News

NFT Verkauf für 1,5 Mio. $ zeigt, virtuelles Land kann mehr wert sein als echtes

Tags: ,

Von Mister Coinlover-Februar 10, 2021

Virtuelles Land kann mehr wert sein als das echte. Wer hätte das gedacht? Der Beweis liegt allerdings vor, nachdem ein Grundstück in Form eines NFT für rekordverdächtige 1,5 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Digitales Land betritt Neuland, wie es scheint. Zumindest wenn es um den Verkaufspreis geht, den es erzielen kann. Mehr noch – es übertrifft manchmal sogar den realen Wert.

Der NFT Hype erreicht neue Höhen

Ein nicht-fungibler Token (NFT), der digitale Grundstücke repräsentiert, wurde für einen Rekordpreis von 1,5 Millionen US-Dollar im virtuellen Krypto-Tamagotchi Ökosystem Axie Infinity verkauft.

Die Plattform bietet NFTs für „Axies“. Das sind Fantasiewesen, die ein vom Spieler kontrolliertes virtuelles Reich namens „Lunacia“ bewohnen.

Am 8. Februar kaufte ein Community-Mitglied neun digitale Grundstücke in Lunancia. Eine Parzelle davon für schlappe 888,25 Ether. Zu diesem Zeitpunkt entsprach das dem Gegenwert von 1,5 Millionen US-Dollar. Lunancia umfasst insgesamt 90.601 Grundstücke, von denen bereits 19% im Besitz der Spieler sind.

Warum tut jemand so etwas?

Die Frage ist berechtigt. Schließlich könnte man mit dieser Summe in vielen Ländern der realen Welt damit beträchtlichen Grundbesitz oder ein Luxus-Appartment mit Meerblick in einer der florierendsten Städte der Welt kaufen. Warum also gibt man es für ein NFT aus, das ein Stückchen digitales Land repräsentiert?

Der Käufer, der als „Flying Falcon“ bekannt ist, erklärte in einem Tweet, warum er die neun Genesis-Grundstücke gekauft hat: Er sagte:

Wir sind Zeugen eines historischen Moments; der Aufstieg digitaler Nationen mit ihren eigenen Systemen klar abgegrenzter, unwiderruflicher Eigentumsrechte. Axie-Land hat einen Unterhaltungswert, einen sozialen Wert und einen wirtschaftlichen Wert in Form von zukünftigen Ressourcenströmen.

Der neue digitale Landeigentümer verwies auf das beeindruckende Wachstum von Axie im Jahr 2020, einschließlich eines 743%igen Anstiegs der NFT-Inhaber, eines 608%igen Anstiegs des Marktplatzvolumens und eines mehr als 3.000%igen Anstiegs der aktiven monatlichen Nutzer.

Grafiken mit Kennzahlen zu Axie Infinity

Anzahl Wallets, die Arie NFTs kauften & Anzahl der Teilnehmer. Quelle: Twitter, Arie Inifnity

SushiSwap berichtet von 1 Mio. $ Volumen für AXS

Der rekordverdächtige Verkauf fand eine Woche nach dem Start des Axies Ronin Mainnets statt, eine Sidechain der Plattform, die gebaut wurde, um den Druck der Ethereum-Netzwerküberlastung und der Gasgebühren auf die Spieler zu verringern.

Axie Infinity plant auch die Einführung eines interaktiven Systems namens „Project K“, das es den Spielern ermöglicht, ihr virtuelles Land zu erkunden, zu dekorieren, zu bekämpfen und Ressourcen zu ernten.

Am 9. Februar fügte der große DEX SushiSwap einen Liquiditätspool für Inhaber des Axie-eigenen Tokens AXS hinzu. In den letzten 48 Stunden hat SushiSwap berichtet, dass der wETH/AXS-Pool über 1 Million US-Dollar an Liquidität angesammelt hat.

Digitale Immobilienökonomien gewinnen schnell an Popularität, Decentraland ist derzeit einer der beliebtesten. Es rangiert an der Spitze in Bezug auf das höchste verzeichnete Volumen mit 40 Millionen US-Dollar. Der dortige durchschnittliche Preis für ein virtuelles Grundstück lag in der letzten Woche bei 484,90$, gemessen an 574 Verkäufen.

Statistik zu Decentraland

Kennzahlen letzter Woche von Decentraland. Quelle: Nonfungible.com

Damit reiht sich Axie Infinity neben Hashmask in einer Reihe von jüngsten NFT-Projekten ein, die beweisen, dass der NFT Hype heran rollt. Dementsprechend könnte es sich lohnen, sich mit dieser Thematik näher auseinander zu setzen, anstatt es einfach nur als Spinnerei abzutun.

Das könnte dir auch gefallen