Trading, Börse

News

Bybit fügt Live-Marktsignale für Bitcoin & Altcoin Trader auf seiner App hinzu

Tags:

Von Mister Coinlover-Juni 22, 2020

Bybit hat sein Angebot an Tools für erfahrene Händler erweitert. Im vergangenen Monat hat die Derivatebörse bereits einen Versicherungsfonds zur Unterstützung des Risikomanagements eingeführt. Diesen Monat gibt es das nächste Update: In-App-Warnungen. Es ist ein kleines Upgrade für die Bybit-Trading-App, aber ein großes und sehr nützliches für aktive Trader.

Wie Ben Zhou, CEO von Bybit, erklärt:

Selbst die besten Händler können unmöglich rund um die Uhr die Crypto-Märkte verfolgen, daher bedeuten Alarme, dass sie sich keine Sorgen darüber machen müssen, eine Gelegenheit zu verpassen, sich am Markt zu positionieren und einen Gewinn zu erzielen, oder ein kritisches Risikosignal nicht mitzubekommen.

Die anpassbaren Warnmeldungen von Bybit liefern nicht nur die neuesten Kurswarnungen, sondern informieren Händler auch über die neuesten Markttrends und Makrobewegungen, so dass sie das entscheidende Signal vom restlichen Rauschen trennen und intelligentere Handelsentscheidungen treffen können.

Volumenanstieg bei Crypto-Derivaten

Bybit hat von der wachsenden Nachfrage nach Bitcoin-Futures-Produkten profitiert, welche die Fantasie vom großen Geld bei Retail- und institutionellen Händlern gleichermaßen angeregt haben. Im Mai überstieg das Volumen der Crypto-Derivate 600 Milliarden Dollar. Diese Zahl steht für einen Anstieg von 32% gegenüber dem Vormonat April.


Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), EOS & Ripple (XRP) mit Leverage handeln und attraktiven Bonus sichern

Handel Bitcoin & Co. mit einem bis zu 100-fachen Hebel und sichere dir dabei noch zusätzlich einen Bonus von bis zu 90$. Schlage jetzt zu, solange dieser attraktive Bonus noch gilt! Jetzt Bonus sichern


Während das Makrobild für Bitcoin vor dem Hintergrund volatiler Aktien, des Druckens von Zentralbankgeld und globaler Proteste wild debattiert wird und der Bitcoin Kurs in einer anhaltenden Seitwärtsbewegung festzuhängen scheint, nutzen BTC-Trader die Volatilität des „Bitcoin-Jo-Jos“ innerhalb der 9.000$ bis 10.000$ Range aus, um selbst in dieser Marktlage Profite zu erzielen. Es ist überflüssig zu erwähnen, dass unerfahrene Händler aufgrund eben dieser Volatilität auch schnell ihr Geld verzocken können. Als mahnende Worte haben wir es aber trotzdem geschrieben.

Mit dem Anfang einer neuen Woche und haben dir wie versprochen zeitgleich eine aktuelle Analyse der Kursbewegungen von Bitcoin geliefert. Darin haben wir uns die Frage gestellt, ob Bitcoin Bullen sich wieder Hoffnung machen dürfen oder nicht? Wenn dich die Antwort auf diese Frage interessiert, dann schaue einfach mal bei unserer aktuellen Bitcoin Kurs Analyse der KW26 vorbei.

Solltest du noch kein ByBit-Konto haben und am aktiven Handel von Cryptos interessiert sein, dann solltest du jetzt auf der beliebten Plattform vorbei schauen oder dich bereits vorab mit Hilfe unserer ByBit-Erfahrungen, die wir in einem umfangreichen Testbericht mit dir geteilt haben, genauestens über die Futures Börse informieren.

Das könnte dir auch gefallen