IOTA

IOTA, News

IOTA News: Ein auf dem Tangle aufbauendes soziales Netzwerk soll Instagram, Facebook und WeChat Konkurrenz machen

Tags: ,

Von Mister Coinlover-Mai 3, 2020

Am gestrigen Samstag den 2. Mai 2020 kündigte SOCIETY2 ein neues auf IOTA basierendes soziales Netzwerk an. Dieses soll Nutzern die volle Kontrolle über ihre Privatsphäre und das Eigentum an Inhalten zurückgeben. Gewährleistet wird das durch die Nutzung den Tangle von IOTA. Nutzern soll dadurch eine zeitgemäße Alternative zu den traditionellen sozialen Medien geboten werden.


Handel auf unserem Testsieger, lasse dich kopieren und baue dir ein zusätzliches Einkommen auf

Auf eToro als Trader kopiert werden und zusätzliches Geld verdienen oder andere erfolgreiche Trader kopieren. Überzeuge dich selbst von der weltweit größten Social Trading Plattform.  Jetzt kostenlos testen


IOTA, SOCIETY2 und eine dezentrale Identität

In jüngster Zeit hat der exponentielle Anstieg populärer sozialer Mediennetzwerke wie Facebook, Instagram und WeChat in Asien die Sicherheit persönlicher Daten in hohem Maße beeinträchtigt. Heute sind Daten zu einer Ware geworden, an der sich Web- und Social-Media-Oligarchen erfreuen. Durch die Nutzung der Technologie von IOTA möchte SOCIETY2 den Nutzern sozialer Medien die Kontrolle über ihre Daten zurück in ihre eigenen Hände legen.

IOTA

Quelle: Society2.com

Hier sollen sie „explizit, transparent und einfach“ den Grad ihrer Privatsphäre wählen können. Die auf der Plattform gemeinsam genutzten Daten werden auf dem Tangle von IOTA gespeichert. Währenddessen sollen Nutzer auswählen können, ob sie Anzeigen nach ihren Präferenzen ansehen möchten oder nicht. Für das Ansehen von Werbungen sollen sie ähnlich wie bei Brave und dem Basic Attention Token (BAT) bezahlt werden. Durch diese Maßnahme möchte das Netzwerk transparent und fair Kunden an den Gewinnen partizipieren lassen.

Durch eine Dezentralisierte Identität (DID), die ebenfalls auf IOTA aufbaut, soll es zudem ermöglicht werden, zusammen mit seinen Daten auf ein anderes Netzwerk problemlos umzuziehen. Damit stößt ein weiteres Projekt mit dezentralem Charakter in eine Branche vor, die durch ihren stark zentralisierten Charakter immer weniger den Zeitgeist der Menschen trifft.

Das Bewusstsein hinsichtlich der Privatsphäre und Kontrolle über seine eigenen Daten ist zwar noch nicht so ausgeprägt, wie es sein sollte, aber es gibt eine erkennbare Tendenz, dass sich das zukünftig zunehmend ändern wird. Insbesondere dann, wenn durch Alternativen wie SOCIETY2 und die damit verbundenen Vorteile, die Nachteile traditioneller Anbieter automatisch bewusst gemacht werden.

Lies auch: Ethereum 2.0 wird laut Vitalik Buterin die Inflationsrate bei ETH drastisch senken

Mehr News und Trading-Gelegenheiten direkt auf dein Handy

Lasse dich durch Telegram automatisch über alle unsere News und Beiträge informieren! Tritt dazu einfach nur unserem Channel bei.

Profitiere von den relevantesten Neuigkeiten und attraktivsten Handelsgelegenheiten am Markt und lese sie als erstes! Jetzt beitreten und dem Rest immer einen Schritt voraus sein.

Bildquelle: Shutterstock