IOTA Kurs, Bitcoin Kurs, BTC Kurs

Analysen & Prognosen, IOTA, IOTA Kurs, News

IOTA Kurs Prognose: IOTA zeigt kurzfristigen bullishen Ausbruch & IOTA Research Update veröffentlicht

Tags:

Von Mister Coinlover-Mai 15, 2020

Willkommen zu einer brandneuen IOTA Kurs Prognose, gepaart mit einer nennenswerten IOTA News.

IOTA hat gestern sein Research Status Update herausgebracht und zeigt sich darin zuversichtlich, hinsichtlich der Entwicklung bei IOTA.

Der vergangene Monat war für IOTA laut eigener Aussage „unglaublich produktiv“, da sie wohl die letzten paar Details zu der der Coordicide-Spezifikationen festlegen konnten. Die Übergabe der Coordicide-Spezifikationen an die Entwicklung soll ein wichtiger Meilenstein für das Team werden.

Im Anschluss daran werden wir uns dem Chart widmen und einen Blick darauf werfen, was zumindest kurzfristig nach einer bullishen Tendenz bei dem IOTA Kurs hinweist.

IOTA Research zeigt, dass die Entwicklungen im vollen Gange sind

Eine großes Augenmerk wurde auf die Reformierung des gesamten Werttransaktionsprozesses bei IOTA gelegt. Dadurch soll der Code stabiler und sauberer werden.

Es wurde auch das Konzept der Synchronisation eingeführt. Das bedeutet, dass ein Node, der dem Netzwerk beitritt, seinen Synchronisationsstatus kennt, indem er prüft, ob die Nachrichten, die er als „Anker“ verwendet, valide sind oder nicht.

Zudem wird bei IOTA Research derzeit an Leistungsoptimierungen des Staukontrollalgorithmus gearbeitet. Der vorgeschlagene Scheduler basiert auf dem Defizit-Round-Robin, der leichtgewichtig ist und es dem Protokoll erlaubt, minimale Verzögerung, maximale Auslastung und gewichtete Fairness (d.h. Durchsatz proportional zu Mana) zu erreichen.

Um bösartige Nodes davon abzuhalten seinen zulässigen Durchsatz zu überschreiten, wird in einem solchen Fall eine Verzögerung für seine eigenen Transaktionen verursacht, während ehrliche Transaktionen davon nicht betroffen sind. Infolgedessen soll böswilliges Verhalten leicht erkannt und bestraft werden können.

Darüber hinaus stellte IOTA Research noch einige neue Konzepte und Verbesserungsvorschläge in ihrem Blog-Beitrag vor und signalisieren damit, dass die Entwicklungen des Tangle und des IOTA Ökosystems auf keinen Fall zum Stillstand gebracht wurde.

IOTA Kurs bricht aus bullishem Muster aus

Währenddessen sieht es beim IOTA Kurs weiterhin sehr verhalten aus. Zumindest gegenüber dem Bitcoin Kurs. Denn dort hält sich der Preis bereits seit Monaten nur mit Mühe und Not über dem Niveau der quasi letzten Unterstützungslinie von IOTA gegenüber BTC.

IOTA Kurs Prognose, MIOTA Kurs

Abb.1: IOTA Kurs auf dem Wochen-Chart gegenüber BTC

Kurzfristig offenbart jedoch der Chart ein Muster beim IOTA Kurs, das stark an eine Dreifach-Böden Formation erinnert und dementsprechend für erneutes Aufwärtsmomentum sorgen könnte.

IOTA Kurs Prognose, MIOTA Kurs

Abb.2: IOTA Kurs zeigt Dreifach-Böden Formation auf dem 1-H Chart

Auch der aktuelle Throwback, der den IOTA Kurs zurück zur Confirmation Line geführt hat, passt perfekt in das Schema der Formation. Denn solche Throwbacks kommen bei Dreifach-Böden in 70% der Fälle vor.

Dreifach-Böden sind ein sehr zuverlässiges Chartmuster, die gerade mal eine 4%ige Fehlerquote aufweisen.

Um das Mindestkursziel zu berechnen, wird die Differenz zwischen dem tiefsten von dem höchsten Punkt innerhalb der Formation berechnet und auf zum Höchstkurs dazu addiert. In diesem Fall ergibt sich ein Mindestkursziel von knapp unter 0,000023 BTC. Das Mindestkursziel wird in 73% der Fälle erreicht oder übertroffen.

Mehr Crypto News und Trading-Gelegenheiten direkt auf dein Handy

Lasse dich durch Telegram automatisch über alle unsere News und Beiträge informieren! Tritt dazu einfach nur unserem Channel bei.

Profitiere von den relevantesten Neuigkeiten und attraktivsten Handelsgelegenheiten am Markt und lese sie als erstes! Jetzt beitreten und dem Rest immer einen Schritt voraus sein.

Bildquelle: Shutterstock