Titelbild zum eesee Airdrop Ratgeber

Free, Premium

eesee Airdrop Guide: Gamified NFT-Finance trifft auf Social-Finance

Von Mister Coinlover-Januar 23, 2024

Wie wäre es, wenn du mit etwas Glück exklusive NFTs gewinnen könntest, die normalerweise weit außerhalb deines Budgetbereiches liegen? Eine neue innovative NFT-Börse namens eesee macht das möglich.

Die Plattform kombiniert den Handel von NFTs mit dem Reiz des Glücksspiels, indem es seinen Nutzern ermöglicht, ihre wertvollen NFTs per Lotterie zu verkaufen. Das ermöglicht nicht nur jedermann, in den Besitz von exklusiven Sammlerstücken zu gelangen, sondern bietet den Verkäufern mehr Liquidität für ihre in der Regel sehr illiquiden Vermögenswerte.

Erst kürzlich hat eesee sein Testnetz und die Season 1 ihres Belohnungsprogramms gestartet. Das heißt, dass hier nicht auf einen Airdrop spekuliert werden muss, denn die Durchführung eines solchen ist bereits von offizieller Seite bestätigt worden. Dabei ließ das Team durchblicken, dass der Aidrop mindestens sechstellig ausfallen wird. Unter Umständen aber sogar noch um einiges höher.

Lerne in diesem Ratgeber mehr über eine innovative NFT-Plattform, welche das Potential besitzt, die NFT-Szene maßgeblich zu ändern. Vor allem erfährst du aber, wie du dich für den baldigen Airdrop des ESE Token qualifizieren kannst.

Dieser Artikel ist Teil der Airdrop-Challenge.

Inhalt:

Einen Überblick über eesee
Warum eesee für uns interessant ist
Schritt-für-Schritt-Anleitung für den eesee-Airdrop
— Schritt 1: Registriere dich auf eesee
Schritt 2: Sichere dir Testnet-Token
Schritt 3: Verdiene Punkte durch die Erledigung von Challenges
— Schritt 4: Lots verstehen

Disclaimer: Das Befolgen dieses Ratgebers garantiert keine Qualifikation für einen möglichen Airdrop. Er involviert zudem die Nutzung diverser DeFi-Protokolle, was grundsätzlich mit einem Risiko behaftet ist. Weder der Autor noch sonst jemand von Bitoin-Bude übernimmt Haftung für mögliche Schäden, die daraus resultieren können. Das Befolgen dieses Ratgebers erfolgt also auf die eigene Verantwortung und Haftung eines jeden Anwenders.

Ein Überblick über eesee

eesee.io stellt sich als eine revolutionäre Plattform im Bereich des NFT-Handels (Non-Fungible Tokens) dar. Als weltweit erste spielerisch gestaltete Handelsplattform für NFTs zeichnet sie sich durch die Beschleunigung und Vereinfachung des Verkaufs und Erwerbs digitaler Vermögenswerte aus. Im Gegensatz zu traditionellen NFT-Marktplätzen bietet eesee.io seinen Nutzern die Möglichkeit, NFTs zu einem Bruchteil des üblichen Preises zu erwerben, während gleichzeitig Aktivitäten auf der Plattform belohnt werden.

Auszug von der Homepage von eesee

Für Käufer bietet eesee.io den einzigartigen Vorteil, digitale Vermögenswerte und hochwertige NFTs zu deutlich geringeren Kosten als auf herkömmlichen Märkten zu erwerben. Verkäufer profitieren von der Möglichkeit, ihre Krypto-Assets schnell und zum vollen Preis zu verkaufen, wobei die Plattform hilft, die Nachfrage zu steigern und den Verkaufsprozess zu beschleunigen.

Darüber hinaus bietet eesee.io für alle Nutzer eine vereinfachte Kauf- und Verkaufserfahrung durch die Einführung von ticketbasierten Lotterien, wodurch ein Marktplatz geschaffen wird, der sowohl für Verkäufer als auch für Käufer Vorteile bietet. Die Eesee-Plattform ist eine Partnerschaft mit Chainlink VRF eingegangen und hat deren Technologie integriert, um eine faire Auswahl des Gewinners einer Lotterie zu gewährleisten. Chainlink VRF ist ein verifizierbarer Zufallswertgenerator, der einen kryptografischen Beweis dafür liefert, wie die Werte ermittelt werden.

Insgesamt präsentiert sich eesee.io als eine innovative Lösung im digitalen Handelsraum, die Effizienz mit Spannung und Belohnungen verbindet und somit eine neue Ära im Handel mit digitalen Assets einläutet. Mit ihrem umfassenden Ansatz spricht die Plattform eine breite Nutzergruppe an, von Käufern über Verkäufer bis hin zu generellen Nutzern des digitalen Marktes.

Warum eesee für uns interessant ist

Die Plattform gab erst kürzlich am 10. Januar bekannt, dass sie ihre Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen hat. Unter den Investoren tummeln sich einige bekannte Namen.

