VeChain medizinische App

News, VeChain

VeChain entwickelt eine Blockchain-fähige Plattform zur Verwaltung medizinischer Daten

Tags:

Von Mister Coinlover-Mai 18, 2020

Die COVID-19-Pandemie befällt weltweit kontinuierlich Menschenleben, über 4,6 Millionen Menschen wurden infiziert und die Zahl der Todesfälle hat sogar die 300 Tausend überschritten und die Zahl steigt weiter. Angesichts der steigenden Zahl von Patienteneinweisungen sehen sich Krankenhäuser auf der ganzen Welt mit Problemen bei der Verwaltung von Gesundheitsdaten konfrontiert. Die VeChain Stiftung hat einen Schritt nach vorne gemacht, um Krankenhäusern bei der Bewältigung der Probleme der Verwaltung von Gesundheitsdaten zu helfen, indem sie Lösungen mit Hilfe der Blockchain-Technologie einsetzt.

VeChain hat in Zusammenarbeit mit I-Dante, dem Unternehmen für digitale Gesundheitslösungen, eine neue, auf Blockchain-Technologie basierende Plattform zur Verwaltung medizinischer Daten eingeführt, die als E-NewHealthLife bekannt ist.

Laut einem Bericht nutzt diese Blockchain-fähige Anwendung den Digital Healthcare Passport, bei dem es sich im Grunde um eine verschlüsselte NFC-Karte handelt. Diese NFC-Karten werden den Patienten der Krankenhäuser ausgehändigt und sie können in Anwesenheit dieser Karten beim Einchecken an der Anmeldung in der Notaufnahme automatisch identifiziert werden.

Mit Hilfe der NFC-Karten werden die Patienten auch in der Lage sein, „ihre Warteschlange auf dem Mobiltelefon abzufragen, ihre eigenen Krankenakten sicher mit der E-NewHealthLife Web App zu verwalten und ihre Daten sicher mit dem Krankenhaus zu teilen“.

VeChain App wird technische Fragen im Gesundheitssektor ansprechen

Nach Angaben der VeChain Stiftung besteht der grundlegende Zweck dieser auf der Distributed Ledger Technologie basierenden Anwendung darin, die wichtigsten technischen Probleme im Gesundheitssektor anzugehen und das Managementteam der Krankenhäuser bei der Verwaltung der Gesundheitsdaten in diesem speziellen Sektor zu unterstützen.

Blockchain wird als die nächste Grenze im Gesundheitswesen angesehen, die dazu beitragen wird, einige der Interoperabilitätsprobleme der Branche zu lösen. Statt sich auf den Austausch von Gesundheitsinformationen oder andere Wege zur Aggregation von Daten zu verlassen, ist die Blockchain-Technologie in der Lage, den Zwischenhändler zu eliminieren und auf Patientendatenbanken in großem Maßstab zuzugreifen.

Die E-NewHealthLife-Anwendung wird derzeit in der Notaufnahme des zyprischen Mittelmeerkrankenhauses, einer der größten Gesundheitseinrichtungen Zyperns, eingesetzt, die ihre Funktionalität zur Lösung von Managementproblemen und anderen technischen Fragen nutzt.

Mehr Crypto News und Trading-Gelegenheiten direkt auf dein Handy

Lasse dich durch Telegram automatisch über alle unsere News und Beiträge informieren! Tritt dazu einfach nur unserem Channel bei.

Profitiere von den relevantesten Neuigkeiten und attraktivsten Handelsgelegenheiten am Markt und lese sie als erstes! Jetzt beitreten und dem Rest immer einen Schritt voraus sein.

Bildquelle: Shutterstock