News

Polkadot feiert DeFi-Bündnis mit Chainlink und möchte um weitere 1000 Nodes expandieren

Tags: , , ,

Von Mister Coinlover-Dezember 4, 2020

Polkadot (DOT) unternimmt Schritte zur Erweiterung seines Ökosystems und kündigt eine neue DeFi-Allianz sowie ein neues Unterstützungsprogramm für Validatoren an.

Polkadot ist der jüngste Wettbewerber von Ethereum, der eine dezentralisierte Finanzallianz ins Leben gerufen hat.

Das am 3. Dezember angekündigte Bündnis zielt darauf ab, den dezentralen Charakter des Polkadot-Ökosystems zu überwinden, indem es seiner Gemeinschaft eine Plattform bietet, um die Nutzung des Polkadot-Netzwerks und des ihm zugrunde liegenden Substrat-Technologie-Stacks für DeFi zu diskutieren.

Das Oracle-Netzwerk Chainlink gehört zu den Gründungsmitgliedern der Allianz. Dan Kochis, der globale Leiter der Geschäftsentwicklung des Unternehmens, sagte:

Chainlink freut sich, die Richtung des wachsenden Polkadot-Ökosystems dezentralisierter Finanzanwendungen mitsteuern zu können. Durch die Förderung von Best Practices der Entwickler für DeFi-Protokolle kann das Ökosystem von Polkadot stärker denn je werden.

Zu den weiteren Gründungsmitgliedern gehören der Anbieter von Layer-2-Technologien, Plasm Network, der dezentralisierte Versicherungsmarkt, Tidal Finance und der automatisierte Market Maker Polkaswap.

Polkadot schafft Anreize für Nodes

Die Allianz nimmt derzeit Anträge von Entwicklern entgegen, die auf dem Polkadot-Netzwerk oder dem Polkaswap-Substrat aufbauen.

Polkadot hat außerdem gerade angekündigt, noch in diesem Monat ein „Tausend Validierer“-Programm zu starten, das Unterstützung und Anreize für Personen bietet, die einen Polkadot-Node betreiben wollen, um die Zahl seiner Validierer um 1.000 zu erhöhen.

Das Programm stützt sich auf dasselbe Programm, das im Februar auf dem Polkadot-Schwester-Netzwerk und der Parachain Kusama gestartet wurde. Während sich die Zahl der Nodes in Kusama im Februar 180 näherte, verfügt das Netzwerk nun über 700 aktive Validierer und weitere 393 in der Warteschleife.

Obwohl zwei Drittel des DOT-Angebots gestakt werden, umfasst das Netzwerk derzeit nur 249 Validatoren, was darauf hindeutet, dass viele Staker die Dienste von Drittanbietern wahrnehmen.

Das könnte dir auch gefallen