Investoren von eesee

Des Weiteren ließ das Team in der Ankündigung keinen Zweifel darüber offen, dass eesee mit ESE einen eigenen Token einführen wird. Am 18. Januar gab das Team zudem bekannt, dass sie 300.000 $ an Token an frühe Anwender ihrer Plattform verteilen werden. Sie ließen gleichzeitig durchblicken, dass sie eventuell den Betrag noch erhöhen werden. Diese Ankündigung alleine macht es bereits wahrscheinlich, dass es dazu auch kommen wird. Entsprechend lässt sich hier unter Umständen mit Leichtigkeit ein drei- oder sogar vierstelliger Airdrop verdienen. Das Beste daran ist, dass hierfür nicht der Einsatz von echtem Geld nötig ist.

Das Team hat kürzlich das Testnetz von eesee gestartet und genau beschrieben, wie sich Nutzer für einen Airdrop qualifizieren können. In den folgenden Zeilen werde ich dir erläutern, welche konkreten Schritte dafür nötig sind. Abgesehen davon möchte ich noch anmerken, dass ich persönlich die Börse von eesee als etwas Neues und Innovatives empfinde. Der Glücksspielfaktor ist dabei in meinen Augen ein großes Plus, welches der Plattform ein unverkennbares Alleinstellungsmerkmal verleiht.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für den eesee-Airdrop

Zuallererst benötigst du eine EVM-kompatible Wallet wie MetaMask. Die Anwendung läuft auf dem Goerli-Testnetz von Ethereum und auf dem Mumbai-Testnetz von Polygon, doch selbst wenn du keine Testnet-ETH besitzt, musst du dir darüber keine Gedanken machen. Durch die Erfüllung einiger einfacher Aufgaben wirst du täglich über eesee die Testnet-Token anfordern können, die du für die Nutzung der Plattform benötigst.

Schritt 1: Registriere dich auf eesee

Der Start für die Registrierung auf eesee

Der Registrierungsprozess auf eesee ist denkbar einfach. Besuche einfach die Homepage der dezentralen Anwendung (dApp) und verbinde deine MetaMask mit der Seite, indem du unten links auf den Wallet-Button klickst.

Wo du die Wallet mit eesee verbinden kannst

Um deine Registrierung abzuschließen, wirst du allerdings einen Einladungscode benötigen. Doch keine Sorge, auch einen solchen halte ich bereits für meine Leser bereit. Nutze einfach den folgenden Code:

ESE-Q9PK-MWRY

Gebe diesen ein und schließe deine Registrierung erfolgreich ab.

Schritt 2: Sichere dir Testnet-Token

Um auf der Plattform aktiv werden zu können, benötigst du Testnet-Token. Um solche über eesee täglich anfordern zu können, gilt es zuallererst ein paar simple Aufgaben zu erfüllen. Dazu ist erforderlich, dass du dein Twitter (X)-Konto (das mindestens 1 Monat alt sein muss) mit deinem Profil auf eesee verbindest, einen Tweet von eesee retweetest und ihrem Twitter-Konto folgst.

Aufgaben zur Berechtigung von Testnet-Token

Anschließend wird es dir möglich sein, täglich 1 NFT, 50 USDC und 0,02 ETH anzufordern. Das bedeutet, dass du dein Goerli-Konto täglich auffüllen kannst, um möglichst aktiv auf der Plattform zu sein. Dabei kannst du jedes Mal wählen, ob du sie auf das Goerli- oder Mumbai-Testnet erhalten möchtest.

Wähle das Testnetz aus, auf das du die Token von eesee erhalten möchtest

Ich würde dir empfehlen, auf beiden Testnetzwerken aktiv zu sein. Ich weiß zwar nicht, ob das bei dem Airdrop berücksichtigt wird, aber schaden kann es mit Sicherheit nicht.

Schritt 3: Verdiene Punkte durch die Erledigung von Challenges

Die Plattform benutzt ein Punktesystem, um die Aktivität und das Engagement von seinen Nutzern zu bewerten. Entsprechend gilt es für uns so viele Punkte zu verdienen, wie uns möglich ist.

Punkte werden verdient, indem Nutzer sich den dortigen Herausforderungen (Challenges) stellen. Diese erfordern soziales Engagement und Aktivität auf der Plattform selbst.

Wie du auf eesee Punkte verdienen kannst

Die Herausforderungen kannst du einsehen, indem du dich über die seitliche (links) Menüleiste zu deinen Herausforderungen (“My Challenges”) navigierst.

Challenges auf eesee aufrufen

Dort wirst du auf insgesamt 9 Herausforderungen mit unterschiedlich vielen Aufgaben stoßen, die du in der “Season 1” von eesee abarbeiten solltest. Es versteht sich von selbst, dass es dein Ziel sein sollte, über die nächsten Wochen alle erfolgreich abzuschließen. Noch sind wir früh dran, was dir dafür genug Zeit geben sollte.

