Cardano, ADA

Cardano, News

Cardano so dezentral wie nie zuvor – 72% aller ADA sind bereits gestakt

Tags:

Von Mister Coinlover-Februar 17, 2021

Mittlerweile sind 71,9% des gesamten zirkulierenden Angebots an ADA in dem Smart Contract gestakt. Wie neueste Daten untermauern, gilt Cardano zudem immer noch als eines der am meisten dezentralisierten Blockchain-Netzwerke auf dem Markt.

Der signifikante Anstieg der Menge an ADA, die auf der Cardano-Blockchain gestakt werden, wird von einem ebenso signifikanten Anstieg der Anzahl neuer Benutzer begleitet, die in das Cardano-Ökosystem eingetreten sind. Gleichzeitig bewegt sich der ADA Kurs schnurstracks auf die 1$-Marke zu.

ADA Kurs auf dem Tages-Chart

Abb.1: ADA/USDT auf dem Tages-Chart. Quelle: Tradingview

Anfang dieses Jahres gelang es Cardano bereits Polkadot in Bezug auf den hinterlegten Wert in Form der nativen Kryptowährung zu übertreffen. Doch ebenso wichtig ist für viele die Tatsache, dass Cardano zu dem am meisten dezentralisierten Netzwerken zählt. Lasst uns beide Behauptungen mit einigen Daten untermauern.

Cardano’s Fundamentaldaten zeigen Trend zur Dezentralisierung

Mit knapp 71,9% des gesamten zirkulierenden Angebots von ADA, das gestakt wurde, hat Cardano gegenüber Polkadot mit 60,61% gestakten DOT deutlich die Nase vorn. Fairerweise muss allerdings angemerkt werden, dass die 60,61% an zirkulierenden DOT-Token marginal mehr an Wert gemessen in US-Dollar ausmachen als die 71,9% an ADA-Token.

Cardano (ADA) vs. Polkadot (DOT) gestakte Assets

Abb.2: Hinterlegter Gesamtwert für Cardano und Polkadot am 17. Februar. Quelle: Stakingrewards

Zudem haben die neuesten Daten von Cardano Datenaggregator AdaPools gezeigt, dass über 54% aller ADA-Wallets ihre Token zu einem Stake-Pool delegiert haben. Das bedeutet, dass sich derzeit 214,610 ADA-Wallets am Staking im Cardano-Netzwerk beteiligen.

ADA-Wallets, die sich am Staking auf Cardano beteiligen

Abb.3: Anzahl der delegierten ADA-Wallets im Cardano-Netzwerk. Quelle: Twitter, Pieter Nierop

Der Anstieg der Anzahl der delegierten Wallets geht mit einem Anstieg der Gesamtzahl der ADA-Wallets im Netzwerk einher. Laut den Daten von AdaPools und AdaStat gibt es derzeit 392.887 ADA-Wallets. Dies entspricht einem Anstieg um 60% gegenüber den 244.932 Wallets vom 14. Januar. Gleich wenn nicht zwingend von der Anzahl an Wallets auf die Anzahl an Teilnehmer geschlossen werden kann, ist dies dennoch ein Indiz dafür, dass mehr verschiedene Menschen ADA halten.

Graph über die Gesamtzahl der ADA-Wallets.

Abb.4: Die Gesamtzahl der ADA-Wallets. Quelle: Twitter, Pieter Nierop

Eine weitere wichtige Metrik, die auf die schnelle Dezentralisierung des Cardano-Netzwerks hinweist, ist die durchschnittliche Anzahl von ADA, die in jeder delegierten Wallet gehalten wird. Wie der folgende Graph zeigt, ist die durchschnittliche Anzahl an ADA pro delegierter Wallet gesunken. Das ist ein starkes Indiz dafür, dass es mehr Teilnehmer und darunter auch Kleinanleger gibt, die ein Teil von Cardano halten und einer Zentralisierung der nativen Kryptowährung entgegen wirken.

Graph über Die durchschnittliche Anzahl von ADA pro delegierter Wallet.

Abb.5: Die durchschnittliche Anzahl von ADA pro delegierter Wallet. Quelle: Twitter, Pieter Nierop

Die obigen Daten zeigen, dass ein 38,24%iger Rückgang in der durchschnittlichen Anzahl von ADA in delegierten Wallets in den letzten 30 Tagen gemessen wurde.

Zusammenfassend bedeutet dies, dass

  • mittlerweile 3/4 aller ADA-Token auf der Cardano-Blockchain gestakt werden,
  • über die Hälfte aller Wallets sich am Staking beteiligen,
  • sich die Anzahl an delegierten Wallets im Netzwerk signifikant erhöht hat
  • und gleichzeitig die Verteilung der Token auf diese Wallets positiv zugenommen hat.

Dies sind zweifelsohne gesunde und vielversprechende Entwicklungen für Cardano.

Trade den Kurs von ADA und weiteren Kryptos

Kryptowährungen auf eToro handeln

ADA handelneToro Erfahrungen

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

Das könnte dir auch gefallen