DeFi, News

Bitwise startet neuen DeFi-Fonds für akkreditierte Investoren

Tags: , , , , , , , ,

Von Mister Coinlover-Februar 19, 2021

Der Krypto-Asset-Manager Bitwise kündigte am Mittwoch die Auflegung des Bitwise DeFi Crypto Index an. Der neue Fonds wird ein Vehikel für akkreditierte Investoren bieten, um eine diversifizierte Wette auf DeFi durch die Struktur eines Wertpapiers zu machen..

Der DeFi-Markt, der Kredit-, Börsen- und Versicherungsprotokolle umfasst, ist im letzten Jahr rasant gewachsen. Der Nominalwert, der in solchen Protokollen hinterlegt ist, ist von unter 1 Milliarde US-Dollar zu Beginn des Jahres 2020 auf aktuell sage und schreibe 56 Milliarden US-Dollar gestiegen.

Wachstumskurve des gestakten Vermögens in DeFi

Abb.1: Gestaktes Vermögen in DeFi. Quelle: DeFi Pulse

Tatsächlich hat der Markt sogar die Aufmerksamkeit von Wall-Street-Schwergewichten wie AllianceBerstein erregt. Die dortigen Analysten haben einen Beitrag verfasst, in dem es heißt, dass DeFi-Protokolle „begonnen haben, Finanzdienstleistungen neu zu erschaffen, einschließlich Kreditvergabe und -verleih, Börsen, Derivate, Vorhersage-/Wettmärkte und mehr.“

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Vehikel auf den Markt gebracht werden, die es akkreditierte Investoren ermöglichen, in die Spate von DeFi zu investieren. Matthew Hougan, der Chief Investment Officer bei Bitwise kommentierte die Entwicklung wie folgt:

Es ist schwer gewesen, nicht zu bemerken, was im DeFi Raum passiert und davon nicht begeistert zu sein. Es gibt eine riesige Menge an Risikokapital, das in den Raum fließt, eine ganze Menge an Entwickleraktivitäten, die sich in diesen Raum bewegen.

Zu den Bestandteilen des Fonds gehören zunächst UniSwap (UNI), Aave, Synthetix (SNX), Maker, Compound (COMP), UMA, Yearn.Finance (YFI), 0x (ZRX) und Loopring (LRC). Die Aufnahme weiterer DeFi-Token in den Fonds hängt dabei laut Hougan von einer Reihe von Faktoren ab:

Im Grunde genommen ist die große Frage ‚konkurriert dieses Unternehmen direkt mit einem Unternehmen aus der traditionellen Finanzbranche.

Es muss auch Beweise für die tatsächliche Nutzung des Krypto-Assets geben. Darüberhinaus wird aus naheliegenden Gründen auf die Unterstützung erstklassiger Verwahrstellen und Börsen hohen Wert gelegt.

In jedem Fall ist diese Neuigkeit ein Zeichen dafür, dass die institutionelle Investmentwelt sich an den aufkeimenden dezentralen Finanzmarkt beteiligen möchte.