Payments mit Visa

News

USDC-Kreditkarte durch Circle und Visa Kooperation bald für 60.000.000 Händler unterstützt?

Tags: , ,

Von Mister Coinlover-Dezember 3, 2020

Visa unterstützt möglicherweise USDC-Kreditkarte nach Hinzufügen von Circle zum ‚Fast Track‘-Programm.

Visa sagte am Mittwoch, dass es sein Zahlungsnetzwerk von 60 Millionen Händlern mit der stabilen USDC-Coin verbindet, die von Centre, dem von Circle und Coinbase gegründeten Konsortium, entwickelt wurde. Die Nachricht wurde zuerst von Forbes berichtet. In dem Artikel heißt es:

Nachdem Circle selbst am Fast Track-Programm von Visa teilgenommen hat, wird Visa voraussichtlich irgendwann im nächsten Jahr eine Kreditkarte ausgeben, mit der Unternehmen USDC-Zahlungen direkt von jedem Unternehmen, das die Karte verwendet, senden und empfangen können.

Während Visa selbst keine USDC verwahren wird, wird Circle mit Visa zusammenarbeiten, um bestimmten Visa-Kreditkartenausstellern zu helfen, die USDC-Software in ihre Plattformen zu integrieren und USDC-Zahlungen zu senden und zu empfangen.

Letztendlich wird Visa die Ausgabe einer Kreditkarte unterstützen, mit der Unternehmen USDC-Zahlungen direkt von jedem Unternehmen, das die Karte verwendet, senden und empfangen können.

USDC für 60 Millionen Händler

Der Sprecher des Kreises, Josh Hawkins, bestätigte den Schritt per E-Mail und sagte, dass die Unternehmen eine Einführung im Jahr 2021 anstreben. Die Unternehmen werden eine Firmenkarte entwickeln, mit der die Benutzer USDC bei Anbietern ausgeben können, die Visa-Karten akzeptieren.

 

Visa-Chef von Crypto Cuy Sheffield bestätigte die Nachricht schriftlich auf Twitter:

Circle wird die erste Visa-Unternehmenskarte ausgeben, die mit USDC verbunden ist, um es ihren Geschäftskunden zu ermöglichen, USDC aus ihrer Firmenkasse bei 60 Millionen Händlern auszugeben.

Die Visa-Regeln verlangen, dass Karten in den USA formell von einer Bank ausgegeben werden, so dass Circle eine solche als Partner benötigt, um dieses Produkt einzuführen. Hawkins sagte, das Unternehmen gebe noch keine Einzelheiten zur Ausgabe bekannt. In anderen Ländern können Nicht-Banken Visa-Karten ausstellen. So stellt Coinbase beispielsweise in Großbritannien seine eigene Karte aus.

Das könnte dir auch gefallen