Cardano, ADA

Cardano, DeFi, News

Cardano News: Wie diese Stablecoin den Cardano Kurs antreiben könnte

Von Mister Coinlover-November 22, 2022

Für eingefleischte Cardano-Fans ist es keine Neuigkeit, dass seit geraumer Zeit an einer eigenen Stablecoin für das DeFi-Ökosystem der ADA Coin gebastelt wird. Doch nun ist es soweit. Von offizieller Seite wurde bekannt gegeben, wann “Djed” starten soll und dies könnte dem Cardano Kurs zu seiner nächsten Rallye verhelfen. Warum, erfährst Du hier und jetzt in dieser Cardano News.

DeFi auf Cardano erreicht mit Djed einen bedeutenden Meilenstein

Die Proof of Stake (PoS) Blockchain von Cardano soll ihren eigenen Stablecoin bekommen. Doch nicht irgendeine, sondern eine, die in das dortige DeFi-Ökosystem passt. Das bedeutet, dass ihr eine dezentrale und – wie sollte es anders sein – algorithmische Funktionsweise zu Grunde liegt. Die Stablecoin läuft unter dem Namen Djed und soll im Januar 2013 auf dem Mainnet live gehen.

Eine algorithmische Stablecoin ist darauf ausgelegt, Preisstabilität zu erreichen und das zirkulierende Angebot eines Vermögenswerts auszugleichen, indem sie an einen Reserve-Vermögenswert wie z. B. den US-Dollar, Gold oder eine Fremdwährung gekoppelt wird. Anders ausgedrückt: Eine algorithmische Stablecoin verwendet einen Algorithmus, der mehr Coins ausgeben kann, wenn ihr Preis über den gewünschten Wert steigt. Das Angebot dehnt sich also aus, um auf der Angebots-Nachfrage-Kurve zurück zum Zielpreis zu gelangen. Auf der anderen Seite kauft er sie vom Markt auf, wenn ihr Preis fällt.

Die Regeln für solche Aktionen des Algorithmus werden in einen Smart Contract eingebettet. Er funktioniert also autonom und ohne das Zutun einer dritten Partei. Das prominenteste Beispiel für eine algorithmische Stablecoin ist die LUNA Coin von Terra Luna, die allerdings ein tragisches Ende genommen hat.


Lies diesbezüglich:
Terra Luna (LUNA Coin) will so sein marodes Ökosystem wieder aufpolieren


Der Unterschied zwischen Djed und der LUNA Coin

Djed wird an den US-Dollar gekoppelt sein und wurde in einer Zusammenarbeit zwischen der IOG und Coti, einem DAG-basierten Layer-1-Protokoll, entwickelt.

Die Stablecoin befindet sich seit mehr als einem Jahr in der Entwicklung. Nach der Markteinführung können Cardano-Nutzer die ADA Coin als Sicherheit für die Prägung der Stablecoin verwenden. Damit besitzt Djed zwar einen Soft-Peg an den US-Dollar, wird aber von Krypto-Assets, vorrangig der ADA Coin gesichert.

Black Friday

Nur noch heute!!! Spare 30% bei Deiner Hardware-Wallet

Erhalte bis zum 28. November 30% Rabatt auf alle Produkte von Trezor.

Trezor Hardware-Wallets sind das Nonplusultra in Sachen Bitcoin- und Kryptowährungssicherheit. Verwalte Dein Vermögen ganz einfach in einem sicheren Krypto-Ökosystem.

Um die Djed-Stablecoin zu prägen, müssen die Nutzer mit dem Smart Contract interagieren. Sie werden in der Lage sein ADA an seine Adresse zu senden, woraufhin der Smart Contract Djed an den Nutzer zurückschickt. Der Preis von Djed soll dabei planmäßig durgehend 1$ betragen und sich dazu den bereits oben erwähnten Mechanismen einer algorithmischen Stablecoin bedienen.

Wo als besteht der Unterschied zu der LUNA Coin? Und noch wichtiger: Welche Mechanismen sollen ein ähnlich tragisches Schicksal verhindern?

Zu aller erst ist es dem Smart Contract nicht möglich, neue ADA Coins zu prägen. Um des Weiteren eine Implosion wie bei Terra Luna zu vermeiden, arbeitet Djed mit einer zusätzlichen Reserve-Coin: Shen.

