Trading

Analysen & Prognosen, News

FTX Token FTT steigt 15% nachdem die Börse mit 18 Mrd. $ bewertet wurde

Tags: ,

Von Mister Coinlover-Juli 21, 2021

Der native FTX Token mit dem Ticker FTT erlebte heute einen massiven Aufschwung. Dieser signifikante Preissprung in Höhe von 15% ging mit der Nachricht einher, dass die Crypto-Börse in seiner jüngsten Finanzierungsrunde 900.000.000$ einsammeln konnte.

Die in Hongkong-basierte und aufstrebende Crypto-Börse FTX hat durch seine neueste Finanzierungsrunde der Serie B eine Bewertung von eindrucksvollen 18 Milliarden US-Dollar erreicht.

Die neu erhaltenden finanziellen Mittel sollen Berichten zufolge für verschiedene Fusionen und Übernahmen verwendet werden. Eine Praxis mit welcher Sam Bankman-Fried, der CEO der Börse, nur allzu gut vertraut ist.

Erst kürzlich im April wurde verkündet, dass die Börse einen 19-Jahres-Deal über 135 Millionen Dollar mit der NBA-Franchise Miami Heat abgeschlossen hat. Dieser Deal sieht auch die Umbenennung des Stadions des Basketballteams in „FTX Arena“ vor.

Im Juni landete FTX zudem zwei weitere Deals. Zum einen mit dem größten e-Sports Team TSM für stolze 210 Millionen US-Dollar, welcher auch ein Rebranding von TSM in FTX beinhalten soll. Zum anderen schloss die Börse einen neuen Fünf-Jahres-Vertrag mit Amerikas Premier Baseball-Liga der MLB ab.

Sam wurde laut der Financial Times sogar nachgesagt, dass er mit dem Gedanken spielt, Goldman Sachs zu akquirieren. Ein Gerücht, dass der CEO allerdings bereits zerstreute. Zwar hat er ein Auge auf den traditionellen Finanzsektor, allerdings würde Goldman Sachs eine Nummer zu groß für ein solches Unterfangen sein.

Unternehmungen wie diese machen aber klar, dass die Börse noch große Expansionspläne hat. Daher wundert es auch nicht, dass sich dies auch in der Wertentwicklung des hauseigenen FTX Token widerspiegelt.

FTX Token FTT macht einen großen Sprung

FTT ist das Kürzel, unter dem der FTX Token gehandelt wird. Er kann verwendet werden, um zusätzliche Vorteile beim Handel und der Interaktion mit der Börse zu genießen.

Nutzer, die beispielsweise FTT Token im Wert von 100$ halten, genießen einen Rabatt von 3% auf ihre Handelsgebühren. Die Börse bietet zudem einen Staking-Service an, der mit weiteren Vorzügen einhergeht, wie beispielsweise kostenlosen NFTs, Airdrops, höhere Empfehlungsraten und weiteres.

Durch die jüngste Nachricht über die erfolgreiche Bewertungsrunde von FTX besitzt der FTT Kurs neuen Aufwind. Alleine in den letzten ca. 24 Stunden, konnte der Preis pro Token um stolze 15% steigen und liegt damit deutlich über dem Marktdurchschnitt.

FTX Token FTT auf dem 1H-Chart

Abb. 1: FTT Kurs gegenüber USDT auf dem 1H-Chart. Quelle: Tradingview

Wie die obige Abbildung zeigt, hat sich auf dem kurzfristigen Zeit-Chart eine Doppelböden-Formation ausgebildet, die eine Kehrwende im kurzfristigen Trend und eine erste Aufwärtsstruktur mit einer Flaggenformation eingeleitet hat.

Aktuell kämpft der FTX Token mit der Widerstandszone bei rund 27$. Es ist gilt dabei abzuwarten, ob sich unter diesem Niveau eine weitere Flaggenformation ausbildet, die zu einem Durchbruch der Zone führt und damit auf dem kurzfristigen Zeit-Chart ein neues Hoch ausbildet.

Die Börse und ihr CEO verstehen, wie kaum andere am Markt, was Händler und Investoren am Crypto-Mart brauchen. Entsprechend erfolgreich ist ihr nativer Token.

FTX als aufstrebender Stern am Crypto-Himmel

Das Potential der Börse ist unverkennbar. So wundert es auch nicht, dass Teil der FTX Finanzierungsrunde namenhafte Investoren wie Sequoia Capital, Paradigm und Coinbase Ventures waren. Insgesamt haben mehr als 60 Investoren an der Serie B-Finanzierung teil. Es war die größte Finazierungsrunde, die jemals für eine Crypto-Börse durchgeführt wurde.

CEO Sam kommentierte den Fortschritt seines Unternehmens mit den Worten:

Es war eine Menge Arbeit. Aber es sieht so aus, als würde es sich wirklich auszahlen in Bezug auf den Aufbau einer Menge von Beziehungen, vor allem außerhalb des Ökosystems, die wir vorher nicht hatten.

Die erst in 2019 gegründete Börse hat sich in den letzten Monaten rasant und sehr positiv entwickelt. Ihr Umsatz hat sich im Jahr 2021 beispielsweise mehr als verzehnfacht. Mehr als eine Million Nutzer verwenden mittlerweile zudem die Plattform, die im Durchschnitt ein tägliches Handelsvolumen von über 10 Milliarden US-Dollar aufweist.

Die neu eingesammelten Gelder, die zum Großteil als Mittel für Fusionen und Übernahmen verwendet werden sollen, bringen FTX nun in eine erstklassige Position, um einer der weltweit führenden Crypto-Börsen zu werden. Vor allem da die Plattform:

  • eine große Anzahl von Handelsprodukten wie Perpetual Futures, Crypto-Indizes und Volatilitätskontrakte,
  • neben sehr niedrigen Handelsgebühren,
  • stündlichen Finanzierungsraten
  • und eine robuste Versicherungspolitik bietet.

In anderen Worten kommt der Erfolg von FTX nicht von ungefähr und ist einen näheren Blick als Alternative zu Binance & Co. in jedem Fall wert.

FTX besuchen

Das könnte dir auch gefallen