BNB Kurs, Binance Kurs, Binance News

Kurs, News

BNB Kurs steigt, nachdem Binance Token im Wert von 52,4 Mio. $ verbrennt – Erfahre, warum der Kurs trotzdem rapide einbrechen könnte

Tags: , , , ,

Von Mister Coinlover-April 18, 2020

Die nach Handelsvolumen weltweit führende Crypto Börse Binance hat ihren 11. vierteljährlichen Burn of the Binance Coin (BNB) abgeschlossen. Der jüngste Burn stellt einen neuen Rekord auf, da es der größte BNB-Burn in der Geschichte von Binance war. Und das sowohl in Bezug auf den BNB- als auch auf den USD-Wert.

Wie üblich verbrannte Binance BNB Token im Wert von 20% ihres Quartalsgewinns. Dieser belief sich auf 3.373.988 BNB (52,4 Millionen $), was immerhin 1,69% des gesamten BNB-Angebots entspricht. Ein Umstand, der darauf schließen lässt, dass die Börse seit ihrer Einführung im Juli 2017 ein neues Rekordhoch bei ihrem Quartalsgewinn erreicht hat.

Sehr beeindruckend, bedenkt man, dass die Börse im vierten Quartal 2019 bereits insgesamt 2.528.767 BNB (zu diesem Zeitpunkt im Wert von rund 33,2 Mio. USD) verbrannt hatte. Damit muss Binance nach Adam Riese rund 194 Millionen US-Dollar im letzten Quartal von 2019 erwirtschaftet haben. Ein Betrag, der sich wirklich sehen lassen kann. Anhand der neuesten vorliegenden Zahlen wissen wir aber, dass dieses jetzt offiziell durch das erste Quartal im Jahr 2020 getoppt wurde!

In einem Beitrag auf ihrer Webseite gab die Börse bekannt:

Dieser Burn, der die Aktivitäten an den Spot-, Margin- und Terminbörsen von Binance sowie die verschiedenen Lösungen, Abteilungen und Partner, die BNB nutzen, von Januar bis März 2020 repräsentiert, hat BNB im Wert von etwa 52,5 Millionen USD dauerhaft aus dem Verkehr gezogen. Dies ist der größte BNB-Burn, der je verzeichnet wurde, sowohl in Bezug auf das BNB- als auch auf das Fiat-Volumen.

BNB Kurs steigt diese Woche um knapp 20 Prozent

Der BNB Kurs gehört zweifellos zu den Gewinnern unter den Top Coins. Zumindest nachdem der gesamte Markt durch die globale Börsenpanik eingebrochen war. So konnte der BNB Kurs seit seinem Tief am 13. März um 102% steigend und sich damit seinem alten Niveau annähern.

Alleine in den letzten 7 Tagen konnte der Binance Coin knapp 19% im Wert zulegen. Nicht zuletzt ist diese starke Performance durch den erwarteten Coin-Burn der Börse zu erklären. Da dieser nun das beste Quartal der Börse seit Gründung widerspiegelt, ist die Stimmung rundum Binance und den hauseigenen Token BNB entsprechend bullish.

Neue Anleger sollten allerdings vorsichtig sein, wenn sie mit dem Gedanken spielen, jetzt noch in BNB zu investieren. Der Zeitpunkt könnte verfrüht sein. Warum erklärt uns der BNB Chart.

BNB Kurs, Binance Coin Kurs, Binance Kurs

Ein Blick auf den BNB Kurs verrät uns nämlich, dass sich aktuell eine steigende Keil-Formation ausgebildet hat. Wie wir sehen, weist die Formation die nötigen Charakteristika eines steigenden Keils auf. Darunter die nötige Anzahl an Berührungspunkten mit den typisch nach oben gerichteten Trendlinien, wobei die untere steiler verläuft als die obere. Der Kurs handelt bereits seit 1 Monat innerhalb der Formation und erfüllt damit die Mindestanforderung von 3 Wochen. Das einzige, was nicht ganz in das Idealbild eines steigenden Keils passt, ist das relativ konstant gebliebene Volumen. Im Optimalfall nimmt dieses innerhalb der Formation stetig ab.


Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), EOS & Ripple (XRP) mit Leverage handeln und attraktiven Bonus sichern

Handel Bitcoin & Co. mit einem bis zu 100-fachen Hebel und sichere dir dabei noch zusätzlich einen Bonus von bis zu 90$. Schlage jetzt zu, solange dieser attraktive Bonus noch gilt! Jetzt Bonus sichern


Könnte der BNB Kurs wieder signifikant einbrechen?

Auch wenn die Volumenentwicklung nicht dem Idealbild eines steigenden Keils entspricht, sind es in erster Linie die nötige Anzahl und Verteilung der Berührungspunkte mit den Trendlinien der Formation, die von wesentlicher Bedeutung sind.

Der steigende Keil gehört zu den zuverlässigeren bearishen Formationen, die sich in 9 von 10 Fällen nach unten auflöst. Damit ist ein Ausbruch durch die untere Trendlinie des Keils gemeint. Wartet man einen bestätigten Ausbruch ab, verringert sich die Fehlerquote sogar um den Faktor 5.

Während sich die endgültige Ausbruchsrichtung als sehr wahrscheinlich erweist, erreicht die Formation aber nur in 6 von 10 Fällen tatsächlich das prognostizierte Kursziel. Dieses ergibt sich, indem wir vom Tiefpunkt des Chartmusters eine horizontale Linie ziehen.

BNB Kurs, Binance Coin Kurs, Binance Kurs

Führen wir diese Berechnung für den BNB Kurs durch, ergibt sich dadurch ein Kursziel von knapp über 9,50$. Dieses Ziel liegt 42% unter dem aktuellen Kursniveau und könnte damit eine lukrative Trading-Gelegenheit bieten.

⚠️Lies auch: Binance gibt die Bühne frei für einen weiteren ‚Ethereum-Killer‘ im jüngsten ihrer IEOs

Suchst du noch nach einem Handelsplatz, wo du BNB mit Leverage handeln kannst?

Wenn du noch auf der Suche nach einer geeigneten Börse bist, wo du beim BNB Kurs short wie auch long gehen kannst, können wir dir die folgenden zwei Alternativen empfehlen.

Den BNB Kurs kannst du nämlich sowohl auf eToro mit einem bis zu 2-fachen Hebel als auch auf der Futures Börse von Binance mit einem bis zu 50-fachen Hebel handeln.

Wenn du dich jetzt und hier auf der Futures Börse von Binance anmeldest, profitierst du sogar von einem 10%igen Rabatt auf all deine Handelsgebühren in den ersten 30 Tagen!

Mehr News und Trading-Gelegenheiten direkt auf dein Handy

Wenn du dich durch Telegram automatisch über alle unsere News und Beiträge informieren lassen möchtest, dann trete einfach unserem Channel bei und profitiere von den relevantesten Neuigkeiten und attraktivsten Handelsgelegenheiten am Markt.

Disclaimer: Achtung: Keine der in diesem Artikeln aufgeführten Formulieren stellen in irgendeiner Weise Handelsempfehlungen dar. Dieser und folgende Artikel dienen lediglich dem Informationsaustausch mit unserer Leserschaft. Weder BitcoinBude noch der Autor dieses Textes haftet für Verluste, die aufgrund von Handelsentscheidungen unserer Leser entstanden sind. DYOR!

Bildquelle: Shutterstock