Überblick über die Herausforderungen von eesee in der Season 1

Da die Anforderungen zur Erfüllung der Aufgaben im Großen und Ganzen selbsterklärend sind, möchte ich dir nur eine kleine Hilfestellung bei der Handhabung der Plattform bieten.

Schritt 4: Lots verstehen

In einigen Challenges wie “Lot launcher”, “Lucky man”, und “Lot legion” wirst du Aufgaben begegnen, die mit Lots zu tun haben. Wer sich mit eesee zuvor nicht auseinandergesetzt hat, der wird schnell über die Frage stolpern, was ein Lot überhaupt ist.

Lot ist einfach nur die Abkürzung von Lottery (= Lotterie). Du kannst als Käufer an einer solchen teilnehmen oder als Verkäufer eine erstellen.

Als Käufer kannst du Tickets für eine solche Lotterie erwerben, indem du über die Seitenleiste “Explore” und dann “NFTs” klickst. Dort kannst du die Filter-Funktion nutzen, um auszuwählen, in welchem Netzwerk du NFTs gewinnen möchtest.

Explore NFTs auf eesee

Jedes NFT, das du dort siehst, ist Teil einer Lotterie. Dir werden zudem bereits die wichtigsten Informationen der Lotterie präsentiert. Du siehst (1) die Anzahl der Tickets, die verkauft werden, (2) die Zeit, die noch bleibt, bis die Registrierung für die Lotterie abläuft, (3) den vollständigen Preis, der für das NFT eingesammelt wird, und (4) den Preis pro Ticket.

Infos für die Lotterie eines NFTs

Meiner Erfahrung nach findest du erschwingliche Tickets einer Lotterie, indem du auf der Menüleiste einfach auf den Home-Button (“Home Page”) klickst. Dort findest du die “Trending”-Lotterien, sowie eine Vielzahl weiterer Aktionen.

Startseite von eesee mit Trending NFT-Lotterien

Um deine eigene Lotterie zu erstellen, brauchst du ein NFT. Solltest du bereits mindestens einmal Testnetz-Token über die eesee-Plattform angefordert haben, wird sich darunter auch ein NFT befinden, für das du nun eine Lotterie erstellen kannst. Klicke dafür einfach in der Seitenleiste auf “Create”.

Wie du eine Lot auf eesee erstellst

Bestätige, dass du eine Lotterie erstellen möchtest. Daraufhin wird dir angezeigt, welche NFTs, Tokens und RWAs du besitzt. Wähle dasjenige aus, welches du per Lotterie verkaufen möchtest. Du kannst auch das Testnetz wechseln, denn entweder wird sich dein angefordertes NFT auf dem Goerli- oder Mumbai-Testnetz befinden. Nachdem du dein NFT ausgewählt hast, klicke erneut auf “create a lot”.

Wähle den Vermögenswert und das Netzwerk für deine Lot aus

Über die folgende Maske kannst du die Parameter für deine Lotterie erstellen. Der Ausdruck “Number of participants” ist dabei etwas irreführend, denn in Wahrheit bestimmst du darüber nicht die Anzahl der Teilnehmer, sondern die Anzahl an Lotterie-Tickets, die du verkaufst. Ein Teilnehmer kann dabei so viele Lotterie-Tickets kaufen, wie er möchte, bis die durch dich bestimmte Maximalmenge an Tickets verkauft wurde.

Parameter für deine Lot auf eesee

Mit “Cost of participants” bestimmst du den Preis pro Lotterie-Ticket. Die Kombination aus den beiden ersten Feldern bestimmt automatisch den Preis, für den dein NFT insgesamt verkauft wird. Bestimme abschließend noch, wie viele Tage die Lotterie laufen soll, und kreiere deine erste Lot.

Du kannst jeden Tag ein neues NFT anfordern und dich damit etwas ausprobieren. Versuche verschiedene Kombinationen dieser Parameter und lerne damit die Funktionen der Plattform auf spielerische Art und Weise kennen. Sowohl als Käufer als auch Verkäufer.

Das war es auch schon. Nutze die nächsten Tage, um immer wieder etwas an den dortigen Aufgaben zu arbeiten und möglichst viele von ihnen abzuhaken. Du wirst merken, dass du nur mit etwas Engagement schnell unter die Top 10.000 der Rangliste aufrücken wirst. Unser Ziel sollte es allerdings sein, unter die Top 1.000 zu gelangen.

Sobald es Neuigkeiten gibt oder ich herausfinde, wie man seine Chance über das hier Besprochene hinaus steigern kann, werde ich den Ratgeber natürlich aktualisieren.

Finde hier weitere Aidrop-Ratgeber der Challenge, in der ich versuche durch 100 $ stolze 100.000 $ zu generieren.

Das könnte dir auch gefallen