Zeiten hoher Volatilität beim ADA Kurs könnten dazu führen, dass nicht ausreichend ADA Coins im Vertrag vorhanden sind, um zu gewährleisten, dass jeder Djed-Inhaber seine Stablecoin für ADA Coins im Gegenwert von 1$ eintauschen kann. In einem solchen Fall würde der Preis der Stablecoin drohen, drastisch zu fallen. Um das zu verhindern, soll Shen die Besicherungsrate und die Bindung des Stablecoins an 1 $ garantieren.

Nutzer können die Reserve-Coin Shen ebenfalls für ADA prägen. Allerdings wird es Shen-Nutzern, anders als den Haltern der Stablecoin Djed, nicht möglich sein, ihre Shen-Coin wieder für ADA zu verbrennen, solange die Reserve-Ratio unter 400% liegt. Halter der Shen Coin tragen damit das Risiko eines Ausfalls, damit Inhaber der Djed Coin dies nicht müssen. Im Austausch für dieses Risiko erhalten die Halter der Shen Coin eine Beteiligung an den Gebühren, die das Protokoll generiert.

Warum die Einführung von Djed bullisch für den Cardano Kurs ist

Die algorithmische Stablecoin wird mit ausgewählten Partnern und dezentralen Krypto Börsen integriert, die Nutzer für die Bereitstellung von Liquidität mit Djed belohnen werden. Um ein nachhaltiges und gesundes Wachstum zu erreichen, planen die Entwickler zudem einen schrittweisen und langsamen Ansatz zur Bereitstellung von ADA-Liquidität für den Djed Smart Contract.

Shahaf Bar-Geffen, der CEO von COTI, erklärte bei der offiziellen Ankündigung auf dem Cardano Summit:

Die jüngsten Marktereignisse haben erneut bewiesen, dass wir einen sicheren Hafen vor Volatilität brauchen, und Djed wird als dieser sichere Hafen im Cardano-Netzwerk dienen. Wir brauchen nicht nur einen stabilen Coin, sondern auch einen, der dezentralisiert ist und über einen On-Chain-Proof of Reserve verfügt.

Trotz der glanzlosen Entwicklung beim Cardano Kurs setzt die Entwicklergemeinschaft damit ihre Bemühungen fort, das eigene Ökosystem mit innovativen Ideen voranzutreiben. Am 22. September ging zudem das lang erwartete Vasil-Upgrade von Cardano endlich live. Eine Hardfork, die entwickelt wurde, um die Skalierbarkeit des Ökosystems und die allgemeine Transaktionsdurchsatzkapazität zu verbessern. Des Weiteren hat sie die Entwicklungskapazität der dezentralen Anwendungen (dApps) von Cardano gesteigert. Mehr erfahren.


Die beste Krypto Börse im VergleichSorglos Kryptos kaufen – Wir machen es möglich!

Filter anhand Deiner bevorzugten Kriterien den besten Anbieter aus einer Liste von uns getesteter und verifizierter Börsen heraus.

Mehr erfahren


Stablecoins sind zudem äußerst wichtig für ein gut funktionierendes DeFi-Ökosystem. Sie ermöglichen den problemlosen Tausch von verschiedenen digitalen Vermögenswerten ohne dabei in Fiat-Währungen wechseln zu müssen.

Doch warum soll das Ganze bullisch für den Cardano Kurs sein?

So fatal das Scheitern von Terra Luna war, desto eindeutiger hat der raketenhafte Aufstieg der LUNA Coin die Nachfrage nach einer dezentralen Stablecoin gemacht. Sollte es Djed gelingen, das nötige Vertrauen in ihre Preisstabilität aufzubauen, um zu einer der führenden Stablecoins auf dem Markt heranzuwachsen, so wäre das äußerst bullisch für den Cardano Kurs. Denn wie wir in dieser Cardano News gelernt haben, verknappt sich das Angebot der ADA Coin mit der steigenden Marktkapitalisierung von Djed zunehmend.


Lasse dir auch in Zukunft unsere Analysen & Prognosen und Krypto News direkt auf dein Smartphone schicken. Tritt jetzt unserem Channel auf Telegram bei oder folge uns auf Twitter.

Das könnte dir auch gefallen