Bakkt, Bitcoin Futures, Bakkt Cash

News

Bitcoin Futures Börse Bakkt testet mit Starbucks mobile Zahlungen per Bakkt Cash

Tags: , ,

Von Mister Coinlover-Mai 16, 2020

Das Debüt von Bakkt im vergangenen September gehörte zu den am sehnlichsten erwarteten Einführungen im Crypto-Space. Die Erwartungen waren hoch, denn damit passierte etwas Bahnbrechendes und potenziell Bedeutsames für die gesamte Branche. Bakkt sorgte zum ersten Mal für die Möglichkeit, dass institutionelle Investoren Zugang zu tatsächlichem Bitcoin (BTC) bekommen.

Die Tochtergesellschaft der New Yorker Börse und ihr ehrgeiziges Ziel, die ersten physisch abgerechneten Futures-Kontrakte in den USA mit einer täglichen Verfallsstruktur anzubieten, war vielversprechend. Mit den Futures von Bakkt wurde Bitcoin (BTC) einem riesigen Markt an Händlern und Spekulanten aus dem traditionellen Finanzsektor eröffnet. Institutionelle Investoren konnten zum ersten Mal über einen regulierten Partner in Bitcoin investieren.

Doch das in Atlanta ansässige Unternehmen Bakkt begnügt sich nicht damit, institutionellen Kunden Bitcoin-Optionen und Futures-Kontrakte anzubieten, sondern plant nun als zweite Phase einen weiteren Vorstoß in den Einzelhandelsmarkt. Auch wenn die Börse nicht über das größte Handelsvolumen verfügt, verschaffen ihr ihre Verbindungen zu den traditionellen Finanzmärkten als Tochtergesellschaft der Intercontinental Exchange (ICE) eine einzigartige Position unter ihren Konkurrenten.

CEO Kelly Loeffler (heute ein US-Senator für den Bundesstaat Georgia) sagte damals:

Wenn Sie darüber nachdenken, an der Terminbörse zu handeln, dann operieren Sie innerhalb einer [föderal] regulierten Börse.

Bakkt’s ursprüngliche Vision schuf auch einige einzigartige regulatorische Herausforderungen. Die Börse plante, die Bitcoins (BTC), die sie über ihre Verträge anbot, zu verwahren, was für Anbieter von Warentermingeschäften nicht typisch ist.

Nach US-Recht mussten Unternehmen, die physisch abgerechnete Terminkontrakte anboten, die physischen Waren bei einer staatlich regulierten Bank oder einem Trust verwahren, was Bakkt (zum damaligen Zeitpunkt) nicht war. Bakkt revidierte seine Pläne und beantragte eine Treuhandlizenz unter dem New Yorker Außenministerium für Finanzdienstleistungen, die im August letzten Jahres erteilt wurde.

Bakkt will Zahlungen mit digitalen Währungen vorantreiben

Jetzt, etwas mehr als sieben Monate nach dem Start der ersten physischen Kontrakte, konzentriert sich Bakkt auf die Rationalisierung von Belohnungspunkten und Zahlungen durch digitale Währungen. Das Unternehmen kündigte im Oktober 2019 die Entwicklung einer mobilen Anwendung an, von der es hofft, dass sie den Verbrauchern Transaktionen mit Bitcoin (BTC) und anderen Tools oder Währungen ermöglichen wird.

Die App selbst ist noch nicht live, aber Bakkt hat bereits damit begonnen, mobile Zahlungen mit Starbucks zu testen, einem seiner ursprünglichen Startpartner, der nun einigen Nutzern die Möglichkeit bietet, ihren Kaffee mit „Bakkt Cash“ über die mobile App der Firma aus Seattle zu bezahlen.

Diese Phase des Projekts scheint an die Anfänge des Unternehmens anzuknüpfen. Im August 2018 kündigte das Unternehmen an, dass es mit Starbucks zusammenarbeiten werde, um „praktische“ Anwendungen für die Verbraucher zu entwickeln.

Die Vision hat sich seither zu einem ehrgeizigen Plan entwickelt, Treueprogramme wie Flugmeilen und Hotelpunkte mit Tokens und Kryptowährungen zu vereinen und ein einheitliches Zahlungsmittel zu schaffen. Jeffrey Sprecher, CEO von Intercontinental Exchange, sagte Anfang des Jahres, dass Bakkt eines Tages zu einem Marktplatz für diese Art von Belohnungspunkten werden könnte.


Handel auf unserem Testsieger, lasse dich kopieren und baue dir ein zusätzliches Einkommen auf

Auf eToro als Trader kopiert werden und zusätzliches Geld verdienen oder andere erfolgreiche Trader kopieren. Überzeuge dich selbst von der weltweit größten Social Trading Plattform.  Jetzt kostenlos testen


Mehr Crypto News und Trading-Gelegenheiten direkt auf dein Handy

Lasse dich durch Telegram automatisch über alle unsere News und Beiträge informieren! Tritt dazu einfach nur unserem Channel bei.

Profitiere von den relevantesten Neuigkeiten und attraktivsten Handelsgelegenheiten am Markt und lese sie als erstes! Jetzt beitreten und dem Rest immer einen Schritt voraus sein.

Bildquelle: Shutterstock