Preisaktionen zeigen, hat sich die Trendlinie zuletzt als kurzfristiger Widerstand erwiesen. Diese vergrößerte Struktur als solche werden wir uns in der nächsten Bitcoin Prognose als Handelsspanne noch genauer anschauen.

Bitcoin Kurs aufgrund der Furcht so überverkauft wie noch nie zuvor

Was den RSI Indikator auf Wochenbasis angeht, sehen wir, dass der Bitcoin Kurs noch nie zuvor ein solch starkes überverkauftes Level erreicht hat.

RSI Indikator zeigt beim Bitcoin Kurs das niedrigste Niveau in der Geschichte von BTC an

Gleichzeitig zeigt der Fear & Greed Index mit einem Wert von 6 im Juni, dass die Furcht unter den Anlegern so groß, wie schon lange nicht mehr war. Lediglich der 22. August 2019 weist mit einem Wert von 5 einen noch niedrigeren Wert in der Geschichte von Bitcoin auf.

Bitcoin Fear & Greed Index der letzten 4 Jahre

Quelle: Alternative

Laut diesen Indikatoren sollte man Bitcoin kaufen

Bekanntlich sollte man gierig sein, wenn es andere das Fürchten leert. Für diese Börsenweisheit sprechen auch einige diverse und anerkannte Indikatoren, laut denen man aktuell Bitcoin kaufen sollte.

Der 2-Year MA Multiplier Indikator zeigt beispielsweise an, dass der Bitcoin Kurs sich in der Kaufzone befindet. Wie der folgende Chart zeigt, hebt der Indikator Zeiträume hervor, in denen der Kauf oder Verkauf von BTC zu diesen Zeiten überdurchschnittliche Renditen gebracht hätte. Fällt der Bitcoin Kurs unter die grüne Trendlinie, sollten Anleger laut dem Indikator Bitcoin kaufen.

Laut dem 2-Year-Multiplier Indikator heißt es Bitcoin kaufen

Ein sehr ähnliches Bild zeigt der Bitcoin Rainbow Price Chart Indikator. Er ist ein langfristiges Bewertungsinstrument für BTC. Der Indikator verwendet eine logarithmische Wachstumskurve, um die potenzielle zukünftige Richtung vom Bitcoin Kurs vorherzusagen.

Hierzu überlagert er die logarithmische Wachstumskurve mit regenbogenfarbenen Bändern, um die Marktstimmung in jeder Regenbogenstufe hervorzuheben, während sich der Bitcoin Kurs durch sie bewegt. Dadurch werden potenzielle Kauf- oder Verkaufschancen hervorgehoben.

Laut Bitcoin Rainbow Chart heißt es Bitcoin kaufen

Laut diesem befindet sich BTC am Rand zu der “Fire sale!”-Phase. Diese markiert das unterste dunkelblaue Band, das historisch gesehen, nur sehr selten aufgesucht wurde und bislang absolute Schnäppchenpreise versprach.

Auch der Puell Multiple spricht hier eine deutliche Sprache. Dieser Indikator betrachtet die Angebotsseite des Ökosystems. Gemeint sind damit die Bitcoin Miner und ihre Einnahmen.

Bitcoin Miner werden manchmal als Zwangsverkäufer bezeichnet, da sie die Fixkosten für das Bitcoin Mining in einem Markt decken müssen, in dem der Preis extrem volatil ist. Der Chart des Indikators hebt Zeiträume hervor, in denen der Wert der täglich ausgegebenen BTC historisch gesehen extrem niedrig war (die Signallinie tritt in den grünen Kasten ein). Dies führte, historisch gesehen, zu überdurchschnittlichen Renditen für Investoren, die in dieser Zeit Bitcoin kaufen konnten.

Puell Multiple signalisiert, dass man bitcoin kaufen sollte

Wie der Chart des Puell Multiple zeigt, ist der Bitcoin Kurs erneut tief in die Kaufzone eingedrungen.

Fazit

Wer Bitcoin jetzt kaufen möchte, der findet aktuell viele gute Gründe dafür. Das hat die Auflistung und Analyse diverser anerkannter Indikatoren zweifelsohne deutlich gezeigt.

Ebenfalls zu berücksichtigen gilt, dass der Bitcoin Kurs mit knapp 75% bereits eine signifikante Korrektur zu seinem Hoch durchlaufen hat. Die Historie von Bitcoin zeigt, dass die Korrekturen, prozentual gesehen, tendenziell immer weiter abnehmen.

Bitcoin Kurs Korrekturen der letzten 4 Zyklen

Nichtsdestotrotz sind vergangene Ereignisse noch lange kein Garant dafür, dass sich die Muster aus der Vergangenheit auch zukünftig fortsetzen werden. Wer also aktuell Bitcoin kaufen möchte, findet wie gesagt gute Gründe dafür, aber risikofrei ist die Aktion damit lange noch nicht. Denn wo es kein Risiko gibt, ist auch keine Rendite zu holen. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass die Aussicht auf Rendite immer mit einem gewissen Risiko einhergeht. Zudem gilt es zu bedenken, dass diese Indikatoren eher den langfristigen Trend berücksichtigen und damit kurzfristig tiefere Kurse nicht ausschließen.

Um aber auch letzterem Rechnung zu tragen, werde ich mich noch in dieser Woche um eine neue Bitcoin Kurs Analyse bemühen. Darin werde ich an meine Bitcoin Prognose von Ende Juni anknüpfen, um erneut den kurz- und mittelfristigen Trend unter die Lupe zu nehmen.

Wenn du das nicht verpassen möchtest, dann folge uns unbedingt auf Telegram oder Twitter, um dich automatisch über die spannendsten Krypto News und Prognosen benachrichtigen zu lassen.

Das könnte dir auch gefallen