Angst, Horror, Wald

Bitcoin, Cardano, News

Laut Cardano (ADA) Schöpfer hat die Angst vor Bitcoin (BTC) und Desinformation zugenommen

Tags: ,

Von Mister Coinlover-Mai 17, 2020

Der Schöpfer von Cardano (ADA) und Mitbegründer von Ethereum (ETH), Charles Hoskinson, sagt, dass Bitcoin (BTC) aufgrund einer Fülle von falschen Vorstellungen weitgehend missverstanden wird.

In einem kürzlich erschienenen YouTube-Video erklärt Hoskinson, warum die führende Kryptowährung nach wie vor von Geheimnissen umhüllt ist.

Ich habe mit Bitcoin und einem Projekt namens Bitcoin Education Project begonnen. Das Ziel war es, so viele Menschen wie möglich in unser Ökosystem zu bringen und auch viele der verbreiteten Mythen, Ängste, Unsicherheiten, Desinformationen, Falschbezeichnungen und Dinge zu zerstreuen, die immer wieder auftauchten. Im Jahr 2013 gab es sicherlich eine Menge davon und heute sind es leider noch mehr.

Die Realität ist, dass trotz der Tatsache, dass Bitcoin bei Millionen von Menschen in unserem Ökosystem allgegenwärtig und das Wissen darüber verbreitet ist, nur sehr wenige Menschen tatsächlich verstehen, was Bitcoin eigentlich ist.

Um die dunklen Wolken, die Bitcoin umgeben, zu vertreiben, hat Hoskinson ein 42-minütiges Erklärungsvideo erstellt und ruft seine Kollegen im Crypto-Space auf, seinem Beispiel zu folgen.

Der Gründer von Cardano (ADA) und Mitbegründer von Ethereum (ETH) wurde zu diesem Video inspiriert, nachdem J.K. Rowling Interesse an der Top-Kryptowährung gezeigt hatte. Die gefeierte Autorin der „Harry Potter“-Serie hat die Crypto-Gemeinschaft gebeten, zu erklären, was Bitcoin (BTC) ist. Rowling versuchte, die führende Kryptowährung zu verstehen, aber das Fehlen einer eleganten und klaren Beschreibung hat offenbar die Neugierde der Autorin zum Erlahmen gebracht.

Lies auch: Was ist Bitcoin? Alles was Bitcoin Trader und Investoren über BTC wissen müssen

Suchst du noch eine sichere Anlaufstelle, um in Bitcoin (BTC) zu investieren?

Möchtest du, den prognostizierten Aufstieg von Bitcoin (BTC) nicht verpassen? Dann ist es jetzt an der Zeit, dich nach einer geeigneten Anlaufstelle für deine Investition und deinen Handel mit Kryptowährungen umzusehen.

Möchtest du es möglichst unkompliziert halten? Legst du großen Wert auf Sicherheit? Möchtest du wahlweise auf anderen Märkten wie dem Devisen-, Rohstoff- oder Aktienmarkt aktiv handeln zu können, ohne dafür die Plattform wechseln zu müssen? Magst du es, alles an einem Platz zu haben? In dem Fall haben wir die richtige Empfehlung für dich!

Unser Broker Testsieger eToro ist dann genau der richtige vertrauenswürdige Partner für dich und deinen Handel an den Finanzmärkten. Die weltweit größte Social Trading Plattform macht das Investieren von Zuhause aus so einfach und bequem wie nie zuvor. Sie verbindet Einfachheit mit einer großen Auswahl an Handelsmöglichkeiten, ohne dass der Download einer zusätzlichen Software nötig ist.

eToro bietet dir zudem die einmalige Möglichkeit, andere erfolgreiche Händler auf der Plattform zu kopieren. Lasse dein Portfolio managen und verdiene Geld, ohne selbst etwas zu tun. Nach Angaben der Plattform haben die 50 meistkopierten Trader auf eToro 2019 eine durchschnittliche Jahresrendite von 29,1% erzielt. Klingt so schlecht nicht, oder?

Als erfolgreiche Trader kannst du dich und deine Handelsstrategien ebenfalls kopieren lassen. Auf diesem Weg baust du dir nebenbei ein zweites lukratives Einkommen auf. Mehr Infos dazu und rundum den Broker findest du in unserem eToro Test.

Melde dich jetzt einfach an und überzeuge dich selbst. Kostenlos und unverbindlich mit 0 Risiko.

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Mehr Crypto News und Trading-Gelegenheiten direkt auf dein Handy

Lasse dich durch Telegram automatisch über alle unsere News und Beiträge informieren! Tritt dazu einfach nur unserem Channel bei.

Profitiere von den relevantesten Neuigkeiten und attraktivsten Handelsgelegenheiten am Markt und lese sie als erstes! Jetzt beitreten und dem Rest immer einen Schritt voraus sein.

Bildquelle: Shutterstock