Kryptowährungen: Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), IOTA, Litecoin (LTC)

News

Bitcoin-Futures Börse Bybit führt den Spot-Handel auf seiner Plattform ein

Von Mister Coinlover-Juli 15, 2021

Bybit hat heute den Start seines eigenen Spot-Handels angekündigt.

Die in Singapur basierte Derivate-Börse Bybit kündigte heute die Einführung einer neuen Spot-Handel-Funktion auf ihrer Plattform an.

Die Börse gehört mit einem Handelsvolumen in Höhe von 33 Milliarden US-Dollar allein in der letzten Woche zu den größten und erfolgreichsten Futures-Börsen im Bereich der Kryptowährungen.

Spot-Handel auf Bybit soll die erste vieler weiterer Erneuerungen sein

Bybit besticht durch viele Vorteile für seine Nutzer und auch beim Spot-Handel soll hier keine Ausnahme gemacht werden.

Der Spot-Handel auf Bybit soll mit Null-Maker-Gebühren einhergehen. Das heißt, dass die Gebühr, die typischerweise berechnet wird, wenn ein Auftrag nicht sofort von einem Käufer oder Verkäufer abgeholt wird, hier wegfällt.

Die Einführung des Spot-Handels auf Bybit ist laut einem Sprecher der Börse auf die Bemühungen zurückzuführen, das Nutzererlebnis auf der Plattform noch besser zu gestalten. Vor allem sollen diese Bemühungen hier noch nicht enden.

Es ist Teil unserer langfristigen Strategie, allen Krypto-Liebhabern und -Nutzern zu dienen und das Produktangebot von Bybit über Futures-Kontrakte hinaus auf Spot, Optionen, Cloud-Mining, Informations- und Bildungsinhalte und mehr zu erweitern.

Bybit wird laut eigener Aussage zunächst mit den Handelspaaren BTC/USDT, ETH/USDT, XRP/USDT und EOS/USDT starten. Weitere Handelspaare sollen zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

Die Börse ist auch ein Hauptinvestor in Peter Thiels BitDAO, einer dezentralen autonomen Organisation (DAO), die dezentralisierte Finanzprojekte (DeFi) finanziert. Bybit hat sich verpflichtet, jährlich eine Milliarde Dollar in das Projekt zu investieren. Ein ganz schönes Sümmchen.

Leverage-Handel und warum es zu unrecht verteufelt wird

Gleich wenn der Leverage-Handel gerne als reine Zockerei verteufelt wird, kommt der Erfolg von Bybit nicht von ungefähr.

Tatsächlich ist der Leverage-Handel wie alles nicht mehr als ein Werkzeug, das weder schlecht noch gut ist. Lediglich die Art und Weise wie dieses Werkzeug eingesetzt wird, kann etwas Schlechtes oder Gutes hervorbringen.

Der Leverage-Handel ist für erfahrene Trader eine hervorragende Möglichkeit, um ihre Kapitaleffizienz enorm zu steigern. Gleichzeitig fallen unerfahrene Händler aufgrund von Gier und schlechtem Risikomanagement dem falschen Einsatz dieser Hebelfunktion zum Opfer und verlieren oftmals ihr Geld.

Aus Frustration heraus neigen sie dann oft, das Werkzeug zu verteufeln. Kein wunder, denn das ist ja auch einfacher, als den persönlichen Einsatz kritisch zu hinterfragen, um damit die Verantwortung für daraus entstandene Verluste selbst zu übernehmen.

 

Solltest du aber ein erfahrener Händler mit einer guten Strategie und angebrachten Risikomanagement sein, dann kannst du das kostenlose Demokonto nutzen, um dich von den Vorteilen einer der führenden Plattformen auf diesem Gebiet selbst zu überzeugen.

Mehr erfahren

✅ kostenloses Demo-Konto ✅ 60$ Willkommensbonus  ✅ nutzerfreundliche App


Für mehr Updates und Kurs-Prognosen folge uns auf YouTube und Telegram.

Das könnte dir auch gefallen